3 weitere Einmachglas-Salate, die Sie lieben werden

3 weitere Einmachglas-Salate, die Sie lieben werden

Seit wir Ihnen vor einigen Wochen gezeigt haben, wie man Einmachglassalate macht, haben wir es geliebt zu hören, wie viele von Ihnen den Trend für Ihre Mittagsroutine übernommen haben! Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen ein paar weitere Salate mitzubringen, um Ihr Rezeptrepertoire zu erweitern, dank von drei unserer Lieblings-Food-Blogger.

Diese Rezepte sind nicht nur erstaunlich kreativ, sie sind auch alle entweder vegetarisch oder vegan! (Wenn Sie ein Allesfresser sind, können Sie gerne Fleisch oder Käse hinzufügen.)

Um unseren ursprünglichen Artikel noch einmal zusammenzufassen : Der Trick beim Einmachglas-Salat liegt in der Schichtung: Beginnen Sie mit dem Dressing und fügen Sie dann eine beliebige Kombination von Zutaten hinzu, die gut klingt, und beenden Sie den Vorgang mit dem Salat oder den Kräutern. Machen Sie Ihre Gläser an einem Sonntagnachmittag und Sie haben die ganze Woche über frische, leckere Salate auf dem Weg zur Tür – sie bleiben bis zu fünf Tage frisch.

Viel Spaß beim Mittagessen!

Veganer Cobb-Salat

Kathy von Healthy. Glücklich. Leben.

Dressing: Apfelessig + Walnussöl + Gewürze

Karottenwürfel

Gewürfelte Zwiebel

Gewürfelte Tomate

Gewürfelte Marineorange

Gewürfelte Avocado

Zitronenkreise (sie halten die Avocados frisch)

Zitronenwürfel / weißer miso -marinierter Tofu

Gewürfelter Tempeh-Speck

Füllt ein viertelgroßes Einmachglas.

 

Griechischer Kichererbsensalat

Kate von Cookie + Kate

2 Teelöffel Olivenöl

Zitronensaft auspressen (der Saft von 1/4 einer kleinen Zitrone)

Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Prise rote Pfefferflocken

1 Knoblauchzehe, gehackt

1/2 Tasse gekochte Kichererbsen

Kleine Handvoll Kirschtomaten, gehackt (ca. 1/2 Tasse)

8 Kalamata-Oliven, gehackt

2 Esslöffel rote Zwiebel, gehackt

1/2 gerösteter roter Pfeffer, gehackt (ca. 1/3 Tasse)

1/3 bis 1/2 Tasse frische Petersilie, gehackt

Zerbröckelter Feta (optional)

Füllt ein Einmachglas in Pint-Größe.

 

Curry-Linsen-Grünkohl-Salat mit Feta-Joghurt-Dressing

Erin von Naturally Ella

1/2 Tasse braune oder grüne Linsen

1 Tasse Wasser

1 Esslöffel gutes Currypulver

3-4 Stiele Grünkohl

1/4 Tasse Kirschtomaten

1/4 Tasse griechischer Joghurt

2 Esslöffel zerbröckelten Feta

2 Teelöffel Honig

1. Kombinieren Sie Linsen, Wasser und Curry in einem Topf. Zum Kochen bringen, zum Kochen bringen und kochen lassen, bis das Wasser absorbiert ist und die Linsen zart sind. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

2. Um den Salat zusammenzustellen, beginnen Sie mit Linsen am Boden. Entfernen Sie den Stiel vom Grünkohl und hacken Sie ihn grob, dann geben Sie ihn in das Glas. Als nächstes Kirschtomaten in zwei Hälften schneiden und auf den Grünkohl werfen. Zum Schluss Joghurt, Feta und Honig zusammenrühren. Oben darauf legen und das Glas verschließen.

Füllt ein viertelgroßes Einmachglas.