Machen Sie einen echten Unterschied mit einem Job bei einem dieser Unternehmen

27 Unternehmen, die gerne etwas zurückgeben

Mit Thanksgiving gleich um die Ecke ist es die Zeit des Jahres, sich besonders dankbar zu fühlen. Aber da Giving Tuesday direkt nach dem Schlemmen stattfindet, ist es auch eine Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie diese gute Stimmung verbreiten und anderen etwas zurückgeben können.

Wäre es nicht großartig, wenn Sie einen Arbeitgeber hätten, der den Wert darin sieht, großzügig und gemeinschaftsorientiert zu sein? Wenn Sie an einem Ort gearbeitet haben, der Sie dazu ermutigt hat, das Gesamtbild zu sehen, sich freiwillig zu melden und anderen zu dienen?

Glücklicherweise gibt es diese Arbeitgeber – und wir haben 27 von ihnen hier auf dieser Liste zusammengefasst. Der beste Teil? Sie stellen alle gerade ein.

1. Booking.com

Bei Booking.com kann viel getan werden. Benutzer können jede Art von Unterkunft suchen und buchen, aus über 28 Millionen Einträgen in mehr als 130.000 Reisezielen. Sie können lustige Dinge finden, die sie dort tun können. Und wenn es darum geht, sich fortzubewegen – ob zum und vom Flughafen oder mit einem Satz Räder, mit denen man etwas erkunden kann , hat Booking.com auch das abgedeckt.

Booking.com bietet unzählige Möglichkeiten, etwas zurückzugeben. Zum Beispiel gibt es Booking Cares – ein Programm zur sozialen Verantwortung, das sich auf nachhaltigen Tourismus und die Pflege der Ziele konzentriert, zu denen das Unternehmen Menschen bringt. Das Unternehmen verfügt außerdem über einen internen Gemeinschaftsfonds, in dem Mitarbeiter für Ziele mit Naturkatastrophen oder wichtigen Ursachen spenden können. Benötigen Sie mehr Überzeugungsarbeit? Die Mitarbeiter erhalten acht Stunden pro Jahr Zeit, um an einem Projekt ihrer Wahl teilzunehmen.

2. San Francisco Chronicle

Mit ehrlichen, furchtlosen und überraschend originellen Berichten liefert der San Francisco Chronicle seinen anspruchsvollen Lesern interessante Nachrichten und Unterhaltungsgeschichten aus der Bay Area. Als eine der größten Zeitungen in Nordkalifornien ist die Chronik stolz darauf, den Lesern einen erstklassigen Journalismus zu bieten, der mutiger, heller und furchtloser ist als die anderen.

Die Sensibilisierung für wichtige Themen in der Community ist etwas, das viele Mitarbeiter der Chronicle mit Stolz erfüllt. Die Zeitung leitete kürzlich das San Francisco Homeless Project, das mehr als 80 Medien in der ganzen Stadt zusammengebracht hat, um über die Ursachen und Lösungen von Obdachlosigkeit zu berichten.

3. CSAA Insurance Group

Die CSAA Insurance Group, ein AAA-Versicherer, schafft AAA-Mitglieder auf Lebenszeit, indem sie ihr Versprechen erfüllt, dort zu sein, wenn Mitglieder in Not sind. Es ist eine der führenden Personen- und Unfallversicherungsgruppen in den USA und bietet über 17 Millionen Menschen Automobil, Hausbesitzer- und andere Versicherungssparten an. Die Mitarbeiter der CSAA Insurance Group fühlen sich einem außergewöhnlichen Kundenservice verpflichtet. Fachleute für Schaden- und Serviceversicherungen an vorderster Front widmen ihre Karriere der Unterstützung von AAA-Mitgliedern bei der Pflege und beim persönlichen Service. Bei Katastrophen – von verheerenden Waldbränden bis hin zu schweren Stürmen im ganzen Land – engagieren sich Mitarbeiter aller Abteilungen.

Das Zurückgeben ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur der CSAA Insurance Group. Die Mitarbeiter haben 24 Stunden bezahlte Zeit, um sich freiwillig zu melden, und 98% der Mitarbeiter nutzen den Vorteil. Tatsächlich hat das Unternehmen seit drei Jahren die höchste Freiwilligenbeteiligungsquote in Amerika für ein Unternehmen mit 3.000 oder mehr Mitarbeitern in Folge. Die Organisation unterstützt die Community durch entsprechende Mittel sowie eine Vielzahl von Freiwilligenaktivitäten. Pro Jahr sind über 500 Freiwilligenveranstaltungen geplant, darunter die Säuberung von Wanderwegen in Nationalparks, Partnerschaften mit lokalen Lebensmittelbanken, die Unterstützung von Notunterkünften und vieles mehr.

4. Asurion

Asurion hilft Menschen, die neuesten Technologien zu schützen, zu verbinden und zu genießen. Von Software-Ingenieuren, die die neuesten und besten mobilen Apps entwickeln, bis hin zu Experten des technischen Supports, die alltägliche Probleme lösen, hilft Asurion Kunden dabei, das Potenzial der Technologie auszuschöpfen.

