3 Tipps zum Schreiben einer guten LinkedIn-Übersicht

3 brillante LinkedIn-Zusammenfassungen, die Sie dazu inspirieren werden, Ihre jetzt zu aktualisieren

Wie Ihr Lebenslauf und Ihr Anschreiben wissen Sie, dass ein LinkedIn-Profil bei Ihrer Jobsuche ein Muss ist. Es ist nicht nur eine großartige Plattform für Arbeitssuchende, um ihre Arbeit zu präsentieren, sondern es hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass Personalvermittler überall herumkriechen.

Daher ist es für Menschen durchaus sinnvoll, das Potenzial ihres Profils zu optimieren. Eine überraschende Anzahl von Menschen ignoriert jedoch den flexibelsten und wohl nützlichsten Teil: den Abschnitt „Zusammenfassung“.

Ich verstehe es aber. Es ist offen und eine leere Leinwand kann beängstigend sein. Um Ihnen ein Gefühl dafür zu vermitteln, was Sie mit Ihrer Zusammenfassung vermitteln können und sollten, finden Sie hier drei fantastische Lektionen (plus drei großartige Beispiele), aus denen Sie lernen können.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Persönlichkeit durchscheint

Von Jenny Foss

Auf meinen Visitenkarten stehen Dinge wie Karrierestratege, Personalvermittler und Lebenslaufschreiber.

Aber wenn Sie es genau wissen, bin ich viel mehr – ich bin ein Vermarkter, ein Unternehmer, ein Blogger, ein Social-Media-Stratege und ein technischer Geek (fragen Sie mich nach Robotern, 18-Rädern oder Bewerber-Tracking-Systemen). Ernsthaft).

Ich glaube auch fest an die Kraft des Brandings.

Ich glaube, dass wir als Menschen keine „Sachen“ kaufen. Wir treffen keine Entscheidungen basierend auf Funktionen und Vorteilen. Wir treffen Entscheidungen basierend auf Emotionen, Bauchgefühl und Markenversprechen.

Wir kaufen, wenn wir umgezogen sind. Wir kaufen, wenn wir so gefesselt und verlobt sind, dass wir alles fallen lassen, was wir tun, und sagen: „Oh, zum Teufel, ja. Ich brauche etwas davon. “

Und so bringe ich Menschen und Unternehmen bei, wie man diese Reaktion erzeugt. Ich unterrichte Arbeitssuchende und Unternehmen, die nach neuen Talenten suchen, wie sie ihre Marken auf unvergessliche, engagierte und hochpersönliche Weise kommunizieren können, damit sie das richtige Publikum anziehen und sie zu ihren Kernzielen bewegen.

Zu den Spezialgebieten gehören: Strategie für die Jobsuche, Karriere-Coaching, Verfassen von Lebensläufen, Rekrutierung, Überarbeitung von LinkedIn, Verfassen von Texten, Outplacement von Unternehmen, öffentliche Reden / Präsentationen, Marketing in sozialen Medien und Branding. Ich bin auch sehr gut in Scrabble und ich mache eine gemeine Margarita.

Ich bin gleich bei [email protected], wenn Sie jemals über Karriere, Jobsuche oder Marketing sprechen möchten. Sie finden mich auch bei JobJenny.com.

Jenny Foss ‚Zusammenfassung ist unglaublich. Es schafft es, so viel Persönlichkeit in 250 Wörter (oder weniger!) Zu packen, dass ich das Gefühl habe, sie sei eine enge Freundin, obwohl ich sie noch nie zuvor getroffen habe. Ja, LinkedIn ist ein professionelles soziales Netzwerk, aber das bedeutet nicht, dass Sie in der dritten Person sprechen und immer wieder darüber nachdenken müssen, wie viele Jahre Erfahrung Sie haben.

Zweitens hat Jenny (siehe, ich glaube, ich bin mit Vornamen bei ihr) sorgfältig einen Pitch für ihre Dienste eingewebt, ohne dass Sie das Gefühl haben, etwas verkauft zu bekommen. Die Zusammenfassung und nicht der Erfahrungsbereich ist der perfekte Ort, um die Leute wissen zu lassen, was Sie zu bieten haben. Tatsächlich müssen Sie nicht unbedingt zu viel auf Ihre Erfahrungen eingehen, da sie direkt unter der Zusammenfassung liegen. Tauchen Sie stattdessen weiter in Ihre Überzeugungen, Motivationen oder Werte ein – die immateriellen Werte, die in Ihrer Erfahrung im Allgemeinen schwerer zu vermitteln sind.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie eine starke Aufnahmeleitung haben

Von Adrian Granzella Larssen

Ich bin kein durchschnittlicher Redakteur.

Natürlich habe ich starke Schreibfähigkeiten, bin über Verkehrsspitzen hinweg und lese meine eigenen Textnachrichten Korrektur. Aber ich bin auch ein Projektmanager, Community Builder und Teamleiter (und ein ziemlich guter Partyplaner, so wurde mir gesagt).

Mein Hintergrund ist zwar umfangreich, aber nicht traditionell. Als Chefredakteur und erster offizieller Mitarbeiter von The Muse – der Plattform für Karriere- und Jobsuche, die Millionen von Menschen hilft, herauszufinden, was sie tun und gedeihen wollen, wenn sie dort ankommen – habe ich unsere Publikation The Daily Muse und erstellt schnell wachsende Community von Grund auf.

