11 Tricks, um ein Google-Laufwerksmeister zu werden

11 Google Drive-Tricks, die Ihnen das Leben erheblich erleichtern

Lustige Tatsache: Google Drive wurde erst vor sechs Jahren gestartet – und dennoch erinnern Sie sich wahrscheinlich nicht daran, wie Ihr Leben ohne war.

Sie sind nicht allein – der Dateispeicherdienst hat jeden Monat mehr als 800 Millionen aktive Benutzer und täglich werden über drei Milliarden Dateien hochgeladen. Und wie Sie wissen, ist es eine unglaublich hilfreiche Ressource, um organisiert zu bleiben.

Selbst wenn Sie dort nur ein paar Dutzend Dokumente haben, können Sie mit diesen Tipps diese besser und schneller verwalten.

1. Suchen Sie mit der Suche blitzschnell nach Dateien

Anstatt alle Ihre Dateien in Google Drive zu durchsuchen, können Sie mit den Optionen in der Suchleiste genau das suchen, was Sie benötigen. Sie müssen nicht mehr zu spät zu Besprechungen erscheinen, weil Sie vergessen haben, wo Sie Ihre Präsentation eingereicht haben.

2. Machen Sie das Teilen Ihrer Arbeit öffentlich einfach

Möchten Sie Ihr Dokument, Ihre Präsentation oder Ihre Tabelle mit der Welt teilen? Klicken Sie einfach auf Datei> Im Web veröffentlichen und Sie erhalten einen öffentlichen Link, den Sie mit jedem und jeder teilen können.

Bonus: Ihr Dokument wird online automatisch aktualisiert, wenn Sie Änderungen an Google Drive vornehmen.

3. Verfolgen Sie die Änderungen in Ihrem Posteingang

Das Beste an Google Drive ist, dass Sie damit Kommentare, Vorschläge und E-Mail-Adressen für Dateien erstellen können, die Sie für Ihr Team freigeben. Wenn Sie E-Mail-Benachrichtigungen zu diesen Updates erhalten, können Sie sicherstellen, dass Sie über alle Änderungen an Ihren Dokumenten auf dem Laufenden sind, ohne die App öffnen zu müssen.

4. Speichern Sie Dinge direkt aus dem Web

Mit der Chrome-Erweiterung “In Google Drive speichern” können Sie wie in den Namenshinweisen Dokumente, Bilder, Audio, Videos und mehr direkt von einer Webseite in einem Google Drive-Ordner Ihrer Wahl speichern. Super praktisch für die sonst kniffligen ganzseitigen Screenshots!

5. Ziehen Sie Text aus Bildern heraus

Verschwenden Sie keine Zeit damit, Text aus PDFs oder Bildern, die Sie kopieren möchten, erneut einzugeben. Die Option von Google Drive, sie mit Google Text & Tabellen zu öffnen, verfügt über eine automatische optische Zeichenerkennung. Dies bedeutet, dass Sie in wenigen Sekunden ein Dokument mit der Originaldatei und dem Text erhalten, das Sie formatieren und verwenden können, wo immer Sie es benötigen.

6. Konvertieren Sie Microsoft-Dokumente für einen einfachen Zugriff in Google

Die Chrome-Erweiterung “Office-Bearbeitung für Dokumente, Blätter und Folien” ist ein Lebensretter, wenn Ihnen jemand ein Word-Dokument oder eine Excel-Tabelle sendet. Mit wenigen Klicks konvertiert Google Drive die Datei in das Google-Format, sodass Sie kein weiteres Programm für Ihren Computer kaufen müssen.

7. Lange Links kürzen

Räumen Sie diese langen (und nicht so schönen) Google Doc-URLs mit dem URL Shortener Add-on auf.

8. Chatten Sie mit Ihrem Team, während Sie an einem Dokument arbeiten