12 produktive Möglichkeiten, bei der Arbeit nachzulassen

12 Möglichkeiten, am Ende des Jahres nachzulassen, die tatsächlich produktiv sind

Während die Feiertage herumrollen, haben Sie wahrscheinlich zwei Gedanken. Das erste ist, dass es schwer zu glauben ist (wie immer), dass das Jahr bald zu Ende geht. Der Zweite? Dass es Zeit ist, nachzulassen, oder? Was könnten Sie möglicherweise tun, bevor das neue Jahr beginnt?

Und keine Sorge, ich bin nicht hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie weiterhin alles geben sollen, zumal Sie das ganze Jahr über sehr hart gearbeitet haben. Um ein paar Möglichkeiten vorzuschlagen, wie Sie produktiv nachlassen können.

1. Für die Person, die Inspiration will: Binge die TED-Gespräche, die du vernachlässigt hast

Ich habe nicht gezählt, wie oft mir jemand eine E-Mail geschickt hat, um zu sagen: „Rich, du musst dir dieses Gespräch ansehen! Es wird dein Leben verändern! „

Nutzen Sie Ihre Ausfallzeiten und holen Sie auf. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Beginnen Sie mit dieser Liste.

2. Für die Person, die koffeinsüchtig ist: Holen Sie sich Kaffee mit jemandem aus einem anderen Team

Wie oft haben Sie versprochen, dass dies das Jahr sein wird, in dem Sie endlich eine Beziehung zu den Leuten in der Buchhaltung aufgebaut haben? Oder im Verkauf? Du hast die Idee.

Finden Sie eine Person, mit der Sie chatten wollten, und schlagen Sie einen Kaffee vor.

Sie sind sich nicht sicher, worüber Sie sprechen werden? Schauen Sie sich diese 48 Gesprächsstarter an.

3. Für die Person, die Black Friday verpasst: Kaufen Sie neue Schreibtischdekorationen

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um im Internet nach Dingen zu suchen, die Ihren Arbeitsbereich verbessern könnten, und freuen Sie sich darauf, im neuen Jahr wiederzukommen.

Willst du ein paar Vorschläge? Schauen Sie sich diese Liste mit Artikeln an, mit denen sich selbst die langweiligsten Kabinen frisch anfühlen.

4. Für die Person, die alles aufschiebt: Zögern Sie an einem Projekt, indem Sie an einem anderen arbeiten

Dr. John Perry sagte einmal der New York Times, dass einige der produktivsten Menschen auch die größten Zauderer sind. Er schlägt vor, ein paar entmutigende Aufgaben (die keine tatsächlichen Fristen haben) ganz oben auf eine To-Do-Liste zu setzen und ein paar machbare weiter unten auf dieser Liste.

Warum?

Perry sagt: „Das psychologische Prinzip lautet: Jeder kann jede Menge Arbeit erledigen, vorausgesetzt, es ist nicht die Arbeit, die er oder sie in diesem Moment machen soll.“

5. Für die Person, die gerne Fähigkeiten zu ihrem Lebenslauf hinzufügt: Lernen Sie etwas Neues

Vielleicht haben Sie Lust zu lernen, wie man eine Website erstellt. Oder wenn Sie wie ich sind, waren Sie vielleicht besessen davon, wie man ein Steak richtig kocht. Erforschen Sie die Fähigkeiten, die Ihnen für immer entgangen sind. Selbst wenn es sich völlig unabhängig von Ihrer aktuellen Rolle anfühlt, wird Ihnen das Lernen in keiner Weise nützen (auch wenn es Sie nur daran erinnert, wie sehr Sie es lieben, an einer neuen Fähigkeit zu arbeiten).

Hier sind 50 kostenlose Kurse, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

6. Für die Person, die Essen liebt: Machen Sie einen Mittagsplan für 2018

Egal, ob Sie gerade ein langweiliges Mittagessen mitbringen oder einfach nur mehr tun möchten, planen Sie ein Mittagessen im Wert von einem Monat, das Sie dazu inspirieren wird, es tatsächlich zuzubereiten. Beginnen Sie, indem Sie diese Liste mit 52 Ideen durchkreuzen.

