3 neue Wege, um Ihr Netzwerk zu fragen, wenn sie einstellen

3 subtile Möglichkeiten, um nach einem Job zu fragen, der besser ist als “Bitte stellen Sie mich ein!”

Spinat in den Zähnen ist peinlich, und über Politik zu sprechen ist immer ein gefährliches Gebiet, aber vielleicht kann nichts ein Netzwerkgespräch schneller beenden, als zu sagen:

“Ich bin hier auf der Suche nach Arbeitsmöglichkeiten” oder “Kennen Sie jemanden, der einstellt?”

Das liegt daran, dass Sie sich auf das konzentrieren, was Sie suchen, um Bilder zu erhalten, wenn Sie es brauchen (und ein wenig langweilig), anstatt auf die neugierige, fürsorgliche und einfallsreiche Person, die Sie sind.

Wenn Ihr Ziel darin besteht, Möglichkeiten für sich selbst zu schaffen, probieren Sie eine dieser Linien aus. Sie bereiten Sie darauf vor, Ihrer Traumrolle nachzugehen – und müssen nicht mehr nach einem Job fragen.

1. „Ich würde gerne in einem solchen Team arbeiten“

Nehmen wir an, Sie sind auf einer Veranstaltung und treffen auf jemanden, von dem Sie sicher wissen, dass er etwas Tolles anstellt oder baut, an dem Sie teilnehmen möchten. Sie möchten diese Zeile in das Gespräch einbinden:

„Ich finde es toll, was die Firma XYZ tut, wenn es darum geht, [den Bereich oder die Sache zu nennen, an der Sie interessiert sind]. Ich wäre gespannt darauf, in einem solchen Team zu arbeiten! “

Dies ist nicht nur eine clevere Möglichkeit, Ihren Kontakt dazu zu bewegen, darüber zu sprechen, sondern auch eine großartige Möglichkeit, um zu zeigen, dass Sie mit der Branche vertraut sind. Stellen Sie noch ein paar Fragen (fragen Sie nach ihren Bedürfnissen oder ihrem Zeitplan) und fragen Sie dann, wie Sie Kontakt aufnehmen können, um mehr zu erfahren.

Voilà! Presto! Kaboom! Sie haben alle Informationen, die Sie benötigen, um am nächsten Tag eine Folge-E-Mail zu senden, damit Sie den Fuß in die Tür bekommen. Probieren Sie diese Vorlage aus:

Schön, Sie gestern Abend bei [event] zu sehen, [Name]! Es war interessant, von Ihrer Arbeit mit [Company] zu hören. Ich habe einige Ideen, wie ich als Mitglied Ihres Teams helfen könnte [was Sie für diese Person aus dem Park werfen würden].

Haben Sie diesen Monat Zeit, noch etwas darüber zu sprechen?
[Dein Name]

2. “Was denken Sie über [Ansatz]?”

Wenn du mehr gibst als du nimmst, kommst du in deiner Karriere voran – aber es gibt eine ganz besondere Magie, die entsteht, wenn du gibst, bevor du nimmst, und mit dieser Magie wirst du hier arbeiten.

Informieren Sie sich über die Person, mit der Sie in Kontakt treten möchten, und deren Unternehmen, bevor Sie sie sehen, und finden Sie einen Weg, Ihren Wert zu zeigen, lange bevor Sie den gewünschten Interviewschritt erreicht haben.

Auf diese Weise können Sie so etwas sagen:

„Ich habe gesehen / gehört, dass [Firmenname] an [Problem] arbeiten möchte. Was denkst du über [Werkzeug / Ansatz]? “

Lassen Sie von hier aus die Person sprechen (und sprechen und sprechen).

Sammeln Sie unzählige Details zu einem Problem, von dem Sie wissen, dass Sie es lösen können. Bieten Sie nach einigem Hin und Her an, einige zusätzliche Hinweise zu geben. Verwenden Sie die obige Vorlage und wechseln Sie die letzte Zeile mit Ich würde Ihnen gerne zeigen, wie ich mich [Situation] nähern würde.

Woher weiß ich, dass das funktioniert?

So hat mein aktueller Webentwickler mein Geschäft gewonnen. Er hatte eine kommerzielle Lizenz für eine Anwendung, die ich verwenden wollte, und fragte, ob er sie auf meiner Website – im Haus – installieren soll, damit ich sie ausprobieren kann. Am Ende hatte er die Gelegenheit, mir sein Fachwissen in vielen anderen Dingen zu zeigen, bei denen ich Hand anlegen musste!

Es funktioniert auch in nicht freiberuflichen Kontexten. Das gleiche Prinzip gilt: Wenn Sie eine Idee weiterleiten, öffnen Sie die Tür, um eine Beziehung zu jemandem aufzubauen, der Einstellungsentscheidungen trifft.

3. “Was ist Ihr jüngstes Unternehmen in diesem Bereich?”

Wir alle kennen diese Person. Derjenige, der immer ein neues Eisen im Feuer zu haben scheint: Ein Startup, das auf TechCrunch vorgestellt wird, oder der in der C-Suite an einem erstaunlichen Ort ist, an dem Sie gerne arbeiten würden – und wenn nicht, sind sie mit einem anderen verbunden Mover und Shaker wer ist.

Die schlechte Nachricht: Während Sie im Sterben liegen, mit dieser Person zu arbeiten, sind Sie sich nicht ganz sicher, was sie in dieser Sekunde vorhat. Und mit „nicht ganz sicher“ spreche ich von Zeiten, in denen Sie wirklich ahnungslos und im Dunkeln sind.

Die gute Nachricht: Mit einer Zeile wie dieser können Sie immer noch ein Gespräch führen, das Stellenangebote aufdeckt:

„Ich habe Ihren Artikel gelesen / Ihren TED-Vortrag zu [Thema] gesehen. Was ist dein jüngstes Unternehmen in diesem Bereich? “

Selbst wenn der Kontakt, mit dem Sie sprechen, in Bezug auf das Thema, auf das Sie verweisen, zilch ist, werden sie wahrscheinlich etwas Neues auf ihrem Teller teilen – so haben Sie die Möglichkeit, Ressourcen zu teilen und eine Zeit einzurichten, um mehr darüber zu sprechen, wo Sie sich befinden könnte in ihre Firma passen. (Und ja, die obige Vorlage funktioniert auch hier!)

Machen Sie fragt nach einem Job weniger über die Tatsache, dass Sie Juckreiz eine Bewegung (oder arbeitslos insgesamt) zu machen und mehr über ein Zwei-Wege – Gespräch Schraffur, die über die glückliche Stunde verlängert.

Zeigen Sie Interesse und teilen Sie wie verrückt, und die Empfehlungen, Empfehlungen und Anfragen für Interviews werden Ihnen in den Weg kommen! Denn wenn selbst die betreffende Person nicht anstellt, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie beeindruckt genug ist, um Ihren Namen an jemanden weiterzugeben, der es ist.