15 Must-liest am Equal Pay-Tag

15 Must-Reads am Tag der gleichen Bezahlung

Als Neale Godfrey, eine der ersten weiblichen Bankangestellten der USA, in den 1970er Jahren ihren ersten Job angeboten bekam, teilte ihr die Personalreferentin mit : “Die Männer in Ihrer Klasse verdienen 11.000 Dollar pro Jahr, aber ich denke, das ist zu viel, um es zu bezahlen.” Sie als Mädchen. Also reduziere ich Ihr Gehalt auf 6.500 Dollar. “

Undenkbar, oder? Aber während die offensichtliche Diskriminierung aufgrund des Geschlechts zu Neales Zeiten hinter uns liegt, ist das Lohngefälle nicht so. Tatsächlich verdienen Frauen immer noch nur 77% dessen, was Männer für gleiche Arbeit tun. Bis heute – dem 9. April 2013 – brauchen Frauen, um das zu verdienen, was ihre männlichen Kollegen 2012 getan haben (weshalb wir diesen Tag jedes Jahr als Tag des gleichen Entgelts markieren).

Was ist das Problem? Nun, fast jeder Artikel zu diesem Thema weist auf eine gemeinsame Grundursache hin:  Frauen verhandeln nicht  so viel wie Männer. Tatsächlich verhandeln sie viel weniger: Nur 7% der Frauen verhandeln ihr erstes Gehalt außerhalb des College, während fast 60% der Männer dies tun. Und 20% der Frauen verhandeln überhaupt nicht, selbst wenn sie wissen, dass sie es sollten.

Deshalb ermutigen wir Sie heute, dies zu ändern. Tatsächlich zeigen wir Ihnen, wie. Verbringen Sie diese Woche einige Zeit damit, diese Artikel zu lesen, um Ihren Wert zu kennen, um eine Gehaltserhöhung zu bitten und bei der Arbeit zu verhandeln – und setzen Sie diesen Rat dann in die Tat um.

Nein, mehr zu verlangen ist nicht einfach. Aber es ist die beste Kraft, die wir haben, um etwas zu ändern.

Die Lohnlücke

1.  Das geschlechtsspezifische Lohngefälle: Wie weit sind wir gekommen?

„Gleiches Entgelt für gleiche Arbeit“ klingt nach einem einfachen Konzept, aber wie nah sind wir tatsächlich daran, diesen Standard zu erreichen? Neale Godfrey, eine der ersten weiblichen Bankangestellten, reflektiert, wie sich das geschlechtsspezifische Lohngefälle entwickelt hat – und wie Sie etwas bewirken können.

2.  Das andere Lohngefälle: Warum Minderheiten immer noch zurückbleiben

Wussten Sie, dass Bewerber häufig diskriminiert werden – nur weil sie einen ethisch klingenden Namen haben? Eine Arbeitssuchende teilt ihre Erfahrungen mit – plus Schritte, die wir alle unternehmen können, um Chancengleichheit für alle zu gewährleisten.

3.  Sind Sie unterbezahlt? 4 Möglichkeiten, es herauszufinden

Woher wissen Sie, ob Sie bezahlt werden, was Sie wert sind (außerhalb des Einbruchs in das Büro Ihres Chefs)? Probieren Sie diese vier verdeckten Methoden aus, um herauszufinden, ob Ihr Gehalt der Industrienorm entspricht oder ob Sie unterbezahlt sind.

Um eine Erhöhung bitten

4. Sollten Sie um eine Erhöhung bitten? Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung

Denken Sie darüber nach, um eine Gehaltserhöhung zu bitten? Bevor Sie ein Treffen mit Ihrem Chef planen, werfen Sie einen Blick auf diese Infografik, die Sie mit ein paar einfachen Fragen in die richtige Richtung weist.

5.  Wie 4 echte Frauen eine Erhöhung erzielten

Möchten Sie um eine Gehaltserhöhung bitten, sind aber nervös, wie genau das funktioniert? Wir haben vier echte Frauen gefunden, die über Erhöhungen verhandelt haben, und sie bekommen. Schauen Sie sich ihre Geschichten an und denken Sie daran: Wenn sie es können, können Sie es auch.