Es gibt so viele Möglichkeiten, die Asurion zurückgibt, dass es fast unmöglich ist, sie alle aufzulisten. Die Mitarbeiter engagieren sich das ganze Jahr über freiwillig für eine Vielzahl von Initiativen, insbesondere jedoch während der Freiwilligenwoche des Unternehmens. Im vergangenen Jahr nahmen 200 Mitarbeiter teil und spendeten 226 Stunden an sechs lokale gemeinnützige Organisationen. Asurion verfügt auch über den Compassion Forward Employee Fund, mit dem Mitarbeiter sich gegenseitig helfen können, wenn das Leben kompliziert wird.

5. Äquinoktium

Equinox bietet Mitgliedern Gesundheits- und Fitnesseinrichtungen, in denen erstklassige Annehmlichkeiten und Dienstleistungen das Erlebnis bestimmen. Jeder Clubstandort ist voll ausgestattet mit Kraft, Cardio- und funktionellen Fitnessböden sowie speziellen Studios für beliebte und exklusive Gruppenfitnesskurse. Saftbars, Cafés, Loungebereiche und beliebte Eukalyptushandtücher unterstreichen die Mitgliedererfahrung in jedem Club. Die Mitarbeiter von Equinox sind äußerst gastfreundlich, während die Talente von Ausbildern und Trainern ihre Fitnesskompetenz nutzen, um die Mitglieder bei der Maximierung ihres Potenzials zu coachen.

Philanthropie ist ein Element, das eng mit der Equinox-Kultur verbunden ist. Zum Beispiel ist Equinox Gründungspartner des Cycle for Survival-Events, bei dem Geld gesammelt wird, um der neuesten Krebsforschung zu helfen. Equinox ist auch Gründungspartner von The Heroes Project, das verletzte Kriegsveteranen durch körperliches und emotionales Training unterstützt. Im Rahmen des Projekts bildete Equinox den Marine Staff Sergeant Charlie Linville aus, der als erster kampfverletzter Veteran jemals die Spitze des Everest erreichte.

6. CarMax

Vor über 25 Jahren hat CarMax die Autoindustrie revolutioniert, indem es den Kunden das ehrliche, transparente und hochintegrierte Autokauferlebnis bietet, das sie wünschen und verdienen. Heute stört CarMax weiterhin den Markt, indem es modernste Technologien und Programme einsetzt, um die Zukunft des Autokaufs zu gestalten. Dieses innovative Denken hat ihnen geholfen, der landesweit größte Einzelhändler für Gebrauchtwagen mit mehr als 195 Geschäften im ganzen Land zu werden.

Wenn es darum geht, etwas zurückzugeben, geht CarMax definitiv den Weg. Das Unternehmen gründete die CarMax Foundation, die darauf abzielt, die Gemeinschaften zu verbessern, in denen CarMax-Mitarbeiter leben und arbeiten. Durch die Stiftung können Mitarbeiter Teambuilding-Events effektiver gestalten, indem sie etwas bewirken. Darüber hinaus entspricht CarMax den Dollars, die Mitarbeiter zu berechtigten gemeinnützigen Organisationen beitragen.

7. Mastercard

Mastercard betreibt eines der schnellsten Zahlungsverarbeitungsnetzwerke der Welt und verbindet Verbraucher, Finanzinstitute, Händler, Regierungen und Unternehmen in Hunderten von Ländern auf der ganzen Welt. Die Produkte und Lösungen des Unternehmens zielen darauf ab, alltägliche Aktivitäten wie Einkaufen, Reisen, Geschäftsführung und Finanzverwaltung für alle einfach, sicher und effizient zu gestalten.

„Mastercard ist ständig bemüht, die Welt wirklich zu verbessern“, erklärt Steve Podgorski, Ingenieur für Softwaretechnik. Das Unternehmen arbeitet mit unterversorgten Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt zusammen, um die finanzielle Sicherheit zu verbessern und den Umgang der Menschen mit ihrem Geld zu modernisieren. Darüber hinaus erhalten Mastercard-Mitarbeiter jedes Jahr fünf Kalendertage frei, um sich freiwillig zu melden und etwas zu bewirken.

9. Getty Images

Getty Images ist weltweit führend in der visuellen Kommunikation und bedient Kreativ, Geschäfts- und Medienkunden in fast 200 Ländern. Durch die Zusammenarbeit mit den weltbesten Fotografen und Videografen – über 200.000 von ihnen – bietet Getty Images eine umfassende Berichterstattung über wichtige Ereignisse auf der ganzen Welt und erzählt Geschichten anhand von Bildern. Heute ist es das weltweit größte kommerzielle Archiv mit über 200 Millionen Vermögenswerten.

Wenn es um Leistungen an Arbeitnehmer geht, vergleicht Getty Images wohltätige Spenden und gibt den Mitarbeitern jedes Jahr einen zusätzlichen freien Tag, um sich freiwillig zu melden. In größerem Maßstab arbeitet Getty jedoch mit politischen Entscheidungsträgern und Branchengruppen zusammen, um die Rechte der Kreativen zu wahren und das geistige Eigentum zu schützen – von der Verteidigung der Anzeige hochauflösender Bilder in Suchmaschinenergebnissen bis hin zur Befürwortung einer Reform des Urheberrechts und der Sicherstellung, dass Inhalte online respektiert werden.