3 Wege, um dich hirbarherer zu machen

3 Strategien, die Ihnen helfen, klar zu machen, dass Sie perfekt zu Ihrem Traumjob passen

Als Karriere-Coach arbeite ich für immer mit Kunden zusammen, die ihre Mietbarkeit auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten. Sie möchten das Gefühl haben, bei allen Jobs, für die sie sich bewerben, eine gute Chance zu haben, sich als Bewerber zu präsentieren, den jeder Personalchef sofort in sein Team aufnehmen möchte.

Und ich muss ihnen immer sagen, dass sie es falsch machen. Ja, im Großen und Ganzen misst die Mietbarkeit normalerweise, wie attraktiv Sie für den allgemeinen Arbeitsmarkt sind. Aber ehrlich gesagt ist das nicht die beste Sichtweise – denn was wirklich zählt, ist, ob Sie den richtigen Job finden. Ich definiere es also danach, wie perfekt Sie für eine bestimmte Position sind, und nicht danach, wie wünschenswert Sie sich auf Papier machen können.

Ich kann zwar keinen Zauberstab schwingen und Sie für die Rolle, die Sie unbedingt landen möchten, besser einstellen, aber ich kann einige grundlegende Strategien aufstellen, die Sie auf lange Sicht attraktiver machen. Außerdem helfen sie Ihnen dabei, klar zu machen, ob die Stellen, für die Sie sich bewerben, gut zu dem passen, was Sie suchen. Es ist eine echte Win-Win-Situation!

Der beste Teil? Sie müssen nicht immer eine Menge Bargeld zur Verfügung haben, um diese Ideen umzusetzen. Ich gebe Ihnen drei Optionen, die von kostenlos bis „Die Investition lohnt sich“ reichen.

1. Wenn Sie nichts investieren möchten: Machen Sie ein Quiz

Ich liebe ein gutes Quiz! Diese kostenlosen Online-Bewertungen helfen Ihnen dabei, sich selbst besser kennenzulernen, damit Sie klarer artikulieren können, was Sie in Ihren Anschreiben und Interviews auf den Tisch bringen. Ganz zu schweigen davon, dass sie Ihnen helfen werden, Positionen und Unternehmen einzugrenzen, die zu Ihrer Persönlichkeit passen. (Jetzt sind dies natürlich keine offiziellen Tests. Nehmen Sie sie daher mit ein paar Körnern Salz. Wenn Sie am Ende des Tages noch Fragen zu sich selbst haben, sollten Sie mit einem lizenzierten Fachmann sprechen.)

Zum Beispiel ist nicht jede Rolle ideal für Introvertierte – egal wie großartig es klingt. Oder wenn Sie unternehmerisch denken und einen großen Wunsch nach Flexibilität und Freiheit am Arbeitsplatz haben, wird Sie ein starrer 9-zu-5-Schreibtischjob nicht lange glücklich machen. Je besser Sie Ihre Eigenschaften, Ihre Stärken und Ihre tiefen Werte verstehen und erklären können, desto offensichtlicher wird es für Sie und den Personalchef, dass Sie perfekt zu einer bestimmten Unternehmenskultur passen.

Einige meiner Favoriten sind The Passion Profile Quiz, bei dem es darum geht, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Karrierewerte klar zu machen. 16 Persönlichkeiten, einschließlich eines Abschnitts mit dem Titel „Karrierewege“, der Ideen für Ihren idealen Weg auslösen kann; und das Photo Career Quiz, das auf der angesehenen Holland Code-Theorie basiert und am besten für visuelle Lernende geeignet ist. (Weitere Informationen finden Sie in diesen 14 kostenlosen Persönlichkeitstests!)

Die Ergebnisse, die Sie erhalten, geben Ihnen persönliche Einblicke und eine spezifische Sprache, mit der Sie erklären können, warum Sie für Ihre ideale Position gut geeignet sind.

2. Wenn Sie ein bisschen Geld investieren möchten: Gehen Sie zum Kaffee

Für den Preis von zwei Tassen Kaffee können Sie sich mit jemandem verbinden, den Sie wirklich bewundern und der in der Branche arbeitet (wenn nicht in dem Unternehmen!), In dem Sie gerne einen Job bekommen würden. Wenn dies nach einem völlig klischeehaften Networking-Ratschlag klingt, denken Sie daran:

Bei Informationsinterviews geht es nicht darum, die Ellbogen mit den richtigen Leuten zu reiben und insgeheim zu hoffen, dass sie ein gutes Wort für Sie einbringen (Leute können diese Art von Hintergedanken aus der Ferne riechen!). Es geht darum, dass Sie sich mit jemandem verbinden, den Sie respektieren, damit Sie Fragen stellen und zum Kern dessen gelangen können, was Sie wirklich lernen möchten, um festzustellen, ob Sie gut zu Ihnen passen. Wenn es Ihre wahre Motivation ist, mehr zu lernen, wird es durchscheinen, und die andere Person ist viel eher empfänglich für Ihre Einladung.

Sobald Sie einen Einblick in das Unternehmen, die Rolle oder die Branche erhalten, können Sie Ihr Wissen und Ihre Begeisterung während des gesamten Bewerbungsprozesses einsetzen, um Ihre Attraktivität für das gewünschte Unternehmen zu steigern.

3. Wenn Sie investieren möchten, was auch immer erforderlich ist (innerhalb eines angemessenen Rahmens): Nehmen Sie an einer Konferenz teil

Wenn Sie für einen bestimmten Job besser eingestellt werden möchten, müssen Sie die Networking-Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen , viel selektiver gestalten. Tatsächlich empfehle ich Ihnen, nicht mehr an all den unzähligen kostenlosen, allgemeinen Networking-Events teilzunehmen. (Ja, es ist wahr, weniger Networking ist möglicherweise nur das Ticket für Sie!)

Diese Art von Veranstaltungen sind in der Regel mit Personen besetzt, die sich auf Eigenwerbung konzentrieren oder nur halbherzig da sind, weil sie sich selbst gesagt haben, dass sie für die Anzahl der Veranstaltungen, an denen sie teilnehmen, eine persönliche Quote einhalten müssen. Sicher, Sie finden vielleicht einen Qualitätskontakt, der Sie in die richtige Richtung führen kann, aber das ist eher die Ausnahme als die Norm.

Informieren Sie sich stattdessen strategisch und genau darüber, wo Sie Ihre Zeit investieren. Es kann bedeuten, dass Sie ein paar Dollar ausgeben, um an einem qualitativ hochwertigeren Event teilzunehmen, das speziell für die Branche bestimmt ist, in die Sie wechseln möchten. Der absolut beste Weg, um die wertvollsten und relevantesten Konferenzen in Ihrer Branche zu entdecken, besteht darin, Empfehlungen von Personen in Positionen oder Unternehmen einzuholen, die Sie bewundern (tatsächlich ist es eine gute Frage, die Sie in einem Informationsinterview stellen sollten). Sie können aber auch jederzeit selbst recherchieren, indem Sie Websites wie lanyrd.com verwenden, auf denen Sie nach Konferenzen suchen können, die auf Standort, Thema oder Sprecher basieren.

Der erste Schritt zur Erhöhung Ihrer Mietbarkeit besteht darin, zu akzeptieren, dass es in Ordnung ist, nicht für jeden Job die erste Wahl zu sein. Wenn Sie aufhören, das System zu spielen, und stattdessen Ihre Zeit damit verbringen, alles zu lernen, was Sie am meisten tun möchten, sind Sie die erste Wahl für den richtigen Personalchef.