3 Gründe, sich diesen Herbst wie ein Kind zu verhalten

3 Gründe, sich diesen Herbst wie ein Kind zu verhalten

Als Kind ging es zu Beginn des Schuljahres immer um Neuanfänge. Es gab makellos helle Rucksäcke, süße neue Schwärme und knusprige Blätter mit losem Blattpapier. Für mich gab es auch mutige Ziele für den Schulanfang: langsames Tanzen mit einem Jungen, eine Sprechrolle im Musical übernehmen und sich anziehen, um zu beeindrucken, um nur einige meiner Aktivitäten in der Mittelschule zu nennen. (Fotografische Beweise für Overalls und Rollkragenpullover deuten darauf hin, dass nicht alle Ziele erreicht wurden.)

Aber die Absicht war auf das Ziel gerichtet.

Die Schulanfangssaison ist ein idealer Zeitpunkt, um sich einen sauberen Tisch zu geben und Ziele zu setzen – auch wenn Sie im Herzen nur ein Schüler sind. Mit dem Ende der Sommerreisepläne, dem Grillen im Garten (und all dem Burgeressen und Biertrinken, das sie mit sich bringen), das durch das kühle Wetter unterdrückt wird, und den lockeren Arbeitszeiten, die durch neue Routinen ersetzt werden, muss der Herbst von Erwachsenen mit der gleichen Verpflichtung zur Veränderung anerkannt werden dass das neue Schuljahr für Kinder bringt.

Kanalisieren Sie also diesen September Ihren inneren Schüler. Hier sind drei gesunde Gewohnheiten – Rückschläge in Ihre vorpubertären Jahre , die es wert sind, als Erwachsener wiederbelebt zu werden. Schärfen Sie Ihren Bleistift, öffnen Sie das Notizbuch mit den großen Regeln und setzen Sie sich für ein gesundes Jahr ein. Die Klasse ist jetzt in Sitzung.

1. Nehmen Sie die Pause

In der Grundschule, der Mittelschule und der High School gab es Pausen, Sportunterricht und Sportmannschaften. Im College mussten die meisten von uns auf dem Campus herumschleppen, um von Klasse zu Klasse zu gelangen.

Im Erwachsenenalter sitzt dein Hintern stundenlang auf einem Stuhl. Wir sitzen in öffentlichen Verkehrsmitteln, dann sitzen wir im Büro, dann sitzen wir nach der Arbeit an der Bar oder vor dem Fernseher. Dies ist nicht nur ein Rezept, um Ihre Muskeln in Brei zu verwandeln, es könnte auch Jahre Ihres Lebens verkürzen: Eine Studie, die letztes Jahr in JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurde legt nahe, dass je mehr Stunden Sie sitzen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie früh sterben – auch wenn Sie gehen ins Fitnessstudio, bevor Sie an Ihren Schreibtisch satteln. Wenn Sie also kein Bauarbeiter, Akrobat oder Pedicab-Fahrer sind, ist es wichtig, andere Möglichkeiten zu finden, um weniger am Arbeitsplatz zu sitzen.

Ein lustiges Mittel? Erwachsenenpause. Denken Sie an Ihren Lieblingsteil über die Pause als Kind zurück. War es die harte Konkurrenz des Kickballspiels? Versuchen Sie, an einem Arbeitsplatzwettbewerb teilzunehmen oder diesen zu initiieren, indem Sie die Anzahl der täglich durchgeführten Schritte protokollieren. Wenn Sie der einzige sind, der ein Spiel spielt, versuchen Sie, mit einer kostenlosen App wie RunKeeper oder einem Online-Tool wie z stickK.com. Warst du der Junge, der das Gefühl der Freiheit liebte, als er hoch auf der Schaukel fuhr? Planen Sie den ganzen Tag über Zeiten ein, um den Block zu umrunden und die frische Luft und den Sonnenschein zu genießen. Vielleicht sogar einen Alarm auslösen – wenn die „Glocke“ läutet, wissen Sie, dass es Zeit ist, aufzustehen und sich zu bewegen.

Sie müssen nicht einmal eine Pause von der Arbeit machen, um von Ihrem Rücken zu kommen. Ich habe in meinem Büro ein Bücherregal auf Brusthöhe geräumt, in dem ich im Stehen an meinem Laptop arbeiten kann. Während ich das tippe, stehe ich an einer Bar, obwohl ich von leeren Hockern umgeben bin. Bekloppt? Sicher, aber das ist nichts Neues (siehe: Overalls).

