10 Bücher für Ihre Sommerleseliste

10 Bücher für Ihre Sommerleseliste

Während die sonnigen Junitage klebriger und schläfriger werden, wenn wir unsere Bleistiftröcke schließen und uns aus der Hitze in klimatisierte Konferenzräume ducken, erinnern wir uns daran, wie sehr wir die üppige Trägheit des Sommers (sogar eines arbeitenden Mädchens) lieben. Es ist die Jahreszeit für Sommerkleider und Badeanzüge, Eiskaffee und Eis, Sommerfreitage und lange Wochenenden am Pool, am See oder am Meer mit Lichtschutzfaktor 30 (oder… 75) und einem guten Buch.

Wenn Sie sich fragen, welche Sie diese Woche in Ihre Strandtasche packen sollen, suchen Sie nicht weiter: Hier sind die zehn besten Tipps von The Daily Muse für Ihre Sommerleseliste.

1. Gilead von Marilynne Robinson

Verbringen Sie einen Sommernachmittag in der unaufdringlichen Schönheit von Marilynne Robinsons einfacher Prosa mit ihrem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman Gilead. Inmitten der Prärie von Iowa in den 1950er Jahren erzählt Gilead die Geschichte eines sterbenden Predigers, der sich mit den Fragen des Lebens auseinandersetzt, während er seinem siebenjährigen Sohn einen letzten langen Brief schreibt. Gilead geht sanft mit Fragen der Einsamkeit, Angst, Rassismus und des Glaubens um – so sanft, dass Sie möglicherweise erst erkennen, wie sehr der Roman Sie beeinflusst hat, wenn Sie die letzte Seite umblättern.

2. Summerworld von Bernd Heinrich

Der Sommer ist mehr als eine Jahreszeit und ein Gefühl, er ist ein Ort: bewohnt von Strandgängern, sonnenverbrannten Kindern und der Flora und Fauna, die in seiner Üppigkeit gedeihen. Für die neugierige junge Frau mit wissenschaftlichem Hintergrund ist Summerworld die erste Adresse. Heinrich, ein Naturwissenschaftler, der in den oberen Teilen Neuenglands lebt, zeichnet die Paarungs, Nist, Fütterungs- und Alltagsgewohnheiten der weniger glamourösen Sommerbewohner auf. Lesen Sie sein faszinierendes Buch und lernen Sie etwas Neues, während Sie die Vögel und Bienen während der gesamten Saison beobachten.

3. Lass mich niemals von Kazuo Ishiguro gehen

Dies ist der Roman für den Eskapisten: das Mädchen, das einen eisigen Nervenkitzel bekommt, wenn es sich leicht außerhalb seiner Komfortzone fühlt, obwohl sie nicht genau weiß, warum. Ishiguros futuristische Geschichte ist eine seltsame Mischung aus Science-Fiction und Liebesgeschichte: Es dauert eine Weile, bis sich die Teile seines eindringlichen Puzzles in einer logischen Form zusammensetzen, aber Sie werden trotz der Junisonne einen Schauer bekommen, wenn Sie seine lesen tragisch schöne Seiten.

4. Das Kind von Sapphire

Nach einem Bestseller-Roman und seiner mit dem Oscar ausgezeichneten Verfilmung nimmt Sapphire erneut ihren Stift in die Hand, um The Kid zu schreiben, die Fortsetzung ihres 2009 erschienenen Romans Precious. Ihre erste Geschichte beleuchtete die Kämpfe einer Generation, die von Armut, Missbrauch und Krankheit gefangen ist – ihre zweite befasst sich mit denen ihrer Nachkommen. Das Kind zeigt Abdul, den neunjährigen Sohn von Precious, und folgt ihm auf seiner Reise durch das Land von Mississippi nach Harlem nach dem frühen Tod seiner Mutter. Eine inspirierende Lektüre für eine junge Fachkraft, die mit der Welt, wie sie sie sieht, unzufrieden ist.

5. Ausgewählte Gedichte von William Carlos Williams

William Carlos Williams ist der ultimative Dichter des Sommers. Als sprudelnder Optimist, Naturliebhaber und praktizierender Frauenarzt kanalisiert Williams seine Liebe zum Leben und seinen Glauben an neue Anfänge durch seine Poesie. Diese von Charles Tomlinson herausgegebene Anthologie enthält Auszüge aus einer Vielzahl von Williams ‘Werken. Beobachten Sie, wie sich der Ton des Dichters im Laufe der Jahre ändert, oder verlieren Sie sich einfach im poetischen Vergnügen von Blumen, Sonnenlicht, Spatzen oder Pflaumen, „so süß und so kalt“.

