10 Tipps zur Jobsuche, die Ihre Suche umkehren

10 Tools, Tipps und Tricks für die Jobsuche, mit denen Sie Ihre Suche umkehren können

Es ist schwierig, die richtigen Beschäftigungsmöglichkeiten zu finden und sich in einem wettbewerbsintensiven Markt abzuheben. Glücklicherweise gibt es viele Tools und Hacks, mit denen Sie Ihren Traumjob schneller und einfacher als je zuvor finden können.

Von einer App, mit der Sie Ihren Lebenslauf für Bewerber-Tracking-Systeme optimieren können, bis zu einer Website, die alle Ihre Bewerbungen in Ordnung hält, finden Sie hier 10 Tools und Tipps, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben, die Ihrer Jobsuche einen ernsthaften Schub verleihen können.

1. Erstellen Sie eine Twitter-Jobsucheliste, um Joblisten aus Tausenden von Quellen zu verfolgen

Jeden Tag twittern Personalvermittler Jobs, für die sie Kandidaten interviewen müssen – was Twitter zu einer ernsthaft ungenutzten Ressource für Arbeitssuchende macht. Um sicherzustellen, dass Sie über diese Leads informiert sind, erstellen Sie eine Twitter-Jobsucheliste mit Personalvermittlern, Einstellungsmanagern, Einstellungshandles für Unternehmen und Websites für die Jobsuche. Überprüfen Sie dann ihre Tweets täglich auf mögliche Gelegenheiten.

2. Verwenden Sie JibberJobber, um die Informationen zu verfolgen, die Sie während Ihrer Jobsuche gesammelt haben

Es ist leicht, während einer Jobsuche unorganisiert zu werden. Verwenden Sie also ein kostenloses Tool wie JibberJobber, um alles im Auge zu behalten, was gerade passiert. Sie können die Unternehmen verfolgen, bei denen Sie sich bewerben, jeden Job, für den Sie sich bewerben, notieren und den Status jeder Bewerbung protokollieren (Datum des ersten Vorstellungsgesprächs, Datum des Dankesschreibens usw.).

3. Verwenden Sie LinkedIn Resume Builder, um schnell einen aktualisierten Lebenslauf zu erstellen

Wenn Sie wie ich sind, ist Ihr LinkedIn-Profil viel aktueller als Ihr tatsächlicher Lebenslauf. Wenn Sie Ihren Lebenslauf jedoch schnell aktualisieren müssen, um eine verfügbare Gelegenheit zu erhalten, sollten Sie keine Stunden auf Ihrem Computer verbringen. Exportieren Sie stattdessen Ihr LinkedIn-Profil mit dem Resume Builder von LinkedIn in einen edel aussehenden Lebenslauf.

4. Fügen Sie eine kurze und eindeutige LinkedIn-URL in Ihren Lebenslauf ein, um sich von den Personalvermittlern abzuheben

Anstatt die URL zu verwenden, die LinkedIn Ihnen mit Buchstaben und Zahlen zuweist, passen Sie sie so an, dass sie Ihren Namen und das Berufsfeld oder die Berufsbezeichnung enthält, in die Sie wechseln möchten. (Sie können dies tun, indem Sie neben Ihrer LinkedIn-URL auf „Profil bearbeiten“ und dann auf „Bearbeiten“ klicken.) Dieses zusätzliche Schlüsselwort hilft, wenn Personalvermittler nach Ihnen suchen. Wenn Sie die URL in Ihren Lebenslauf aufnehmen, werden Personalvermittler dazu ermutigt, zu LinkedIn zu wechseln Erfahren Sie mehr über Sie.

5. Verwenden Sie Resunate, um zu sehen, wie Ihr Lebenslauf auf einem Bewerber-Tracking-System abschneidet

Sie haben es satt nicht zu wissen, ob ein Mensch überhaupt den Lebenslauf überprüft, an dem Sie so hart gearbeitet haben? Resunate ist eine webbasierte Software, die Ihnen zeigt, wie Ihr Lebenslauf im Bewerber-Tracking-System abschneidet – und Ihnen hilft, ihn für jede Stelle, für die Sie sich bewerben, zu verbessern.