2. Gehorche deiner Schlafenszeit

Kein Kind hat es jemals gemocht, gezwungen zu werden, früh ins Bett zu gehen, aber denken Sie jetzt darüber nach: Klingt es nicht träumerisch , das Heu vor 22 Uhr zu schlagen? Und früh ins Bett zu gehen ist mehr als ein Luxus: Nach Angaben der National Sleep Foundation kann es genauso gefährlich sein, auf eine volle Nachtruhe zu verzichten, wie sich hinter dem Lenkrad zu betrinken. Schläfrige Fahrer verursachen nach Angaben der National Sleep Foundation jedes Jahr mindestens 100.000 Autounfälle und 1.550 Todesfälle. Schlafmangel kann auch peinliche Gedächtnislücken erklären, z. B. das Vergessen des Namens eines wichtigen Geschäftspartners, und stumpfe emotionale Reaktionen erklären, z. B. das Abgeben eines nachlässigen Kommentars an Ihren Chef.

Um sich mit dem Begriff „Licht aus“ vertraut zu machen, legen Sie eine nicht verhandelbare Schlafenszeit für die nächste Arbeitswoche fest – idealerweise eine, die Ihnen mindestens acht Stunden Zeit lässt. Sie können sogar ein Belohnungssystem einrichten: Denken Sie an einen Starbucks-Cappuccino am Morgen, wenn Sie Erfolg haben, und nicht an eine Aufkleberkarte, wenn Sie Erfolg haben, und an eine Tasse beschissenen Bürokaffee, wenn Sie versagen. Wenn die Woche vorbei ist, mögen Sie es vielleicht so sehr, sich ausgeruht zu fühlen (und Topfkaffee zu hassen), dass die neue Routine anhält. Möglicherweise benötigen Sie das Koffein überhaupt nicht.

Natürlich ist genau wie die Ausnahmen, die während der Kindheit gewährt wurden – in den Ferien oder in meinem Haus, als Duke Basketball spielte – eine strenge Schlafenszeit im Erwachsenenalter nicht immer realistisch und entspricht auch nicht einem gesunden sozialen Leben. Aber zu wissen, wann man es eine Nacht nennt und die späten Nächte für wirklich besondere Anlässe aufzubewahren, wird Ihren Geist scharf und Ihren Körper glücklich machen.

3. Neue Freunde finden

„Wirst du mein bester Freund sein?“ Die Frage, die in der Grundschule total schmeichelhaft war, wird in der Grundschule nicht fliegen, geschweige denn danach. Aber der kühne Drang, neue Verbindungen herzustellen, sollte nicht alt werden. Immerhin ist ein starkes soziales Netzwerk mit einem herzhaften Immunsystem, einer beeindruckenden Schmerztoleranz und sogar einer längeren Lebensdauer verbunden.

Ob Gesundheit das Endziel oder ein zusätzlicher Bonus für ein breiteres berufliches Netzwerk ist, jetzt ist es an der Zeit, die Schüchternheit von Schulkindern zu überwinden und Kontakte zu knüpfen. Melden Sie sich für ein monatliches Networking-Event an, laden Sie jemanden, den Sie bewundern, zum Kaffee ein (stellen Sie sich das als karriereorientiertes „Spieldatum“ vor) oder engagieren Sie sich nach der Arbeit in dieser neuen Boccia-Liga.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie das Gespräch mit Ihrer zukünftigen Knospe beginnen sollen? Ein einfaches Kompliment („Du hast diese Spin-Klasse total besessen!“) Und eine Einladung („Ich werde mir auf dem Weg nach draußen ein paar Fro-Yo schnappen, willst du mitmachen?“) Können Wunder wirken. Die gleiche Taktik kann im Büro funktionieren – ersetzen Sie einfach „Spin-Klasse“ durch „Präsentation“. Rachel Bertsche, die ihre Suche nach einer neuen besten Freundin in dem Buch MWF auf der Suche nach BFF dokumentierte , sagte mir: „Niemand möchte wirklich die Arbeit machen [um mit Menschen in Kontakt zu treten], aber wenn Sie dazu bereit sind, werden Sie es tun positiv aufgenommen werden. “ Sie ging so weit, einer freundlichen Kellnerin ihre Nummer zu geben – und wurde nicht abgelehnt. „Jeder mag es, gemocht zu werden“, sagte Bertsche. Wie die Kinder sagen, duh.

Sie dürfen keine Overalls mehr tragen oder einen Trapper Keeper tragen, aber ein Erwachsener zu sein, muss nicht alles Untergang und Finsternis sein. Wenn Sie diese kindlichen Gewohnheiten wiederbeleben, sind Sie einem leuchtenden Zeugnis Ihres Arztes drei Schritte näher – und das ist die Art von A +, die niemals alt wird.

Foto von Kindern in der Schule mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.