7. Für die Person, die wünscht, sie wären gerade auf Buzzfeed: Machen Sie einen Persönlichkeitstest

Denn wofür ist das Internet, wenn man keine Tests macht? Hier sind 14.

8. Für die Person, die pendelt: Suchen Sie einen neuen Podcast

Ich weiß, ich weiß, es ist überwältigend, einen auszuwählen. Deshalb stelle ich Ihnen diese Liste mit 15 fantastischen Optionen zur Verfügung – Sie werden bestimmt mindestens eine mögen.

9. Für die Person, die Ordnung mag: Machen Sie Ihren Desktop übersichtlich

Hier ist eines meiner schmutzigsten Geheimnisse bei der Arbeit:

Ähnlich aussehend? Das Ende des Jahres ist ein idealer Zeitpunkt, um die Dinge zu straffen und all diese (digitalen) Unordnung loszuwerden. Achten Sie darauf, nichts Wichtiges zu löschen, aber scheuen Sie sich auch nicht, sich von den GIFs zu verabschieden, die Sie vor zwei Jahren gespeichert haben.

Wenn Sie einen Push benötigen, lesen Sie Folgendes : 5 Dinge, die Sie heute von Ihrem Computer löschen sollten

10. Für die Person, die niemals Pausen einlegt: Nehmen Sie sich eine volle Stunde Zeit zum Mittagessen

Wenn Sie während Ihrer typischen Mittagspause keine Besprechungen oder dringenden Termine haben, gönnen Sie sich eine Pause, die eine volle Stunde dauert. Das bedeutet nicht, dass Sie 60 Minuten lang essen müssen. Gehen Sie zur Post, erledigen Sie Last-Minute-Geschenkeinkäufe oder machen Sie einfach einen Spaziergang durch die Nachbarschaft.

11. Für die Person, die eine Umarbeitung des Posteingangs benötigt: Melden Sie sich von all diesen nervigen E-Mail-Abonnements ab

Nicht mehr auf dem Markt für eine neue Couch? Verlassen Sie kürzlich ein Fitnessstudio, das Ihnen immer wieder eine E-Mail sendet, um 2018 zu Ihrem besten Jahr aller Zeiten zu machen? Verbringen Sie Ihre Ausfallzeit bei der Arbeit, indem Sie sich von Ihren nervigsten E-Mail-Abonnements abmelden. Sie denken vielleicht nicht, dass Ihr Posteingang so voll ist, aber ich habe das Gefühl, dass diese Aktivität nicht weniger als eine Stunde dauern wird.

Tatsächlich können Sie es beschleunigen, indem Sie Unroll.me verwenden, einen kostenlosen Dienst, der den Prozess wahnsinnig einfach macht.

12. Für die Person, die es einfach nicht kann: Verlassen Sie das Büro um 17 Uhr

OK, das ist nicht gerade „zögern“. Gleichzeitig macht es keinen Sinn, herumzusitzen, bis die Uhr auf 6:00 Uhr schlägt, wenn Sie es nicht brauchen. Ich bin der Meinung, dass Sie (wahrscheinlich) nicht entlassen werden, wenn Sie die Arbeit um 17 Uhr verlassen. Aber wenn Sie sich darüber geärgert haben, ist das Ende des Jahres ein idealer Zeitpunkt, um es zu versuchen.

Dies sind alles produktive (und meistens unterhaltsame) Möglichkeiten, um Ihr Arbeitsjahr abzuschließen. Hier ist die Sache: Beziehen Sie sich nicht auf diese Liste, es sei denn, Sie sind zu 100% sicher, dass Ihre verbleibenden Verantwortlichkeiten erfüllt wurden. Sie könnten sich produktiv fühlen, wenn Sie diese Dinge tun, aber sie führen Sie trotzdem dazu, den Ball fallen zu lassen, wenn Sie Ihre Arbeit noch nicht beendet haben.

Aber in dem wahrscheinlicheren Szenario, dass Ihnen gerade die Uhr ausgeht, probieren Sie einige dieser Dinge aus. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie für das Jahr entspannt und motiviert abreisen, um Dinge zu erledigen, wenn Sie zurückkommen.