13 Startup-Gründer Teilen: So nageln Sie Ihr nächstes Interview

13 Startup-Gründer teilen: So nageln Sie Ihr nächstes Interview

Das Interviewen ist schwierig. Wenn es viele qualifizierte Kandidaten gibt, geht es bei der Hervorhebung in einem Interview nicht nur darum, Ihre Leistungen zu präsentieren – es geht auch darum , sich und Ihre Fähigkeiten auf überzeugende und unvergessliche Weise zu präsentieren.

Wie können Sie also sicherstellen, dass Sie diesen letzten Schritt im Einstellungsprozess schaffen? Wir haben eine Gruppe von 13 Startup-Gründern des Young Entrepreneur Council (YEC) gefragt, was ein potenzieller Mitarbeiter tun kann, um sich von der Masse abzuheben, den besten Eindruck zu hinterlassen und den Job zu bekommen.

1. Demonstrieren Sie, was Sie getan haben

Die Ergebnisse stechen hervor, und potenzielle Mitarbeiter können wirklich hervorstechen, indem sie hervorheben, was sie getan haben und welche Ergebnisse erzielt wurden. Es ist so wichtig, Talente einzustellen, die ausführen können, und mein Fokus als Arbeitgeber liegt darauf, festzustellen, ob Mitarbeiter ihren Plan theoretisieren, strategisieren und ausführen können. Es gibt viele Denker und nicht genug Macher. Trennen Sie sich von den Massen und zeigen Sie, was Sie getan haben.

Andrew Thomas, SkyBell Technologies, Inc.

2. Stellen Sie mir eine kluge Frage

Ich bin oft die letzte Station im Interviewplan. Ich frage Kandidaten immer, wenn sie Fragen haben, und ich höre oft: “Alle meine Fragen wurden bereits beantwortet.” Es ist schwierig, jemanden einzustellen, der dem Gründer nicht einmal eine Frage stellen möchte. Gute Kandidaten kommen mit vielen maßgeschneiderten Fragen vorbereitet.

– – Beth Monaghan, InkHouse

3. Wissen über das Unternehmen

Ich bin ständig überrascht, wie viele Leute ich interviewe, die nichts über mein Unternehmen wissen. Wenn Sie vor dem Interview keine Nachforschungen anstellen, zeigt sich, dass der Kandidat nicht vorbereitet war. Auf der anderen Seite ist ein Kandidat, der die Herausforderungen und Chancen für das Unternehmen antizipieren kann, der Typ, den ich einstellen möchte.

Gerard Murphy, Mosaic Storage Systems, Inc.

4. Verwenden Sie unser Produkt

Ich liebe es, wenn ich Leute interviewe, die sich die Zeit genommen haben, sich anzumelden und auf unserer Website herumzustöbern. Es ist einfach, sich zu registrieren, aber die meisten Kandidaten, die es zu unserem Interview schaffen, melden sich nicht vorher an. Wenn jemand dies tut, sorgt dies für ein besseres Interview, und es ist ein großartiges Signal dafür, dass der Kandidat es ernst meint.

Ryan Buckley, Scripted, Inc.

5. Kennen Sie die Interviewer

Recherchiere über die Leute, die dich interviewen werden. Kennen Sie ihren beruflichen Hintergrund, ihre Interessen und Erfahrungen und stellen Sie ihnen relevante Fragen, die zeigen, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben. Fragen Sie den Interviewer, warum er oder sie das Unternehmen ausgewählt hat, in dem Sie interviewen, was ihn oder sie zu dieser Gelegenheit hingezogen hat und wie die Zukunft für das Unternehmen aussieht.

Matt Mickiewicz, Hired

6. Denken Sie an Lösungen für Unternehmensprobleme

Das Beste, was ein potenzieller Mitarbeiter tun kann, ist, zum Interview zu kommen und die Probleme und möglichen Lösungen des Unternehmens zu verstehen. Unternehmen brauchen Mitarbeiter, die helfen können, den Umsatz zu steigern, Zeit zu sparen oder Kosten zu senken. Die besten Mitarbeiter sind großartige Problemlöser. Es kommt selten vor, dass ein Befragter einen Plan zur Lösung eines oder mehrerer Probleme des Unternehmens vorlegt.

