3 Wege, um gesund und gesund zu bleiben, als Unternehmer

3 Möglichkeiten, als Unternehmer gesund und gesund zu bleiben

Sechs Monate nachdem mein damaliger Freund, jetzt Verlobter John und ich 2010 einen Imbisswagen gestartet hatten, konnten meine Jeans nicht über meine Oberschenkel kommen. Vielleicht denken Sie, das liegt an den Hühnchen und Waffeln, die wir kochen, aber die Wahrheit ist, ob Food Truck oder nicht, die Führung eines Unternehmens ist ein stressiges Unterfangen. Unternehmer arbeiten daran, das perfekte Geschäft aufzubauen und Kunden zufrieden zu stellen, aber der Stress, die langen Stunden und das spätabendliche Mitnehmen (oder in meinem Fall Waffeln) gehen oft zu Lasten unseres körperlichen und geistigen Wohlbefindens.

Ich habe ziemlich schnell gelernt, dass das Führen eines Unternehmens auch Änderungen an anderen Aspekten meines Lebens bedeutet. Hier sind einige Lektionen, die ich gelernt habe, wie man als neuer Geschäftsinhaber gesund und gesund bleibt.

1. Wachen Sie früher auf

Bevor ich mein Unternehmen gründete, las ich Profile von Unternehmern, die um halb acht aufwachten, um mit dem Fahrrad ins Büro zu fahren oder Runden im Pool zu schwimmen, um ihren Tag zu beginnen. Aber irgendwie, als wir den Food Truck starteten, ging ich davon aus, dass ich genügend Zeit haben würde, um mein Training fortzusetzen, selbst während ich mein wachsendes Geschäft leite.

Die Wahrheit war, ich habe die Fähigkeit, früh aufzustehen, unterschätzt. Ich stellte schnell fest, dass die Verwaltung von Inventar und Mitarbeitern, das Treffen mit lokalen Unternehmen über Verkaufsmöglichkeiten, die Vorbereitung des Essens und das Posten auf Twitter Dinge waren, die einfach nicht bis 9 Uhr morgens (meine alte Weckzeit) warten konnten – insbesondere, wenn ich trainieren wollte an diesem Tag!

Also beschloss ich, meine Routine zu ändern. Ich bin überhaupt kein Morgenmensch, aber ich wusste, dass es notwendig war, wenn ich am Ende des Tages gesund sein wollte. Anfangs machte ich kleine Schritte in Richtung des Weckrufs am frühen Morgen. In den ersten zwei Wochen stellte ich meinen Wecker auf 8 Uhr morgens ein – spätestens um 8:30 Uhr aus dem Bett – und stellte ihn dann jede Woche 30 Minuten früher ein, bis ich meinen Tag um 6 Uhr morgens begann.

Die zusätzlichen drei Stunden gaben mir Zeit, alles zu durchdenken, ohne die Details durchzugehen. Ich war in der Lage, mit Gehaltsabrechnungen und Steuern umzugehen sowie ungefähr 120 Pfund Hühnerflügel zu reinigen und zu würzen. Ich hatte auch Zeit für die wichtigste Mahlzeit des Tages, das Frühstück. Bevor ich früh aufstand, aß ich meine erste Mahlzeit gegen 14 Uhr (auch nicht gerade das Bild der Gesundheit). Und vielleicht das Beste von allem war, dass ich jetzt Zeit hatte, zu einem abendlichen Aerobic-Kurs zu gehen.

Leider gibt es nur 24 Stunden am Tag. Wenn Sie also früher aufwachen müssen, um sich um Ihr Geschäft und sich selbst zu kümmern, tun Sie es einfach.

2. Finden Sie Ihre innere Woosah

Ich erkannte, dass ich, obwohl ich mit John das Chaos bewältigte und als Paar über Stress diskutierte, meinen inneren Stress nicht ansprach. Und da war viel davon: Sie kennen die Fragen, die Unternehmer stellen: „Warum hat uns ein Kunde eine niedrige Bewertung zu UrbanSpoon gegeben? Werden andere Leute es sehen? Wird dies den Umsatz beeinflussen? Wird mein Geschäft scheitern? Ist es zu spät, gebratenen Reis und Eierbrötchen zu bestellen? “ Ja.

Das Essen wurde zu der Art, wie ich mit Stress umging – ein Stressor, und ich war mit einer Seite Schokoladeneis auf dem Weg zur Katastrophe. Mir wurde klar, dass ich einen besseren Weg finden musste, um es loszulassen – nicht nur, als ich anfing, meinen Körper in meine Kleidung zu rollen, sondern auch, als meine Hände anfingen, von zu viel Kaffee und zu wenig Schlaf zu zittern.

Die Charaktere im Film Bad Boys 2 verwendeten den Begriff „Woosah“, um negative Energie freizusetzen. Gut, richtig? Ich beschloss, meine eigene Woosah zu finden, indem ich zu einem Thoreau-ähnlichen See in der Nähe meiner Wohnung ging. Ich würde alleine gehen, einen flotten Spaziergang machen und mich hinsetzen, um in mein Moleskine-Tagebuch zu schreiben. Es wurde mein Zufluchtsort im Freien, den ich mit Hunden teilen würde, die mit ihren Besitzern und Gänsen spazieren gingen, die den See zu Hause nannten.

Egal, ob Sie ein Yoga-Studio besuchen oder um Ihren künstlichen Teich herumgehen, es ist unerlässlich, dass Sie einen Raum zum Nachdenken, Loslassen und Werben finden. Es wirkt Wunder für Ihren Geist (und normalerweise auch für Ihre Taille).

3. Bewegen wir uns

Ich war nicht die einzige Person, die 15 Pfund schwerer aufwachte – John erlebte auch eine Gewichtszunahme. Der einzige Vorteil davon war, dass ich einen Partner im Prozess der Gesunderhaltung und Gewichtsabnahme hatte. Während ich mit P90X- und Insanity-Trainingsroutinen flirtete, begann er seine Tage mit seinen eigenen Workouts. Es gab Tage, an denen wir um die Strecke liefen oder Basketball spielten. Ich ging auch in ein lokales Fitnessstudio, in dem Kurse wie Body Pump, Zumba und Pilates angeboten wurden, und traf großartige Frauen jeden Alters, mit denen ich trainierte.

Ich fand, dass eine großartige Community mich nicht nur motivierte, sondern mir auch half, tolle Leute auf dem Weg zu treffen und Zeit mit ihnen zu verbringen. Ich war in einer frischen Umgebung im Fitnessstudio – eine, die nicht nach Kundenbeschwerden und Waffeln roch. Ich traf eine Gruppe fabelhafter Frauen in verschiedenen Bereichen und Lebensphasen, die ihren Weg zum Wellness-Ruhm nach unten verfolgten.

Ich begann diese gesunden Gewohnheiten, um mich wieder anzuziehen, aber ich fand, dass es genauso wichtig ist, meinen mentalen und emotionalen Zustand zu verwalten wie Obst und Gemüse zu essen. Auf dem Weg des Unternehmertums geht es um Gleichgewicht, das Ying und Yang von allem. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur in Ihr Endergebnis, sondern auch in Ihr Wohlbefinden investieren.

Foto der Frau, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock läuft.