6.  Um eine Erhöhung bitten: 3 Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten

Nach einer Gehaltserhöhung zu fragen ist eine gute Sache. Aber es ist möglich, die Waffe zu springen. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sich diese drei Fragen, um sicherzustellen, dass Ihr Timing stimmt

7.  Auf der Suche nach einer Erhöhung? Die Karten können gegen Frauen gestapelt werden

Die Leute sagen oft, einer der Gründe für das geschlechtsspezifische Lohngefälle sei, dass Frauen nicht verhandeln. Eine neue Studie legt jedoch nahe, dass Verhandlungen tatsächlich das Problem sein könnten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorurteile gegenüber Frauen zu erfahren, wenn es darum geht, um eine Gehaltserhöhung zu bitten.

Verhandlungsberatung

8.  Verhandlung 101: Expertenrat, um das zu bekommen, was Sie wollen

Frauen bleiben bei Gehältern, Prämien und Beförderungen hinter ihren männlichen Kollegen zurück – und warum? Weil wir nicht fragen, was wir wollen. Nun, das wird sich ändern. Ab heute bieten wir Ihnen einen Verhandlungsleitfaden und einen Experten, der Ihnen weiterhilft.

9.  Fragen und Antworten: Kann ich verhandeln, ohne meinen Job zu verlassen?

Der erste Teil unserer Verhandlungsreihe beantwortet eine knifflige Frage: Wie können Sie für eine Gehaltserhöhung an Ihrem aktuellen Arbeitsplatz verhandeln, ohne zu drohen, das Unternehmen zu verlassen?

10.  Verhandeln am Arbeitsplatz, Teil 2: Vorbereitung

Anfang dieser Woche ging unser Verhandlungsexperte auf die knifflige Frage eines Lesers ein: Können Sie verhandeln, ohne Ihren Job zu verlassen? (Ja, natürlich können Sie das!) Sehen Sie sich noch heute die Schritte von Experten an, um sich auf die Verhandlung vorzubereiten.

11.  Verhandeln im Job: Ihr Play-by-Play-Leitfaden

Willst du eine Gehaltserhöhung? Lassen Sie sich nicht einschüchtern – seien Sie vorbereitet. Dieses Beispielskript zeigt Ihnen, wie Sie sich von Anfang bis Ende an Ihren aktuellen Chef wenden und um eine Beförderung oder Erhöhung bitten können.

12.  Fragen und Antworten: Wie verhandle ich, wenn mein Chef möglicherweise bereits zu viel ausgibt?

Dieser Leser ist mit einer schwierigen Situation zu uns gekommen: Wie können Sie eine Gehaltserhöhung aushandeln, wenn Ihr Chef das Thema meidet – und Sie denken, dass dies möglicherweise mit finanziellen Problemen zu tun hat?

13.  Fragen und Antworten: Wie verhandle ich, wenn mir keine Gelegenheit dazu gegeben wird?

Diese Veranstaltungsplanerin wurde aus den Verhandlungen zwischen ihrem Kunden und ihrem Verkäufer ausgeschlossen, was bedeutet, dass sie nicht bezahlt wird, was sie wert ist! Unser Verhandlungsexperte gibt Ihnen Schritt für Schritt Ratschläge für diese schwierige Situation.

14.  Fragen und Antworten: Das Geheimnis, um Ihre Gehaltsanforderungen zu erfüllen

Es ist ein häufiges Bewerbungsdilemma: Sie werden nach Ihrer “Gehaltsanforderung” gefragt und sind sich nicht sicher, was Sie sagen sollen. Geben Sie eine, die zu hoch ist, und Sie werden sich aus der Position herauspreisen. Geben Sie eine, die zu niedrig ist, und Sie betrügen sich um das Gehalt, das Sie wollen. Was sollte man tun?

Bonus

15. Hey Mädchen, Ryan Gosling möchte, dass du um eine Gehaltserhöhung bittest

Heute ist Equal Pay Day, eine großartige Erinnerung für uns alle, zu wissen, was wir wert sind, und danach zu fragen. Und wenn Sie Ermutigung brauchen? Nun, unser Freund Ryan Gosling ist hier, um Ihnen genau den Schub zu geben, den Sie brauchen.

Foto der Frau, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock verhandelt.