Was tun, wenn Ihre Gehaltsanforderungen zu niedrig sind?

3 Möglichkeiten, sich zu erholen, nachdem Sie sich in einem Interview für weniger als Sie wert sind

Wenn Sie so etwas wie ich sind, haben Sie viel darüber gelesen, wie Sie diese gefürchtete Gehaltsfrage beantworten können. Sie wissen also, dass es im Allgemeinen eine gute Idee ist, dem Personalchef einen Bereich zu geben, der zeigt, dass Sie flexibel sind, aber Sie werden auch nicht billig sein. Manchmal schlägt Ihre Forschung jedoch fehl. Und wenn Sie der Person Ihre Reichweite mitteilen, sieht sie Sie geschockt an und sagt: „Oh, wir möchten dem richtigen Kandidaten 10.000 mehr als das bieten.“

Und das lässt dich in einem von zwei Lagern zurück. Lager Eins: Der Personalchef weiß jetzt, dass er Ihnen ein viel niedrigeres Angebot machen kann. Oder Camp 2: Der Personalchef geht davon aus, dass Sie für die Verantwortung dieser Position nicht ganz bereit sind, wenn das alles ist, was Sie für wert halten.

So frustrierend das auch sein mag, sich selbst zu verkaufen ist nicht immer das Ende der Welt. In der Tat gibt es drei Möglichkeiten, um die Situation zu beheben.

1. Umfassen Sie Ihren Fehler im Interview

Der erste Schritt, um sich von einem Leerverkauf zu erholen, besteht darin, tief durchzuatmen und zu verstehen, dass Sie nicht sagen können, was Sie gerade gesagt haben. Es gibt jedoch zwei Routen, die Sie einschlagen können, nachdem Sie sich damit auseinandergesetzt haben. Sie können in Panik geraten und den Personalvermittler um das Gehalt bitten, das er Ihnen gerade gesagt hat, dass er jemanden bezahlen möchte. Oder Sie können Ihren Stolz schlucken und ehrlich sein.

Dies ist keineswegs eine ausfallsichere Option, aber ich habe sie in der Vergangenheit getan. Als ich diesen Weg zum ersten Mal ging, landete ich versehentlich darauf, weil ich meine Verlegenheit einfach nicht verbergen konnte. Tatsächlich sagte ich etwas in der Art von: „Oh meine Güte, wie peinlich ist das? Die Ressourcen, mit denen ich meinen Marktwert ermittelt habe, sind eindeutig schrecklich. “

Personalvermittler suchen nach großartigen Kandidaten, und aus diesem Grund sind sie oft vernünftiger als Sie vielleicht denken. Und manche schätzen vielleicht sogar Ihren Sinn für Humor, wenn Sie eingestanden haben, dass Sie wahrscheinlich eine Menge Geld auf dem Tisch liegen gelassen haben.

2. Konzentrieren Sie sich erneut darauf, warum Sie es in Ihrem Follow-up tatsächlich verdienen

Die Einstellung von Mitarbeitern auf der ganzen Welt wird ihre Meinung dazu haben, daher weiß ich, dass dies riskant ist. Bei einer früheren Jobsuche von mir hat es jedoch bei mir funktioniert. Wenn Sie sich während eines Interviews niedergeschlagen haben, seien Sie mutig und fragen Sie nach dem Gehalt, das der Personalvermittler für die Rolle angegeben hat. Natürlich sage ich nicht, dass ich eine Folge-E-Mail senden und das zusätzliche Geld verlangen soll. Schließlich wollen Sie nicht als verrückter Mensch abschneiden, der sich nicht entscheiden kann. Aber wenn der Personalchef nicht einfach unglaublich unhöflich ist und Ihr Vorstellungsgespräch beendet, sobald Sie sich selbst niedergeschlagen haben, verstehen die meisten Menschen, dass die Gehaltsstufen nicht in allen Unternehmen einheitlich sind.

Stellen Sie sich das so vor: Möglicherweise hatten Sie in Ihrem vorherigen Titel das Wort „Mitarbeiter“ und wurden wie ein Mitarbeiter bezahlt – aber Sie haben tatsächlich auf Führungsebene gearbeitet. Und wenn das der Fall ist, ist es kein Wunder, dass Sie sich selbst verkauft haben. Wenn sich der Staub gelegt hat und Sie das Interview verlassen haben, konzentrieren Sie sich darauf, einen wirklich guten Dankesbrief zu schreiben, der enthält, warum Sie denken, dass Sie das zusätzliche Geld wert sind.

Während Sie bestimmte Dollarbeträge vermeiden sollten, können Sie gerne Folgendes sagen: „Nachdem ich erfahren habe, wie gut sich das Unternehmen um seine Mitarbeiter kümmert, habe ich ein klareres Verständnis für meinen tatsächlichen Wert und schätze Ihre Offenheit bei der Diskussion. Aufgrund meiner Erfahrung mit ABC und meiner Erfahrung in XYZ bin ich zuversichtlich, dass ich die richtige Person für diese Position bin. “ Fügen Sie dann ein spezielles Beispiel hinzu, das das bestätigt, was Sie gerade gesagt haben.

3. Lernen Sie aus Ihren Fehlern für das nächste Mal

Ich werde mich mit dir messen. Manchmal, wenn Sie von Anfang an nicht genug Geld verlangen, nehmen Personalvermittler dies als Hinweis darauf, dass Sie für die Rolle nicht ganz bereit sind. Oder Ihnen wird der Betrag angeboten, den Sie ursprünglich für Sie verlangt haben, und Sie müssen damit leben, dass es mehr hätte sein können. Und das ist wirklich scheiße. Aber der Silberstreifen ist, dass Sie einen wirklich großartigen Lehrmoment haben, von dem Sie lernen können.

Sie können sich möglicherweise nicht davon erholen, einem Arbeitgeber zu sagen, dass Sie für praktisch nichts arbeiten würden, aber diese Erinnerung wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Und das ist eigentlich eine gute Sache. Denn jetzt wissen Sie für Ihr nächstes Interview, was Sie wirklich wert sind.

Geld ist für die meisten Menschen ein heikles Thema, und das zu Recht. Es ist eine ziemlich private Sache, die während des Interviewprozesses plötzlich wirklich öffentlich wird. In vielen Fällen ist es jedoch nicht das Ende des Gehaltsgesprächs, sich zu wenig Geld zu verkaufen, um das Sie bitten. Also verprügel dich nicht zu sehr, wenn du dich in dieser Situation befindest.

Foto der Änderung mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.