3 E-Mails, die das Bitten um einen Gefallen weniger umständlich machen

3 E-Mail-Vorlagen, mit denen das Bitten um einen Gefallen für beide Personen weniger umständlich ist

Allzu oft stellen Leute Anfragen nach Ihrer Zeit oder Ihrem Fachwissen, die einfach nicht realisierbar sind. Aus diesem Grund hat der Gründer und COO von Muse, Alex Cavoulacos, einen hilfreichen Artikel mit Ratschlägen zum Ablehnen einer E-Mail-Einführung geschrieben, der Sie nie zugestimmt haben.

Sobald Sie auf der Empfangsseite waren – sich unwohl fühlen, wenn Sie darum gebeten werden, einen entfernten Kontakt mit der beeindruckendsten Person in Ihrem Netzwerk herzustellen, oder wenn Sie sich vor einem Anruf fürchten, jemand sollte Ihr Gehirn auswählen, wenn Sie nicht die Zeit haben , werden Sie empfindlicher dafür, andere nicht in eine ähnliche Position bringen zu wollen.

Und das ist gut so, denn wenn Sie besonders nachdenklich sind, werden sie es bemerken und eher bereit sein, Ihnen zu helfen, wenn sie können. (Nicht nur das, aber wenn Sie anderen Leuten immer eine Chance geben, ist es weniger umständlich, wenn Sie eine Anfrage von ihnen ablehnen, die für Sie keinen Sinn ergibt.)

Hier sind drei Vorlagen, um um einen Gefallen zu bitten – so, dass die andere Person „Nein“ sagt und trotzdem das Gesicht spart:

1. Wenn Sie eine Einführung wünschen

Ein Grund für das Wachstum Ihres Netzwerks ist, dass beim Aufbau einer Beziehung zu jemandem seine Kontakte (theoretisch) zu Ihren Verbindungen zweiten Grades werden. Wie wir alle wissen, bedeutet dies jedoch nicht, dass Sie nah genug sind, um ihn oder sie neuen Menschen vorzustellen, nur weil Sie einmal mit jemandem zusammengearbeitet haben oder einander auf sozialen Websites folgen. Senden Sie also eine Notiz wie folgt:

Lieber [Kontaktname],

Ich habe festgestellt, dass [der Name einer beeindruckenden Person] in meinem Netzwerk zweiten Grades ist und Sie die gemeinsame Verbindung sind! Ich hatte wirklich gehofft, mich mit ihr in Verbindung zu setzen, um sie für ein Projekt zu interviewen, an dem ich arbeite, und sie zu bitten, auf einer Veranstaltung zu sprechen, die mein Unternehmen abhält, und zu erfahren, wie ihr Übergang von einem Karriereweg zum anderen wirklich war. Könnten Sie uns beide in Kontakt bringen? Wenn nicht, verstehe ich das total.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
[Ihr Name]

Diese Nachricht erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie aus drei Gründen eine Antwort erhalten. Erstens ist es kurz und auf den Punkt. Zweitens wird erläutert, warum Sie sich mit der betreffenden Person verbinden möchten (da Ihr Kontakt möglicherweise zuerst mit ihr Kontakt aufnehmen möchte). Drittens gibt es der anderen Person eine bequeme Möglichkeit, abzulehnen, wenn sie das Intro nicht machen kann oder will.

2. Wenn Sie eine Jobempfehlung wünschen

Es ist wahr: Eine persönliche Überweisung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie für einen Job eingestellt werden. Aber es ist auch eine große Frage. Sie bitten jemanden, seinen Ruf als Arbeitskraft aufs Spiel zu setzen , um für Sie zu bürgen. Und wenn ihr zum Beispiel Freunde seid, aber er hat nie wirklich mit euch gearbeitet, könnte es ihm unangenehm sein, Ja zu sagen. Fragen Sie also auf eine Weise, die seine Entscheidung beeinflusst – und lassen Sie ihn Nein sagen, ohne Ihre Freundschaft zu riskieren:

Lieber [Kontaktname],

Ich sehe, es gibt eine Stelle für eine Führungsposition bei [Ihrem Unternehmen]. Wie Sie vielleicht wissen, habe ich über fünf Jahre im Management bei [meiner Firma] gearbeitet, wo ich ein Team von 12 Mitarbeitern betreue. Tatsächlich hat sich mein Team in meiner Zeit hier in Größe und Umfang verdoppelt und unsere Ziele um durchschnittlich [Betrag] pro Quartal übertroffen.