Mark Cenicola, BannerView.com

7. Erforschen Sie die Wettbewerber des Unternehmens

Es wird erwartet, dass ich über mein Unternehmen Bescheid weiß, aber ich werde beeindruckt sein, wenn ein Kandidat die Extrameile gegangen ist und sich auch mit unseren Konkurrenten befasst hat.

Josh Weiss, Bluegala

8. Gib zu, was du nicht weißt

Hören Sie auf zu posieren und sagen Sie uns, welche Fähigkeiten Sie verfeinern möchten und warum. Die Bereitschaft zum Lernen und eine Strategie zur Entwicklung dieser Fähigkeiten werden unserer Organisation zugute kommen. Demut, Eigeninitiative und ein klares Verständnis dessen, was geschätzt wird, tragen wesentlich dazu bei.

Emily Eldridge Holdman, PeopleKit

9. Verweisen Sie auf jemanden, den Sie bereits kennen

In der Geschäftswelt dreht sich alles um Beziehungen und Vertrauen. In einem Interview können Sie am besten zeigen, dass Sie sich bereits im „Kreis“ des Interviewers befinden. Vor Ihrem Interview sollten Sie den Interviewer und das Unternehmen recherchieren. Sie sollten versuchen, mindestens ein oder zwei Personen zu erwähnen, die der Interviewer kennt und denen er vertraut. Dies wird Rapport und Kameradschaft entwickeln.

Gideon Kimbrell, InList Inc.

10. Benimm dich, als wärst du schon dabei

Geben Sie sich alle Mühe, um eine Wettbewerbsanalyse durchzuführen, und senden Sie Vorschläge für zukünftige Wettbewerbsstrategien. Sie müssen proaktiv sein und zeigen, dass Sie sich so sehr für das Unternehmen interessieren, dass Sie bereit sind, für dessen Wachstum verantwortlich zu sein, noch bevor Ihnen eine Stelle angeboten wird. Dies gilt insbesondere in einer Startup-Umgebung, in der die Gründer wissen müssen, dass Sie sich intensiv darum kümmern.

Divya Dhar, Seratis

11. Fragen Sie nach Schwächen

Um während eines Interviews aufzufallen, stellen Sie dem Interviewer detaillierte Fragen nicht nur zur Vision und zu den Erfolgen des Unternehmens, sondern auch zu den Schwächen. Auf diese Weise können Sie sich in das zukünftige Bild einfügen, indem Sie diese Schwäche auf Bereiche beziehen, in denen Sie in der Vergangenheit erfolgreich waren. Wenn sie denken, dass Sie ihnen helfen können, gut auszusehen, sind Sie auf halbem Weg in der Tür.

Parker Powers, Millionärsnetzwerk

12. Überlieferung

Wir geben unseren potenziellen Mitarbeitern „Hausaufgaben“ und sie fragen normalerweise, wann wir sie sehen möchten. Unsere Antwort lautet “wann immer”, aber wir meinen wirklich so schnell wie möglich. Wir wollen erstklassige Arbeit sehen, die rechtzeitig geliefert wird. Weltklasse ist leicht zu erkennen – sie hebt sich von den anderen ab.

Eric Siu, Single Grain

13. Nehmen Sie die Denkweise eines internen Beraters an

Ich gehe davon aus, dass jeder potenzielle Kandidat, den ich interviewe, seine Hausaufgaben gemacht hat und es wagt, die schwierigen Fragen zu stellen. Um aufzufallen, sollte ein potenzieller Mitarbeiter die Denkweise eines internen Beraters übernehmen, der Probleme gut löst. Präsentieren Sie einige umsetzbare Einblicke in geschäftliche Probleme, mit denen das Unternehmen konfrontiert ist. Es ist eine mutmaßliche Taktik, aber wenn die Hausaufgaben gut gemacht wurden, ist es wahrscheinlich eine gewinnende.

Mary Ray, MyHealthTeams

Foto von Leuten, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock sprechen.