So zeigen Sie in Ihrem Lebenslauf mehrere Jobs bei einem Unternehmen an

2 Jobs, 1 Unternehmen: So zeigen Sie mehrere Positionen in Ihrem Lebenslauf an

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass es nichts Schlechtes ist , befördert zu werden oder eine bessere Position in Ihrem Unternehmen zu erreichen.

Außer, herauszufinden, wie man es in Ihrem Lebenslauf auflistet.

Wenn Sie von einer Position bei Unternehmen A zu einer neuen Position bei Unternehmen B gewechselt sind, ist es ziemlich einfach, Ihren Abschnitt „Erfahrung“ zu präzisieren. Wenn Sie jedoch in Ihrer Abteilung aufgestiegen sind oder die Rollen in Ihrem Unternehmen gewechselt haben, gibt es mehrere Optionen.

Die guten Nachrichten? Wenn Sie Ihren Aufstieg richtig zeigen können, erhalten Sie in den Augen eines Personalchefs einen goldenen Stern. Lesen Sie weiter, um eine superschnelle Anleitung zu erhalten, wie Sie Ihre Erfahrung im bestmöglichen Licht präsentieren können – und landen Sie das nächste große Ding.

Wenn die Jobs in der Natur ähnlich wären

Wenn zwei oder mehr Ihrer Jobs sehr ähnlich waren (z. B. wurden Sie von Associate Editor zu Editor befördert, Ihre allgemeinen Jobaufgaben blieben jedoch weitgehend gleich), stapeln Sie die Jobtitel unter der Kopfzeile des Unternehmens wie folgt zusammen:

Die Walt Disney Company, Los Angeles, CA.

Herausgeber (Januar 2012-heute)

Associate Editor (Januar 2011 – Januar 2012)

  • Aufzählungszeichen 1
  • Aufzählungszeichen 2
  • Aufzählungszeichen 3

Die Aufzählungszeichen, die Sie einschließen, sollten Ihre höchsten und beeindruckendsten Leistungen während Ihrer Amtszeit in beiden Rollen zusammen beschreiben – nicht jeweils einzeln. Denken Sie an unseren ersten Tipp für Lebensläufe : „Stellen Sie sich Ihren Lebenslauf nicht als umfassende Liste Ihrer Karrieregeschichte vor, sondern als Marketingdokument, das Sie als perfekte Person für den Job verkauft.“ Mit anderen Worten, selbst wenn sich Ihre Aufgaben beim Positionswechsel geringfügig verschoben haben, ist es wichtiger, Ihre beste Arbeit hervorzuheben, als alle Ihre beruflichen Pflichten in diesen frühen Tagen darzulegen.

Sie können auch eine Kugel einfügen, die die Leistungen erweitert, die zu Ihrer Beförderung geführt haben (z. B. „Innerhalb von 12 Monaten für außergewöhnliche Kundenbeziehungen und Führungsqualitäten befördert“). Dies macht dem Personalchef klar, dass Ihr Umzug nicht nur eine Frage des Zufalls war (oder dass jemand anderes gegangen ist) – Sie haben es verdient.

Wenn die Jobs ziemlich unterschiedlich wären

Wenn die Jobs, die Sie in Ihrem Unternehmen ausgeübt haben, unterschiedliche Rollen hatten (z. B. Sie sind vom Marketingkoordinator zum Associate Editor gewechselt), listen Sie das Unternehmen einmal auf, teilen Sie die Jobtitel jedoch auf und behandeln Sie sie wie zwei verschiedene Positionen:

Die Walt Disney Company, Los Angeles, CA.

Associate Editor (Januar 2012 – heute)

  • Aufzählungszeichen 1
  • Aufzählungszeichen 2
  • Aufzählungszeichen 3

Marketingkoordinator (Mai 2011 – Januar 2012)

  • Aufzählungszeichen 1
  • Aufzählungszeichen 2
  • Aufzählungszeichen 3

Auch hier möchten Sie für jede Position Ihre größten Erfolge und Erfahrungen beschreiben, die sich am meisten auf die Positionen beziehen, für die Sie sich bewerben. Und wenn die neue Rolle eher ein Schritt nach oben als ein seitlicher Schritt war, stellen Sie dies unbedingt klar und sagen Sie Folgendes: „Befördert innerhalb des Unternehmens aufgrund der nachgewiesenen Projektführungsfähigkeiten.“

Sie sollten dieses Format auch verwenden, wenn Sie sich in einem Online-System bewerben, in dem Sie aufgefordert werden, eine Beschreibung Ihrer Erfahrung für jede Rolle anzugeben. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise jedes Mal die Unternehmensinformationen eingeben – aber das ist in Ordnung. Selbst wenn es sich wiederholt, wird der Personalchef feststellen, dass Sie innerhalb desselben Unternehmens aufgestiegen sind (und beeindruckt sein).

Wenn Sie in einem Unternehmen aufsteigen, zeigen Sie, dass Sie ein Leistungsträger sind, Ergebnisse erzielen und ein loyaler und engagierter Mitarbeiter sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf diese Geschichte erzählt – und Sie müssen ein Interview führen.