10 Karriere-Coaches, wie man eine Gehaltserhöhung bekommt

10 Karriere-Coaches auf den 10 besten Wegen, um die Erhöhung zu erreichen, die Sie verdienen

Sie wissen, dass es Zeit ist. Sie haben dieses Gespräch jetzt seit Wochen vorweggenommen. Das Meeting steht auf dem Kalender, und es gibt jetzt kein Zurück mehr – nicht, dass Sie es möchten. Nein, du willst diese Erhöhung. Du verdienst das. Du bist bereit dafür.

Tiefer Atemzug. Ihr Chef wird nicht beißen. Oder wird sie?

Nicht, wenn Sie so gut wie möglich vorbereitet, so selbstsicher wie möglich und in Ihrer Rolle so erfolgreich sind, wie es jeder sein sollte, der eine Gehaltserhöhung verdient.

Dennoch ist es nicht ungewöhnlich, nervös und besorgt über die Aussicht zu sein. Selbst wenn Sie überaus vorbereitet, absolut zuversichtlich und sich darüber im Klaren sind, wie Ihre Erfolge dem Unternehmen geholfen haben, ist dies geradezu entmutigend. Ich habe mich an 10 Karrieretrainer gewandt, um ihre besten Ratschläge zur Eroberung dieses Gesprächs zu erhalten.

1. Fragen Sie im Namen Ihrer Organisation

Wenn Sie eine Erhöhung wünschen, gestalten Sie sie so, dass das Unternehmen davon profitiert, nicht Sie. Dies zeigt, dass Sie die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens mehr schätzen als Ihren persönlichen Gewinn.

Avery Blank

2. Spielen Sie es in Ihrem Kopf aus

Visualisieren Sie das Gespräch. Stellen Sie sich vor, Sie teilen ergebnisbasierte Informationen. Stellen Sie sich vor, Sie sprechen mit Ihrem Chef über Ihre Fähigkeit, Probleme proaktiv zu lösen, und erläutern den Wert, den Sie dem Unternehmen hinzugefügt haben (höhere Einnahmen / Verkäufe / Mitarbeiterzahl, gesteigerte Effizienz, eingesparte Dollars, Prozessverbesserungen usw.). Erstellen Sie einen Vorschlag und verwenden Sie ihn als Skript. Übung macht den Meister – und wenn Sie dies tun, werden Sie auf die Realität vorbereitet.

Joyel Crawford

3. Übe deine Power Pose

Denken Sie an ein besonders selbstbewusstes und starkes Vorbild. Kanalisieren Sie diese Person – in Ihrer Haltung, Ihrem Tonfall und Ihrer Wortwahl , während Sie sich auf das Meeting vorbereiten. Die Gewissheit, die Sie in Ihrer Körpersprache demonstrieren, ist genauso wichtig wie die Wörter, die Sie verwenden.

Annie Nogg

4. Verbinden Sie die Punkte

Sie möchten zeigen, wie Ihre Erfolge der Organisation auf ihrem Weg zum Erfolg geholfen haben. Hat Ihre Forschung dem Unternehmen geholfen, in einen neuen Markt zu expandieren? Hat ein von Ihnen geleitetes Projekt die Effizienz Ihres Teams gesteigert? Hat Ihre Arbeit dazu beigetragen, die Kundenbindung zu vertiefen oder die interne Kommunikation zu verbessern? Wenn Sie über kritische Daten wie diese verfügen, wird Ihre Anfrage glaubwürdiger und Sie erhalten die notwendige Unterstützung, die Sie für Ihren Fall benötigen.

Loren Margolis

5. Entwickle ein Alter Ego

Eine etwas ungewöhnliche und dennoch unterhaltsame Möglichkeit, Ihre Angst vor einer Gehaltserhöhung zu überwinden, besteht darin, eine Person oder ein Alter Ego zu entwickeln. Stellen Sie sich vor, wie Sie sich verhalten würden, wenn Sie all Ihre Ängste und Hemmungen in einem Gehaltsgespräch mit Ihrem Chef beiseite legen könnten: Wie würden Sie sich selbst tragen? Was würdest du sagen? Sie können auch darüber nachdenken, wie Ihr Lieblingskarriere-Held oder Mentor vorgehen könnte, um eine Gehaltserhöhung zu beantragen. Was würde diese erfolgreiche Person in einem ähnlich schwierigen Gespräch tun oder sagen?

