Wie man negative Gedanken aufhält (Video)

2 Bewährte Möglichkeiten, Negativität zu stoppen – auch wenn sie von Menschen kommt, die dich lieben

Gibt es etwas Enttäuschenderes, als aufregende Neuigkeiten mit einem guten Freund zu teilen und eine negative Antwort zu erhalten?

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben sich endlich entschlossen, diese große berufliche Veränderung vorzunehmen, von der Sie für immer geträumt haben. Wenn Sie die Nachrichten verbreiten, sagt er: „Wirklich? Warum würdest du das tun? Du wirst dein Karrierewachstum wirklich bremsen, wenn du so spät im Spiel den Weg wechselst. “ Und einfach so lässt Ihre Aufregung nach und Sie beginnen, Ihre Entscheidung zu überdenken.

Negative Gedanken können giftig sein – ob sie aus externen Quellen oder aus Ihrem eigenen Geist stammen. (Und Mann, kann dein Geist an dunkle Orte gehen!) Die gute Nachricht ist, dass du die Macht hast, deine Denkweise zu ändern.

Wenn Sie einfache Schritte unternehmen, um eine Debbie Downer-Denkweise zu bekämpfen, wie z. B. ein Tagebuch zu führen, können Sie diese Momente der Verzweiflung in positive verwandeln. Vertrau mir, du hast das!


Foto der Frau mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.