11 Unternehmen, die Wert auf berufliche Entwicklung legen

11 Unternehmen, denen Wachstum und Erfolg am Herzen liegen

Wir haben mit vielen erfolgreichen Leuten darüber gesprochen, wann es Zeit ist, aufzuhören, und ein allgemeiner Ratschlag ist, dass Sie Ihren Job verlassen sollten, wenn Sie nicht mehr lernen oder wachsen.

Bei diesen 11 Unternehmen wird ein Mangel an Wachstum jedoch definitiv kein Problem sein. Das liegt daran, dass sie das Lernen zu einer Priorität gemacht haben – sei es, indem Sie einen Kindle mit zum Nachdenken anregenden Lesungen erhalten, für Kurse, Konferenzen und Panels bezahlen oder mit Branchenführern Lunch and Learns abhalten.

Wenn Sie also das Gefühl haben, dass es Zeit ist, Ihren aktuellen Auftritt zu verlassen, sollten Sie sich die Möglichkeiten dieser erstaunlichen Unternehmen ansehen, die Sie nicht so schnell verlassen müssen!

1. Magoosh

Lernen ist einer der Grundwerte von Magoosh – was angesichts der Online-Lernwerkzeuge des Unternehmens sinnvoll ist, um Menschen dabei zu helfen, genau das zu tun, während sie sich auf GRE, GMAT, TOEFL, SAT oder ACT vorbereiten.

Magooshers erhalten monatliche Stipendien, die für jede Klasse verwendet werden können, an der sie interessiert sind, von Krav Maga und Ballett bis hin zu Skifahren und Improvisieren. Sie erweitern auch ihren Horizont während des Mittagessens und des Lernens, wodurch Teammitglieder die Möglichkeit haben, ihr Fachwissen zu ungewöhnlichen Themen wie Fraktalen, Likören, Weltreligionen und vielem mehr auszutauschen.

Und da Magoosh an „Lernen> Wissen“ glaubt, werden Mitarbeiter aufgefordert, Fragen zu stellen. „Du weißt nicht alles und das ist in Ordnung!“ erklärte ein Magoosher. „Ihre Manager und Teammitglieder arbeiten gerne mit Ihnen zusammen, um das Wissen und die Antworten zu erhalten, die Sie benötigen, um Ihre Arbeit zu erledigen.“

2. DigitalOcean

Dieser Cloud-Infrastrukturanbieter für Entwickler legt vom ersten Tag an einen Schwerpunkt auf das Lernen. Wenn neue Mitarbeiter eintreffen, erhalten sie einen Kindle mit interessanten und lehrreichen Büchern. Jeden Monat trifft sich das Team zu einem Buchclub (unter der Leitung des Mitbegründers von DigitalOcean!), Um die gewonnenen Erkenntnisse zu besprechen.

Die Mitarbeiter nehmen auch gerne an einer jährlichen Konferenz ihrer Wahl teil und sind begeisterte Teilnehmer der Sitzungen der DigitalOcean University. Diese fortlaufenden Kurse stehen allen offen und decken alles ab, von unbewusster Voreingenommenheit über Achtsamkeit bis hin zur Einstellung.

3. Allstate

Sie sind wahrscheinlich mit der Versicherung von Allstate vertraut, wissen aber möglicherweise nicht, wie innovations- und bildungsorientiert die Data Science-Abteilung ist.

Im Rahmen von „Project Lightbulb“ werden die Teammitglieder aufgefordert, jede Woche einen halben Tag damit zu verbringen, neue Dinge zu lernen, neue Theorien zu testen, neue Datensätze zu erkunden oder ein neues Problem zu lösen. Jede Woche gibt es auch ein Symposium, bei dem ein Mitarbeiter ein Thema seiner Wahl vorstellt. Zu den früheren Themen gehörten aktuelle Modellierungstechniken und Geschäftsprobleme. Schließlich identifiziert das Allstate Center for Excellence neue Technologien und Techniken und arbeitet dann mit Arbeitsteams zusammen, um diese umzusetzen.

4. VMware

VMware ist seit 1998 führend in den Bereichen Cloud-Infrastruktur, Geschäftsmobilität und Virtualisierungssoftware. Diese Geschichte hat dem Unternehmen gezeigt, wie wichtig es ist, kontinuierlich zu lernen. Aus diesem Grund bietet es „Look Within“, ein Programm, mit dem Mitarbeiter ihre persönlichen und beruflichen Ambitionen erkunden können.

Dieses Programm bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, Kurse, Konferenzen, Workshops und Schulungen zu besuchen. Sie können auch mehrere Wochen mit einer anderen Abteilung oder einem anderen Team verbringen, um neue Rollen zu erkunden und ihre Erfahrung zu erweitern. Und Teammitglieder, die seit mehr als fünf Jahren im Unternehmen sind, können dreimonatige „Verjüngungsperioden“ in Anspruch nehmen, in denen sie ein Projekt übernehmen, das nichts mit ihrer täglichen Arbeit zu tun hat.

5. Städtisches Luftschiff

Dank der Natur der mobilen Engagement-Branche lernen die Mitarbeiter von Urban Airship ständig am Arbeitsplatz.

„Ich liebe es, etwas über unsere Kunden zu lernen und sie erfolgreich zu machen“, sagt Stephanie Capretto, eine digitale Strategin. „Ich kann tief in faszinierende Branchen wie Online-Wetten in Großbritannien oder japanische Anime eintauchen und dann einen ganzen Tag vor Ort mit Kunden verbringen, die ihnen helfen, Mobile Messaging auf ihre einzigartigen Geschäfte anzuwenden.“

Darüber hinaus ermöglichen Mitarbeiterförderungsfonds den Mitarbeitern, an Konferenzen teilzunehmen, Kurse zu besuchen und neue Fähigkeiten zu erlernen, während Lunch and Learns und Bürobibliotheken das teamweite Wachstum fördern.

