Interview Prep Tipps – Bereiten Sie sich auf ein Interview vor

3 Möglichkeiten, sich auf ein Interview vorzubereiten, wenn Ihnen die Zeit ausgeht

Die Jobsuche ist ein langer und mühsamer Prozess, aber wenn Dinge passieren, scheinen sie alle auf einmal zu passieren. In der Tat kommen manchmal Intervieweinladungen aus heiterem Himmel, und es wird erwartet, dass Sie in ein paar Tagen einsatzbereit sind.

Wie können Sie sich am besten vorbereiten, wenn Sie nicht ein oder zwei Wochen Zeit haben, um vor der Show zu üben? Wenn Sie wenig bis gar keine Zeit haben, sich fertig zu machen, konzentrieren Sie sich auf diese drei Dinge.

1. Erkenne dich selbst

Genauer gesagt, wissen Sie, wie Sie über sich selbst sprechen können. Finden Sie heraus, welche Fähigkeiten und Erfahrungen Sie in diesem speziellen Interview hervorheben möchten, und üben Sie, wie Sie antworten: „Erzählen Sie mir von sich.“

Überlegen Sie abschließend, welche Errungenschaften am sinnvollsten sind, um Geschichten über sie zu erzählen und zu basteln. Versuchen Sie, mindestens vier oder fünf flexible Geschichten vorzubereiten, um die Standard-Verhaltensfragen ( hier eine großartige Vorlage ) zu Konflikten, Teamarbeit, Führung oder Misserfolg zu beantworten.

2. Kennen Sie das Unternehmen

In einer idealen Welt hätten Sie den Börsengang des Unternehmens mit Begeisterung verfolgt, mit mehreren derzeitigen Mitarbeitern gesprochen und wären seit Monaten ein begeisterter Benutzer des Produkts des Unternehmens. Realistisch gesehen haben Sie möglicherweise erst an dem Tag von dieser Firma gehört, an dem Sie die Stellenanzeige gesehen haben.

Tun Sie auf jeden Fall, was Sie können, um das Unternehmen und die Position zu recherchieren, aber solange Sie antworten können: “Warum möchten Sie hier arbeiten?” Mit einer Antwort, die zeigt, dass Sie etwas Bestimmtes über das Unternehmen wissen, geht es Ihnen gut. (Hinweis: Probieren Sie eine dieser Ideen aus.) Wenn Sie mehr Zeit haben, versuchen Sie, drei oder vier Gründe zu finden, warum Sie an diesem bestimmten Unternehmen und dieser Position interessiert sind.

3. Kennen Sie die Tonhöhe

Schließlich wissen Sie, was Sie verkaufen möchten. Überlegen Sie, warum Sie gut zur Organisation passen und wie Sie dies am besten veranschaulichen können. Erzählen Sie eine Geschichte, die zeigt, wie diese Position zu Ihrem Karriereweg passt, und verbinden Sie den Karriereweg für diese Position mit dem Verlauf Ihrer eigenen langfristigen Pläne.

Kombinieren Sie sorgfältig, was Sie über sich selbst und das, was Sie über das Unternehmen wissen, wissen. Ihr Ziel ist es, die Anforderungen des Unternehmens klar an Ihren Angeboten auszurichten. Dies ist Ihr größeres Ziel für das gesamte Interview.

Wenn Sie diese drei Dinge erledigt haben, verbringen Sie den Rest Ihrer Zeit damit, Fragen laut zu beantworten. Einige Vorbereitungsarbeiten und Nachforschungen sind für die Vorbereitung eines Interviews unerlässlich, aber am Ende übertrifft nichts die einfache Praxis. Also schnapp dir einen Freund oder setze dich sogar vor einen Spiegel und übe für die verbleibende Zeit. Viel Glück!

Foto des Countdowns mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.