In den letzten drei Jahren habe ich ein unglaubliches Team von über 500 freiberuflichen Schriftstellern, Karriereexperten und Lifestyle-Mitarbeitern rekrutiert, Auszeichnungen wie Forbes Top 100-Websites für Frauen und Top 75-Websites für Ihre Karriere erhalten und redaktionelle Inhalte für Leser erstellt wirklich, wirklich lieben. Ich habe auch unser Publikum deutlich vergrößert (4 Millionen UVs / Monat) und Syndication-Partnerschaften mit Time, Inc., Mashable und Forbes verwaltet, um nur einige (bemerkenswerte) zu nennen.

Derzeit beaufsichtige ich die gesamte Strategie und Erstellung digitaler Inhalte, einschließlich mehr als 50 Artikel / Woche, Videos, Markeninhalte und der Bildungsplattform von The Muse, Muse U. Zuvor arbeitete ich an einer Universität einer anderen Art und verwaltete Print- und digitale Kommunikation und redaktionelle Strategie für das George Washington University Medical Center.

Kurz gesagt, meine Leidenschaft für Inhalte ist verbunden mit der Liebe zur Gesamtplanung und zum täglichen Betriebsmanagement. Ich bin nicht der Herausgeber, der nur schreiben will. Ich bin der Redakteur, der tatsächlich bearbeiten und planen, planen und leiten möchte. Das ist es, was ich am besten kann und am meisten liebe.

Als ich Adrian Granzella Larssens Zusammenfassung zum ersten Mal sah, kam mir die Redewendung „Haken, Leine und Sinker“ in den Sinn. Auf keinen Fall würde ich nach dieser ersten Zeile nicht alles lesen. Wenn Sie möchten, dass sich jemand die Zeit nimmt, Ihre gesamte Zusammenfassung durchzugehen, sollten Sie eine unwiderstehliche Eröffnungszeile schreiben und dann alles wieder daran binden. Ein alter Trick vielleicht, aber es funktioniert.

Als Chefredakteur von The Muse ist es keine Überraschung, dass Adrian einige beeindruckende Erfolge erzielt hat. Das macht ihre Zusammenfassung jedoch nicht so interessant. Es sind tatsächlich die Zahlen, die den enormen Umfang ihrer Arbeit zum Leben erwecken. Unterschätzen Sie nicht, was einige Zahlen tun können, um Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen hervorzuheben.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Punkte verbinden

Von Scott R. Murray

Ich fing an, Gedichte zu schreiben und Belletristik zu unterrichten. Ich kann gut mit Worten umgehen und bekomme Geschichten. Benötigen Sie eine Website, die funktioniert, eine Marke, die Resonanz findet, und soziale Medien, die menschlich sind? Ich kann helfen.

Ich habe über sechs Jahre Erfahrung in der Hochschul- und akademischen gemeinnützigen Kommunikation. Ich habe auch fünf Jahre Graduiertenschule absolviert, was Tausende von Schreibstunden umfasst. Ich habe klug, klar und prägnant geschliffen, damit ich Inhalte erstellen kann, die informieren, begeistern und inspirieren.

Der Unterricht hat mich am meisten gelehrt: mit Menschen dort zu arbeiten, wo sie sind, ihre Bedürfnisse herauszufinden und bereit zu sein, ihrem Leben einen Mehrwert zu verleihen. Es braucht Leidenschaft und Mut, um ein Klassenzimmer zu führen, Fantasie und Humor, um die Leute auf dem Laufenden zu halten, und Empathie und Geduld, um nützliches Feedback zu geben.

Ich nutze diese Stärken jetzt, um erfolgreiche Inhaltsprozesse zu verwalten, digitale Ressourcen zu entwickeln und virtuelle Communities zu verbinden.

Unten finden Sie Links zu Projekten, auf die ich stolz bin: Website-Kollaborationen, von mir verwaltete Social-Media-Kampagnen, von mir verfasste Nachrichtenartikel und Shout-Outs, die meine Arbeit verdient hat. Sehen Sie etwas, das Ihnen gefällt? Ich bin eine InMail entfernt. (Oder ein Tweet @strangewander.)

Ich präsentiere Scott häufig, wie man LinkedIn am besten nutzt, und wir verwenden seine Zusammenfassung immer als Modell. Seine Absätze sind markig und dienen jeweils einem klaren Zweck. Scott hat einen ziemlich unkonventionellen Hintergrund für einen Kommunikationsmann, aber irgendwie hat er es geschafft, eine zusammenhängende Geschichte zu erzählen, die seine Kenntnisse in den Bereichen Schreiben, Lehren, Social Media und Kommunikation miteinander verbindet.

Genau deshalb zeige ich ständig seine Zusammenfassung und beziehe mich darauf. Die Zusammenfassung ist der Ort, an dem Sie die Punkte Ihrer Erfahrung verbinden können – und dies ist ein Beispiel für genau das, was unglaublich gut gemacht wurde.

Es gibt viele gute LinkedIn-Zusammenfassungen, aber diese drei sind zufällig meine Favoriten. Sie sind auch länger als viele. Möglicherweise müssen Sie nicht so viel schreiben, um Ihre Geschichte zu vermitteln. Aber was auch immer Sie schreiben, denken Sie daran, einen Teil Ihrer Persönlichkeit zu durchdringen, einen Haken zu haben und ihn ganz zu binden. Es wird den Unterschied machen.

Foto der glücklichen Frau mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.