6. Nitro

Nitro verändert die Art und Weise, wie die Welt mit Dokumenten arbeitet, indem es eine leistungsstarke PDF-Software erstellt, die von mehr als 50% der Fortune 500-Unternehmen verwendet wird. Es ist jedoch auch eine Mission, sicherzustellen, dass die Mitarbeiter jeden Tag lernen. Eines der Mottos von Nitro lautet „Always Learning“ – und vor diesem Hintergrund hat dieses Softwareunternehmen eine Abteilung für Lernen und Entwicklung eingerichtet.

Ihre Anführerin, Kate Mason, führt ständig neue Initiativen ein, um das Wachstum der Nitronauten zu fördern. Zum Beispiel startete Mason im Mai „Be Bold“, ein Rednerprogramm mit verschiedenen Innovatoren, Denkern und Leistungsträgern, das „Innovationen anregen, Mitarbeiter dazu ermutigen wird, die Grenzen ihrer Möglichkeiten zu erweitern und sich ihrer Arbeit und ihrem Leben zu nähern neue, innovative Wege! “

7. MuleSoft

Eine der größten Errungenschaften von Tracy Truong als Account Development Representative für MuleSoft war der Aufbau des globalen Continuous Education Program, das Coaching für Account Development Representatives bietet, damit diese ihre aktuellen Fähigkeiten ständig verbessern und neue entwickeln können.

(Truong wurde inzwischen zum Teamleiter für Account-Entwicklung befördert – beweisen Sie, dass das Programm funktioniert!)

Federico Bongiovanni, Senior Engineering Manager, sagt, dass Ingenieure ihn immer fragen, ob sie im Unternehmen lernen werden, obwohl sie seit neun, 10, 15 Jahren programmieren. „Ich bin stolz darauf, ihnen“ Absolut „zu sagen“, sagt er.

8. GLG

GLG liebt das Lernen. Es ist das weltweit größte Mitgliedsnetzwerk für professionelles Einzelunterricht und umfasst mehr als 400.000 Vordenker, Experten und Spezialisten.

„Wir haben hier wirklich eine missionarische Kultur“, sagt Andreas Ferstad, Business Development Manager für Life Sciences. „Zwei unserer Grundwerte sind Lernen und Neugier – sie sind der Kern von allem, was wir tun.“

Zu diesem Zweck legt die GLG besonderen Wert auf Schulungs- und Entwicklungsprogramme. Darüber hinaus veranstalten leitende Angestellte mit kleinen Teams im gesamten Unternehmen ständig Roundtables zum Frühstück und Mittagessen, um den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, Fragen zu stellen, ihre Neugier zu stillen und natürlich leckeres Essen zu sich zu nehmen.

9. MD Insider

MD Insider wurde 2012 gegründet und bietet Anwendern einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der medizinischen Industrie mit einer Software, die sachliche Daten zur Leistung des Arztes, zur Qualität der Versorgung, zur Erfahrung und zu den medizinischen Kosten liefert.

Genauso engagiert ist es, seinen Mitarbeitern beim Lernen zu helfen. Jeder neue Ingenieur erhält eine technologische Ausbildung, die es ihm ermöglicht, sofort loszulegen, wenn er tatsächlich mit der Arbeit beginnt.

Darüber hinaus erhält jeder kürzlich eingestellte Mitarbeiter eine Liste der Kollegen, die er oder sie als Ressourcen verwenden kann. Die Mitarbeiter können ihre erfahreneren Mitarbeiter kennenlernen, sie um Hilfe bitten, Feedback anfordern und letztendlich ihre Rolle im Ökosystem von MD Insider herausfinden.

10. PaperG

Wenn Sie lernbegierig sind, finden Sie bei diesem Werbetechnikunternehmen viele Gleichgesinnte, die Display-Anzeigen für Unternehmen jeder Größe vereinfachen. Jeder Mitarbeiter erhält ein Budget für Bücher, Konferenzen und Kurse online und offline, um sicherzustellen, dass er immer Zugriff auf relevante Informationen hat und sowohl persönlich als auch beruflich lernt.

Es gibt auch spontane Bildungschancen.

„In einer so schnelllebigen Startup-Umgebung zu lernen und zu wachsen, ist für alle Beteiligten eine enorme Erfahrung – vom Gründer bis zum Mitarbeiter“, sagt Mitbegründer Roger Lee.

11. Symphonie

Symphony bietet eine sichere, Cloud-basierte Kommunikationsplattform, mit der Teams jeder Größe zusammenarbeiten können, und verfügt über eine lernorientierte Kultur.

Zum Beweis ist der letzte dreitägige Hackathon des Unternehmens genau das Richtige für Sie. Diese Veranstaltung gab dem Team die Möglichkeit zu Innovationen und führte zu einigen coolen Add-Ons für das Produkt von Symphony. Außerdem erhielt der Gewinner einen Geldpreis und eine Trophäe, um mit dem Stanley Cup mithalten zu können.

Symphoniker legen auch Wert darauf, mehr darüber zu erfahren, wie es dem Unternehmen selbst geht. Monatliche All Hands-Meetings halten alle zusammen, auf dem neuesten Stand und motiviert für die Zukunft.

Möchten Sie sehen, wie Ihr Unternehmen auf einer solchen Liste aufgeführt werden kann? E-Mail an [email protected]