Ich erwähne dies alles, weil ich sehr aufgeregt bin über die Arbeit, die Sie in Ihrem Unternehmen leisten, insbesondere über die [jüngste Initiative], und ich würde gerne ein Teil davon sein. Wissen Sie etwas über diese Eröffnung und wenn ja, können Sie mich an die entsprechende Person verweisen, mit der Sie über die Position sprechen können? Wenn nicht, verstehe ich das auf jeden Fall und würde mich über Hinweise freuen, die Sie zur Bewerbung bei Ihrem Unternehmen haben könnten.

Vielen Dank für all Ihre Hilfe.

Beste,
[Dein Name]

Diese E-Mail trifft auf mehrere Punkte. Zunächst teilen Sie mit, warum Sie für die Rolle qualifiziert sind, sodass Ihr Kontakt keine zusätzlichen Vorarbeiten leisten muss. Zweitens zeigen Sie, dass Sie auf dem Laufenden sind, was in ihrer Firma vor sich geht (und dass dies keine Massen-E-Mail ist). Drittens bieten Sie ihr mehrere Möglichkeiten, um Ihnen zu helfen, damit sie auswählen kann, was für sie am besten funktioniert.

Vielleicht wird sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihren Lebenslauf an die Personalabteilung weiterzuleiten, oder sie weiß, dass die Position intern besetzt wird, und sie kann Sie in eine andere Richtung bewegen. Wenn Sie nach „irgendwelchen Hinweisen“ fragen, vermeiden Sie es, sie in eine Ecke zu bringen – und Sie stellen sich darauf ein, den allerbesten Rat zu erhalten (auch wenn Sie nicht wissen, was das ist).

3. Wenn Sie (kostenlose) Beratung wünschen

Sie wissen wahrscheinlich, dass es eine häufig abgelehnte Anfrage ist, einen entfernten Kontakt zu bitten, Kaffee zu trinken, um „sein Gehirn zu pflücken“. Wenn er zu beschäftigt ist, um enge Freunde zu treffen, ist es unwahrscheinlich, dass er 45 Minuten lang alles fallen lässt, um Ihre Fragen zu beantworten. Wenn Sie diese Frage stellen, stellen Sie sicher, dass Sie Optionen bereitstellen, die für nahezu jeden Zeitplan geeignet sind:

Lieber [Kontaktname],

Ich habe Ihre LinkedIn-Updates verfolgt und festgestellt, dass Sie eine Menge Artikel veröffentlicht haben. Ich bin definitiv daran interessiert, das Bewusstsein für meine eigene Marke zu schärfen, und habe mich gefragt, ob dieser Ansatz auch für mich Sinn macht. Könnten Sie 15 Minuten Zeit haben, um telefonisch zu chatten? Wenn nicht, könnte ich Ihnen ein paar Fragen per E-Mail senden. Oder vielleicht können Sie mir Ressourcen zur Verfügung stellen, die Sie als besonders hilfreich empfunden haben.

Ich schätze Ihre Zeit und Anleitung sehr.

Alles Gute,
[Dein Name]

Das Wichtigste zuerst: Wenn Sie sich nicht sozial mit ihr zum Kaffee treffen würden, streichen Sie diese Option von der Liste und bitten Sie stattdessen die Person, einen Anruf zu tätigen. Wenn die Koordinierung von Zeitplänen zu anspruchsvoll ist, ist die Beantwortung von Fragen per E-Mail möglicherweise praktikabler. Und sie darf nicht darauf verzichten, dass sie Sie auf eine hilfreiche Ressource hinweist. Es kann sein, dass der Branchen-Newsletter oder die Jobbörse, auf die sie schwört, noch wertvoller ist, als Sie gedacht hätten.

Es kann einschüchternd sein, um einen Gefallen zu bitten – und ebenso unangenehm, jemanden abzulehnen, wenn Sie nicht wirklich in der Lage sind, zu helfen. Geben Sie Ihrem Kontakt den Vorteil des Zweifels, indem Sie ein Out einbauen, und fügen Sie immer eine Dankeszeile hinzu.