10 magische Worte, die Ihnen ein höheres Gehalt bringen können

10 magische Worte, die Ihnen ein höheres Gehalt bringen können

Verhandeln ist einschüchternd. Über Geld zu sprechen ist zwar umständlich genug, aber fügen Sie das Element hinzu, nach mehr Geld zu fragen, und es wird einfach extrem unangenehm.

Ein Aspekt bei der Aushandlung eines Stellenangebots, der die Leute dazu zu bringen scheint, sich zu winden, ist die Tatsache, dass es nicht wirklich ein Geben und Nehmen ist. Die Idee ist, einfach mehr zu nehmen – und das fühlt sich komisch an, ganz zu schweigen von weniger effektiv.

Also, wie machst du es zu einem Geben und Nehmen, wenn es sich so anfühlt, als würdest du alles nehmen?

Ich habe kürzlich an einer Veranstaltung einer sehr offenen Personalvermittlerin teilgenommen, die jede Frage im Zusammenhang mit der Jobsuche des Publikums so ehrlich und gründlich wie möglich beantwortete – und die Fragen waren schwierig, insbesondere in Bezug auf Verhandlungen. Die interessanteste Erkenntnis, die sie bot, war, dass es tatsächlich etwas gibt, was Bewerber bieten können, wenn sie verhandeln (und es ist unglaublich offensichtlich): Die Rolle rechtzeitig zu akzeptieren.

Versetzen Sie sich in die Lage des Personalvermittlers: Sobald der perfekte Kandidat in einer Reihe steht und das Stellenangebot veröffentlicht ist, möchte er oder sie nichts mehr, als dass Sie dieses Angebot unterschreiben. Das bedeutet, dass die gesamte Arbeit des Personalvermittlers erledigt ist! In diesem Sinne sind die magischen Worte, die Sie bei Verhandlungen sagen müssen: Das einzige, was mich daran hindert, dieses Angebot zu unterzeichnen, ist…

Wenn Sie Ihre Verhandlungen aus diesem Blickwinkel beginnen, ist der Personalvermittler auf Ihrer Seite. Er oder sie möchte, dass Sie unterschreiben, und Sie möchten ein etwas höheres Gehalt oder einen flexibleren Zeitplan – was auch immer es ist, es ist jetzt auch auf das Interesse der anderen Partei ausgerichtet. Solange das, wonach Sie fragen, machbar erscheint, ist das, was Sie gerade gesagt haben, so ziemlich Musik für die Ohren des Personalvermittlers.

Probieren Sie es aus, wenn Sie sich das nächste Mal auf eine Verhandlung eines Stellenangebots vorbereiten! Stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich bereit sind, das Angebot anzunehmen, falls Ihre Anforderungen erfüllt werden, und legen Sie dann eine Zeit fest, um mit dem Personalvermittler zu chatten. Stellen Sie während des Gesprächs klar, dass Sie sich sehr über die Gelegenheit gefreut haben, aber ein oder zwei Bedenken hinsichtlich der Details des Stellenangebots haben. Dann sagen Sie die magischen Worte und sehen Sie, was passiert. Wenn Sie HR auf Ihre Seite bringen können, ist die halbe Miete gewonnen.