Ein neuer Weg, um ein Vorstellungsgespräch zu bekommen

3 einfache Möglichkeiten, wie Sie die Stellenbeschreibung verwenden können, um ein Interview zu erhalten (an das sonst niemand denken wird)

Sie haben, wie die meisten Arbeitssuchenden, wahrscheinlich gehört, dass Sie Ihre Bewerbung an die Stellenbeschreibung anpassen sollten. Und Sie nicken jedes Mal mit, wenn jemand das sagt, und versuchen, es nach besten Kräften zu tun.

Höchstwahrscheinlich überprüfen Sie die Beschreibung, markieren einige ausgewählte Wörter und finden einen Ort, an dem Sie sie in Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben einfügen können. Dann nehmen Sie an, dass es genug zugeschnitten ist und senden es ab. Und das ist an sich nicht falsch – tatsächlich ist es mehr als die meisten Menschen , aber wenn Sie wirklich auffallen wollen, können Sie so viel mehr tun.

Hier sind drei Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Passen Sie Ihre Kugeln an

Da der Großteil Ihres Lebenslaufs wahrscheinlich aus Aufzählungspunkten besteht, ist dies definitiv ein Bereich, in dem eine gewisse Anpassung erforderlich ist. Sie möchten, dass jede Kugel einen Einfluss hat – um die Teile Ihrer verschiedenen Jobs hervorzuheben, die der Personalchef in der Beschreibung hervorgehoben hat. ( Hier ist eine Kurzanleitung dazu.)

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, alle Ihre Kugeln zu betrachten und sie von oben nach unten neu anzuordnen, je nachdem, was am besten zu der Position passt, für die Sie sich bewerben. Es ist eine einfache Lösung, aber sehr effektiv.

2. Werden Sie in Ihrem Anschreiben spezifisch

Ich komme zur Sache: Ein häufiger Fehler, den Bewerber bei Anschreiben machen, besteht darin, etwas zu viel Zeit damit zu verbringen, über eine bestimmte Erfahrung zu sprechen – und zu wenig Zeit damit, darüber zu sprechen, wie sie sich auf die Position bezieht.

Um sich davor zu schützen, suchen Sie anhand der Stellenbeschreibung zwei oder drei Punkte, die Sie hervorheben möchten, und fügen Sie sie in diese Anschreiben-Vorlage ein. Auf diese Weise weisen Sie klar darauf hin, wie sich jede Geschichte, die Sie ansprechen, auf eine bestimmte Fähigkeit bezieht, die das Unternehmen sucht. Alternativ können Sie Ihre Geschichten mit einer Aussage wie “Ich verstehe, dass Sie suchen…” beginnen oder zusammenfassen.

3. Schließen Sie mit dem Gesamtbild ab

Bisher erforderten diese beiden Ideen nicht mehr als ein oberflächliches Verständnis der Arten von Fähigkeiten, die in der Stellenbeschreibung beschrieben werden. Letzteres tut es. Tatsächlich müssen Sie ein wenig zwischen den Zeilen lesen, um herauszufinden, welche Probleme das Unternehmen lösen möchte, indem Sie jemanden für Ihre (gewünschte) Position einstellen.

Schau genau hin. Vielleicht liegt die Position im Marketing, aber alle Verantwortlichkeiten deuten auf ein größeres Ziel der Publikumsentwicklung hin. Oder vielleicht liegt der Schwerpunkt einer Vertriebsposition eher auf der Pflege von Kundenbeziehungen als auf der Generierung neuer Kunden. Verwenden Sie diese Erkenntnis in Ihrem Anschreiben in Form eines „ Schmerzschreibens “.

Jeder kann die Stellenbeschreibung in seinem Lebenslauf nachahmen, aber es sind erhebliche Anstrengungen erforderlich, um noch einen Schritt weiter zu gehen, darüber nachzudenken, welches Problem die Position für das Unternehmen löst, und anzubieten, es zu lösen.

Ja, die Stellenbeschreibung ist einfacher, als Sie vielleicht denken, wenn Sie sich für eine Stelle bewerben. Und selbst nachdem Sie auf “Senden” geklickt haben, sollten Sie den Überblick behalten. Wenn Sie zu einem Interview eingeladen werden, können Sie viel tun, um sich auf den Rest des Prozesses vorzubereiten.

Foto des Mannes am Computer mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.