Was Sie nicht in Ihrem Abschnitt „Lebenslauffähigkeiten“ auflisten sollten

3 Super Basic Resume Skills, über die Sie zweimal nachdenken sollten, bevor Sie sie einschließen

Das haben wir alle schon durchgemacht. Sie finden die Stellenbeschreibung für eine großartige Rolle und sehen einige ziemlich grundlegende Anforderungen aufgelistet. Sie dachten, es sei heutzutage selbstverständlich, dass Sie mit diesen Dingen umgehen könnten; Aber da sie aufgeschrieben sind, denken Sie, dass Sie sie wahrscheinlich auch in Ihren Lebenslauf aufnehmen sollten – nur damit kein Zweifel darüber besteht, was Sie tun können. Und du machst es ohne nachzudenken.

Und da machst du etwas falsch. Diese grundlegenden Fähigkeiten werden dort nicht als Test aufgeführt, um sicherzustellen, dass Sie aufmerksam sind, sondern weil sie nicht so grundlegend sind, wie Sie vielleicht denken.

Nehmen Sie zum Beispiel diese drei – Sie und der Personalchef haben wahrscheinlich sehr unterschiedliche Vorstellungen davon, was sie bedeuten, wenn sie in den Kompetenzbereich Ihres Lebenslaufs aufgenommen werden.

1. Microsoft Office

Manchmal als „Microsoft Office-fähig“, „Microsoft Word, Excel und PowerPoint fließend“ aufgeführt, haben Sie dies seit Tag 1 in Ihrem Lebenslauf, und Sie haben nicht vor, es jetzt zu entfernen.

Sie denken, es bedeutet

Duh, ich weiß, wie man ein Word-Dokument eingibt, Zeilen in Excel einfügt und einer ansonsten langweiligen Folienpräsentation in PowerPoint süße Animationen hinzufügt.

Was der Einstellungsmanager davon ausgeht

Sie können E-Mail-Dokumente zusammenführen, Formeln in Excel erstellen und zeitsparende, produktivitätssteigernde „Regeln“ in Outlook erstellen – neben einer Reihe anderer komplizierter Manöver, von denen Sie vielleicht noch nicht einmal gehört haben.

Grundlegende Computerkenntnisse sind heutzutage ein Industriestandard, insbesondere angesichts des zunehmenden technologischen Fortschritts, der Integration von Online-Managementsystemen und der Allgegenwart von E-Mails. Sicher, während des Technologiebooms in den frühen Kinderschuhen wurde ein Mitarbeiter, der durch Excel navigieren konnte, als überdurchschnittlich angesehen, aber jetzt wird erwartet, dass Sie Microsoft Office kennen – über Ihre Fähigkeit hinaus, in Word in der Symbolleiste zu navigieren.

Wie man es tatsächlich lernt

Unternehmen suchen Mitarbeiter, die diese Fähigkeiten mithilfe von Pivot-Tabellen, VLOOKUPs und Makros auf die nächste Stufe heben, um das tägliche Geschäft je nach Rolle und Branche zu vereinfachen. Wenn Ihre Augen bei der Erwähnung dieser integrierten Microsoft-Funktionen sofort glasig werden, sollten Sie einen kurzen Kurs belegen, um Ihre Fähigkeiten aufzufrischen, oder in Ihrer Freizeit in den Programmen herumspielen, um zu sehen, wie sie sonst noch verwendet werden können.

Sehen Sie sich das kostenlose PowerPoint Schulungsprogramm von Udemy oder das Excel Tutorial „Von 0 zu Working Professional in 1 Stunde“ an und sehen Sie, wie schnell Sie die Systeme erlernen, die in Ihrem Lebenslauf aufgeführt sind.

2. Social Media kompetent

Diese Beschreibung wird auch allgemein als „Social Media Outlets“, „Social Media Marketing“ und „Social Media Savvy“ bezeichnet. Sie ist eine Beschreibung, von der Sie glauben, dass jeder, der irgendeine Art von Online-Präsenz hat (und nicht), diese haben muss.

Sie denken, es bedeutet

Ich bin auf Facebook und Instagram und weiß, wie man Twitter und Snapchat benutzt, also bin ich mit den Trends auf dem Laufenden.

Was der Einstellungsmanager annimmt

Sie können mehrere Social-Media-Konten verwalten, Markenstimmen für jedes Konto erstellen, Daten lesen und analysieren sowie bezahlte Marketingkampagnen durchführen. Heutzutage wird Social Media Management als eigenes Berufsfeld angesehen, daher sollte es nicht in Ihrem Lebenslauf aufgeführt werden, es sei denn, Sie haben echte Berufserfahrung damit.

Es ist in Ordnung zu bemerken, dass Sie alle gängigen Plattformen nutzen, um Ihre persönliche Marke und Ihr Netzwerk aufzubauen. Machen Sie jedoch nicht den Fehler zu glauben, dass ein Personalchef von Ihrer Fähigkeit beeindruckt sein wird, eine witzige Antwort auf die aktuelle zu twittern Trendweltthema des Tages.

Wie man es tatsächlich lernt

Erweitern Sie Ihre Social-Media-Kenntnisse, indem Sie mehr über Analytics erfahren, sich über Content-Marketing informieren und sich mit Management-Tools wie Hootsuite und Zoho vertraut machen.

3. Sprache

Sie haben in Barcelona im Ausland studiert und dort gelernt, sich auf Spanisch zu unterhalten. Du hast jetzt aber keine Verwendung dafür, also bist du bestenfalls rostig. Trotzdem denken Sie, dass es sich lohnt, in Ihrem Lebenslauf aufzulisten.

Sie denken, es bedeutet

Du kennst eine andere Sprache! Sie würden sich nicht gerade zweisprachig nennen, aber der Personalchef wird Spanisch sehen und gebührend beeindruckt sein.

Was der Einstellungsmanager annimmt

Du bist fließend. Ihr Kompetenzniveau geht weit über das Sagen von „Hallo, wie geht es Ihnen, mein Name ist“ hinaus. Bei Bedarf können Sie ein ganzes Gespräch in Ihrer zweiten Sprache führen – und Sie können einen Bericht und eine E-Mail auch auf Spanisch schreiben.

Wie man es tatsächlich lernt

Daran führt kein einfacher Weg vorbei. Wenn Sie Kenntnisse in einer zweiten Sprache in Ihrem Lebenslauf auflisten möchten, müssen Sie sich sicher sein, dass Sie fließend sprechen und schreiben können. Kenntnisse über grundlegende Zeitformen und das Erinnern an einige Wörter wie Kaffee, Land oder Bier reichen nicht aus. Nehmen Sie an einem Kurs teil und dann an einem anderen, kaufen Sie Rosetta Stone oder ein anderes seriöses Lernwerkzeug und machen Sie sich an die Arbeit. Denken Sie nicht einmal daran, es in Ihren Lebenslauf aufzunehmen, bis Sie anfangen, in dieser Sprache zu träumen.

Es macht keinen Sinn, Elemente aufzulisten, nur um sie aufzulisten, oder weil Sie glauben, dass dies der Fall sein muss. Um sich als bester Kandidat für die Rolle zu positionieren, möchten Sie nur Aufzählungspunkte einfügen, hinter denen Sie stehen können. Denn selbst wenn Sie den Interviewprozess durchlaufen, werden Sie irgendwann mit der fraglichen Fähigkeit konfrontiert – und dann müssen Sie viel erklären.

Foto des arbeitenden Vaters mit freundlicher Genehmigung von Getty Images / Morsa Images.