6. Der Himmel ist echt von Todd Burpo

Wenn Sie – ob intern oder öffentlich – über Fragen des Glaubens und der Spiritualität debattieren, finden Sie im Himmel ein faszinierendes Futter für den Himmel. Burpo, ein Kleinstadtminister, erzählt die sensationelle Geschichte, die ihm sein vierjähriger Sohn nach seiner Blinddarmentfernung erzählte: Er starb auf dem Operationstisch, ging in den Himmel und kehrte zurück. Unabhängig davon, ob Sie an den Himmel glauben oder nicht, diese Geschichte ist einen Blick wert und ein oder zwei Stunden damit verbracht, über die schwierigeren Fragen des Lebens nachzudenken – sicherlich bei Cocktails am Pool.

7. Bevor ich schlafen gehe von SJ Watson

Für diejenigen von uns, die mit den Sommern aufgewachsen sind, die durch die Veröffentlichung der neuesten literarischen Raten von Harry Potter unterbrochen wurden, ist der Sommer kein Sommer ohne ein dunkles Rätsel, das uns begeistert. Watsons Roman ist ein intelligenter Thriller über eine Schlaflosigkeit, die einschläft und vergisst, wer sie ist. Bleiben Sie lange wach und lesen Sie diesen Roman, und Sie werden sicher Ihr Herz höher schlagen lassen.

8. Warten Sie bis zum nächsten Jahr von Doris Kearns Goodwin

Nichts definiert Amerika und den Sommer so gut wie Baseball. In ihrer Memoirenschrift, die eher wie ein Roman liest, erinnert sich die Historikerin Doris Kearns Goodwin an ihre Kindheit in Brooklyn und ihre doppelte Leidenschaft für das Lesen und die Brooklyn Dodgers. Goodwin heiratet diese beiden Lieben, um Wait Til Next Year zu kreieren, und die Leser werden sich zusammen mit der Autorin in ihr geliebtes Team, ihre geliebte Familie und ihre geliebte Nation verlieben. Lesen Sie diesen Roman gegen Ende des vierten Juli, wenn Sie voller Nationalstolz sind (und auf dem Höhepunkt der Baseball-Saison).

 

9. Zimmer von Emma Donoghue 

Wenn Sie täglich von den Weiten des Sommerreichs im Freien angerufen werden, kann es aufregend (und beunruhigend) sein, sich ein Leben in einem winzigen Raum vorzustellen. Donoghues Roman, der als eines der zehn besten Bücher der New York Times 2010 ausgezeichnet wurde, nimmt einen faszinierenden Erzählstil an und malt ein Porträt der Inhaftierung mit den Augen eines fünfjährigen Jungen. Nutzen Sie Ihre Freiheit und lesen Sie diesen Roman – aber seien Sie auf die Tränen vorbereitet, die möglicherweise auf Ihre Wangen gelangen.

10. Anna Karenina von Leo Tolstoi

Der Sommer ist die Jahreszeit, um endlich das zu tun, was wir aufgeschoben haben – literarisch gesehen, um diese langen Romane in Angriff zu nehmen, scheinen wir nie die Zeit zu finden, in der Eis in der Luft liegt. Verbringen Sie ein paar Wochen (oder ein paar epische Tage) in Tolstois Epos: eine klassische Geschichte von Liebe, Lust, Leben und den dünnen Strängen, die sie alle in einem tragischen Dreieck verbinden. Stöbern Sie in Ihrer örtlichen Bibliothek, um verschiedene Übersetzungen zu probieren und herauszufinden, welche am besten zu Ihnen – und Tolstois samtiger Prosa – passt.

Bonus: Die Magier von Lev Grossman

In einer Welt, in der Magie real ist, ringt Quentin Coldwater mit Fragen des Lebens und der Liebe und versucht zu verstehen, was zu tun ist, sobald er seine außergewöhnlichen Talente erkannt hat. The Magicians  spielt vor dem gleichen fantastischen Hintergrund wie  Harry Potter, Narnia oder The Golden Compass. aber Grossman wartet hier nicht bis zum letzten Buch, um es einem erwachsenen Publikum vorzustellen. Dunkel und nachdenklich, lustig, deprimierend und aufrichtig zugleich, werden Sie es nicht ablegen können.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Laura Dye.