Melodie Wilding

6. Kennen Sie den Markt

Der beste Weg, um eine Erhöhung zu beantragen, besteht darin, Ihre Anfrage mit marktbasierter Unterstützung zu validieren. Das bedeutet, mit Leuten zu sprechen, die Ihre Arbeit in ähnlichen Unternehmen erledigt haben, mit Leuten, die für Ihre Rolle eingestellt wurden, oder sogar mit Kollegen, mit denen Sie eng verbunden sind. Dies ist der beste Weg, um den Marktpreis für Ihre Rolle zu ermitteln und mit Zuversicht danach zu fragen.

Alexandra Dickinson

7. Reagieren Sie angemessen auf Einwände

Identifizieren Sie alle möglichen Einwände, die möglicherweise von Ihrem Manager erhoben werden könnten, und entwickeln Sie dann Antworten, die diese beseitigen. Dies bedeutet, frühere Leistungsbewertungen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Bedenken oder Probleme behoben oder behoben wurden. Dies bedeutet, dass Sie die Gehaltsspanne von Personen in ähnlichen Positionen in Ihrer Branche kennen, damit Sie nach dem fragen können, was Sie verdienen. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Kopf nicht senken und schmollen müssen, wenn Ihre Erhöhung verweigert wird. Es bedeutet, direkt zu fragen, was in den nächsten drei bis sechs Monaten passieren muss, damit Sie die Gehaltserhöhung erhalten. Wenn Sie es wissen, tun Sie genau das, was Ihnen gesagt wurde, und erzielen Sie Ergebnisse. Sie werden dann zur Rechenschaft gezogen.

Antonio Neves

8. Vermeiden Sie es, emotional zu sein

Bringen Sie beim Betreten Ihres Meetings keine subjektiven, emotionalen Gründe mit, aus denen Sie eine Gehaltserhöhung verdienen. Legen Sie stattdessen messbare Ergebnisse vor. Denken Sie an die Dollars, die Prozentsätze und die Zahlen, die Sie entweder gespeichert oder für das Unternehmen gemacht haben. Überlegen Sie, was Ihre messbaren Leistungsziele sind – wie haben Sie sich gestapelt? Leg es da raus! Vermeiden Sie es schließlich zu sagen: „Ich denke.“ Geben Sie Ihre Gründe mit Zuversicht ein und gewöhnen Sie sich an den Satz „Ich weiß“, der weitaus mächtiger ist.

Emily Liou

9. Konzentrieren Sie sich auf Daten

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Arbeit, die Sie im Namen des Unternehmens geleistet haben, und deren Auswirkungen zu erläutern. Je mehr Ergebnisse und Daten fokussiert sind, desto besser. Wenn Sie die Zeit bis zur Einstellung verkürzt haben, haben Sie dem Unternehmen Geld gespart. Wenn Sie die Anzahl der Follower in den sozialen Medien erhöht haben, ist dies ein weiterer bemerkenswerter Gewinn. Bewaffne dich mit Informationen und erinnere dich daran, wie schlimm du wirklich bist. Es macht es viel einfacher, diese Gespräche zu führen, um sich selbst das Selbstvertrauen zu stärken.

Kelly Poulson

10. Denken Sie verdient – nicht nötig

Vorbereitung ist der beste Weg, um Ihre Nerven zu beruhigen und Ihnen zu helfen, sich aufgepumpt zu fühlen, wenn Sie um eine Gehaltserhöhung bitten. Um dies zu tun, müssen Sie ein klares Verständnis dafür haben, was Sie „verdienen“ und nicht, was Sie „brauchen“ oder möchten. Kommen Sie mit dem Verständnis des Wertes, den Sie über die Rolle hinaus bringen, damit Sie kommunizieren können, warum genau Sie mehr Geld verdienen.

Ryan Kahn

Welche Möglichkeiten haben Sie, sich aufzuregen, bevor Sie um eine Gehaltserhöhung bitten? Wir könnten alle Tipps gebrauchen, die wir bekommen können! Tweet mich bei stacespeaks.