6. Verwenden Sie SocialMention, um Ihren Online-Ruf zu verwalten

Bei der Jobsuche ist es wichtig, dass Ihr Ruf kristallklar bleibt. Um zu überwachen, was online über Sie gesagt wird, besuchen Sie Social Mention, eine Such- und Analyseplattform für soziale Medien, die benutzergenerierte Inhalte aus dem gesamten Universum in einem einzigen Informationsstrom zusammenfasst. Auf diese Weise können Sie in Echtzeit auf einfache Weise verfolgen und messen, was die Leute über Sie in der Social-Media-Landschaft des Webs sagen.

7. Verwenden Sie LinkedIn-Gruppen, um jemanden zu kontaktieren, für den Sie keine E-Mail haben

Wenn Sie jemanden in Ihrem Traumunternehmen kontaktieren möchten, aber nirgendwo die richtigen Kontaktinformationen finden, überprüfen Sie das öffentliche LinkedIn-Profil der Person und sehen Sie, zu welchen Gruppen sie gehört. Schließen Sie sich dann der Gruppe an, in der Sie ein gemeinsames Interesse teilen. Sobald Sie in derselben Gruppe sind, können Sie eine Nachricht über LinkedIn senden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie etwas über Ihr gemeinsames Interesse in Ihre Nachricht aufnehmen – es lässt Sie wie einen Netzwerker und nicht wie einen Stalker erscheinen.

8. Verwenden Sie Insightly, um von Ihnen gesammelte Visitenkarten zu verwalten und zu organisieren

Insightly ist ein kostenloses CRM-System, mit dem Sie Ihre wichtigsten Kontakte und Beziehungen verwalten können – und es ist ein großartiges Tool für Ihre Jobsuche. Nachdem Sie jemanden getroffen haben, geben Sie seine Kontaktinformationen in dieses System ein und notieren Sie wichtige Informationen, die Sie aus Ihrem Gespräch gelernt haben. Erstellen Sie dann eine Erinnerung im System, um ein bestimmtes Datum in der Zukunft zu verfolgen.

9. Verwenden Sie Kontaktuell, um ein automatisches Follow-up-System zu erstellen

Ein großer Fehler bei der Jobsuche besteht darin, sich nur darauf zu konzentrieren, neue Leute kennenzulernen und die Leute zu vergessen, die Sie bereits kennen. In der Tat ist es äußerst wichtig , mit Ihren aktuellen Beziehungen Schritt zu halten! Mit Contactually können Sie sich ständig wieder mit den wichtigsten Personen in Ihrem Netzwerk verbinden, indem Sie automatisch an E-Mail-Personen erinnert werden, mit denen Sie seit einiger Zeit nicht mehr gesprochen haben.

10. Aktualisieren Sie Ihren LinkedIn-Status täglich, um stets den Überblick zu behalten

Dies stellt sicher, dass Sie auf dem Radar aller bleiben, die Sie kennen – lesen Sie: dass sie sich an Sie erinnern, wenn sich eine verfügbare Gelegenheit eröffnet. Wie geht das, ohne nervig zu sein? Teilen Sie einen Artikel, ein Zitat oder ein Projekt, an dem Sie arbeiten. Sie können auch im LinkedIn-Newsfeed angezeigt werden, indem Sie empfohlen werden, eine neue Verbindung hinzufügen, einer Gruppe beitreten oder Ihr Foto ändern.

Wenn Sie diese einfachen „Hacks“ in die Praxis umsetzen, werden Sie schnell eine Verbesserung Ihrer Jobsuchergebnisse feststellen. Das heißt: Sie werden diesen Traumjob ach so viel schneller bekommen.