Wie man Arbeit ablehnt, lädt ein, die man sich nicht leisten kann

3 unglaubliche Ausreden, mit denen Sie Einladungen ablehnen können, die Sie sich nicht leisten können

Das Firmenbudget für Freizeitaktivitäten ist, gelinde gesagt, begrenzt. Es gibt die jährliche Weihnachtsfeier und das jährliche Mittagessen in der Abteilung, aber hier hört buchstäblich das Geld auf.

Aber hier hört Ihr Team nicht auf, Kontakte zu knüpfen. Tatsächlich haben Sie noch nie an einem Ort gearbeitet, an dem das Abhängen mit Kollegen so üblich war – und Spaß machte. Leider ist es aufgrund Ihres eigenen begrenzten Budgets einfach nicht realistisch, so sehr Sie sich der Crew für die Happy Hour am Donnerstag anschließen oder an den Sportveranstaltungen der Organisation teilnehmen möchten.

Während Ehrlichkeit normalerweise die beste Politik ist, ist es verständlich, dass Sie möglicherweise nicht bereit sind, Ihre Situation zu 100% wahrheitsgetreu zu beurteilen – obwohl Sie natürlich keinen Grund haben, sich zu schämen. Wer weiß schon, ob Jocelyn von der IT mit jeder Einladung zum Mittagessen, die sie annimmt, Kreditkartenschulden macht?

Unter der Annahme, dass Sie lieber nicht auf die Details eingehen möchten, warum Sie es sich nicht leisten können, mit der Gruppe auszugehen, gibt es drei schmerzfreie Möglichkeiten, um abzulehnen:

1. Beschuldigen Sie Ihre Abwesenheit einer anderen Verpflichtung

Die Leute sind beschäftigt. Das wird genau niemanden überraschen. Es ist natürlich, dass Sie Zeit mit Freunden verbringen möchten, die Sie nicht jeden Tag sehen.

Egal, ob es sich um ein Mittagessen an Wochentagen mit Leuten aus dem Marketingteam oder eine Einladung handelt, Larrys Band zu besuchen, die in einer Bar mit einer Schutzgebühr von 15 US-Dollar spielt auf. Vielleicht nächstes Mal.

Sie müssen nicht auf Details eingehen, warum Sie ablehnen. Sagen Sie einfach:

„Ugh, mein Leben ist gerade verrückt! Ich bin verblüfft, dass ich es nicht schaffen kann, aber eines Tages schwöre ich, dass sich die Dinge beruhigen werden… “

2. Schlagen Sie eine (billigere) Alternative vor

Wenn Sie bei dem Gedanken, 10 US-Dollar für ein einziges Glas Wein auszugeben, schwitzen, aber auch FOMO erleben, sollten Sie überlegen, ob Ihr Team bereit ist, eine Flasche in der Büroküche oder in einem Konferenzraum zu teilen. Auf diese Weise wirken Sie nicht asozial und sparen im Laufe der Zeit viel Geld, wenn dies zu einer normalen Angelegenheit wird.

Sie könnten dies sagen, wenn die Gruppe das nächste Mal Pläne macht, auszugehen:

„Oh, dieser Ort ist immer so voll, und ich muss für den Hund nach Hause, damit ich mich lieber nicht zu weit wage. Was wäre, wenn wir uns eine Flasche oder einen Sixpack schnappen und im Büro einen Chill-Spot finden würden, an dem wir uns ein bisschen aufhalten könnten? Ich sollte hier wahrscheinlich sowieso ein paar Dinge erledigen, und ich weiß, dass ich das nicht tun werde, wenn ich das Gebäude verlasse. Trinken Sie etwas mit mir und gehen Sie dann raus. “

3. Sagen Sie, Sie konzentrieren sich auf Ihre Ersparnis

Und dass jedes bisschen zählt. So wie die Menschen verstehen, dass jeder beschäftigt ist, verstehen sie im Allgemeinen auch, dass die finanzielle Situation sehr unterschiedlich ist. Sie müssen weder in Ihre steigenden Rechnungen einsteigen, noch müssen Sie die Feinheiten Ihrer Studentendarlehensschuld oder die Tatsache besprechen, dass Sie zu diesem Zeitpunkt jeden Monat nur 75 US-Dollar für die Freizeitnutzung bereitgestellt haben, und Sie haben bereits 63,50 USD für eine Woche ausgegeben.

Halten Sie es lässig:

„Ich wollte auch diesen koreanischen Spot ausprobieren! Aber leider muss ich bestehen. Ich bemühe mich, mein Mittagessen mitzubringen, damit ich anderswo mehr Geld ausgeben kann. Ich kann es kaum erwarten, den vollständigen Bericht zu erhalten! “

Eine Einschränkung: Wenn Sie tatsächlich mit Ihren Kollegen Spaß haben möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, jeden zweiten Monat genug für ein Mittagessen oder einen Drink beiseite zu legen, damit Sie nicht immer nein sagen und dies auch nicht tun laufen Sie Gefahr, ein sozialer Einsiedler zu werden.

Die meisten von uns können, wenn wir es wirklich versuchen, hier oder da ein paar zusätzliche Dollars einsparen, indem sie etwas anderes herausschneiden.

Haben Sie zum Beispiel ein starkes Gespür dafür, wie wenig Ihre täglichen Ausgabegewohnheiten Sie kosten könnten? Hier sind sieben zu beachten. Wenn Ihnen Ihre Beziehungen zu Ihren Kollegen wichtig sind ( und Sie es satt haben, die ganze Zeit der pleite Kerl oder das kaputte Mädchen zu sein), schauen Sie sich Ihre Gewohnheiten genauer an und sehen Sie, ob Sie einen Weg finden können, ein wenig in Richtung Abhängen zu gehen mit Ihren Mitarbeitern.