3 DIY Salatdressings zum Mitnehmen

3 DIY Salatdressings zum Mitnehmen

Ich bin ein großer Fan von Salat als Mahlzeit. Es ist einfach, für eine, zwei oder eine Menge zusammen zu werfen. Sie können es beliebig anpassen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihr tägliches Gemüse einzubringen.

Was ich nicht mag, sind die meisten Salatsaucen, die man im Supermarkt findet. Ihre Zutatenlisten sind riesig, einschließlich vieler Dinge, die Sie nicht einmal aussprechen können, und Sie haben keine Kontrolle über die Qualität der Zutaten, die Sie tatsächlich erkennen. Brutto.

Betreten Sie das Einmachglas-Salatdressing. Es ist so einfach: Sie geben Ihre Zutaten einfach in ein kleines Einmachglas (Tupperware funktioniert auch einwandfrei) und schütteln es, bis alles emulgiert ist und zusammenkommt. Ich habe unten drei meiner Lieblingsrezepte aufgeführt – diese reichen jeweils für zwei Salate und verwenden Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits zur Hand haben. Stecken Sie eine zu Hause oder im Büro in den Kühlschrank, und mit ein wenig Schütteln haben Sie das Mittag- oder Abendessen in kürzester Zeit fertig.

1. Balsamico-Vinaigrette 

Hervorragend geeignet : Gemischte Grüntöne mit Speck, Rüben und Ziegenkäse

  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 TL Pfeffer
  •  

    2. Zitronenvinaigrette

    Großartig auf: Tricolore-Salat

  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 TL Pfeffer
  • 3. Cremige Vinaigrette 

    Großartig für: Einmachglas-Salate zur Mittagszeit

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL griechischer Joghurt
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 TL Pfeffer
  • Fotos mit freundlicher Genehmigung von Niki Lowry.