3 Möglichkeiten zu überleben, abgelehnt zu werden, mit freundlicher Genehmigung von Mad Men

3 Möglichkeiten zu überleben, abgelehnt zu werden, mit freundlicher Genehmigung von Mad Men

In fast acht Jahren in der Luft hat Mad Men viele Lektionen über professionelles Verhalten gelehrt, die meisten davon als warnende Geschichten (Interoffice-Angelegenheiten, reueloser Alkoholismus, all die Dinge, die für so schlechtes, gutes Fernsehen sorgen).

Als ich ein Superfan war und über alles nachdachte, was über die letzte Staffel geschrieben wurde, war ich deshalb überrascht, Imbissbuden zu finden, die für einen Leser in Boston, der mich kürzlich kontaktiert hat, tatsächlich nützliche Ratschläge für die Karriere sind.

Diese Leserin teilte mit, dass sie mehrere Interviews geführt hatte, von denen sie glaubte, dass sie wirklich gut verlaufen waren, dass sie jedoch keine Angebote erhalten hatte. Sie suchte nach Ratschlägen, wie sie ihr Selbstvertrauen aufrechterhalten kann – und ich denke, dass die Geschichten von Mad Men Schöpfer Matthew Weiner perfekt für sie und jeden in derselben Position sind.

Hier sind einige Notizen aus Interviews mit Weiner von The Hollywood Reporter und CBS Sunday Morning, die möglicherweise nur einige hilfreiche Worte der Weisheit enthalten.

1. Lassen Sie sich nicht durch Ablehnung besiegen

Als Weiner 2001 das erste Drehbuch für Mad Men kaufte, sagte er: „Es wurde überall abgelehnt. Jeder einzelne Ort, der existiert. “ Zu der Zeit schrieb er für eine Show auf CBS, von der man denken könnte, dass sie ihm einen Insider-Track geben würde. Aber nichts.

Es ist scheiße, immer wieder „Nein“ zu hören. Warum also weitermachen? Denn jede Ablehnung bietet die Möglichkeit zu erfahren, wie Sie sich verbessern können. Wenn Sie nicht den Job bekommen, auf den Sie gehofft haben, befolgen Sie den Rat von Laura Katen von, um eine persönliche Reflexion zu machen, und bitten Sie (gegebenenfalls) um Feedback, warum Sie möglicherweise nicht richtig gepasst haben.

Versuchen Sie es dann erneut.

2. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um zu wachsen

Weiners Beharrlichkeit (oder Masochismus) führte zu einem 45-minütigen Telefonat mit David Chase, dem Schöpfer von HBOs The Sopranos. Chase sagte, dass das Drehbuch für Mad Men „ziemlich gut“ sei und bot ihm einen Job in seinem Team an. Beachten Sie hier, dass er nicht angeboten hat, die Show für ihn zu machen! Weiner hätte hartnäckig sein können, sein Projekt fertig zu stellen, und an die nächste Tür geklopft. Aber er hat getan, was wir alle tun sollten, wenn die Gelegenheit besteht, von einem potenziellen Mentor zu lernen, und er hat sich daran gemacht und ist 2004 dem The Sopranos- Team beigetreten.

Überlegen Sie nach Ihrer Ablehnung und Überlegung, ob es neue Fähigkeiten gibt, die Sie entwickeln sollten, an Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen sollten, oder an Personen, die Sie treffen sollten. Setzen Sie sich dafür ein, Ihr Fachwissen zu stärken, und stellen Sie dann sicher, dass möglichst viele Menschen wissen, was Sie zu bieten haben. Ihr nächster Schritt sieht möglicherweise nicht genau so aus, wie Sie es sich vorgestellt haben, aber es gibt möglicherweise andere interessante Türen, die Sie öffnen müssen.

3. Fürchte niemals Risiken

Es war 2005, als sich ein Netzwerk für das Mad Men- Drehbuch interessierte – und es war zufällig ein Netzwerk, das praktisch das Gespött der Kabelindustrie war. AMC hatte noch nie zuvor eine Show produziert, und seine Führungskräfte konnten kaum Partner finden, um die Herstellung des Piloten zu finanzieren. Es war ein großes Risiko für alle Beteiligten.

Aber im Rückblick sagt Weiner: „Niemand sonst wollte die Show machen. Sie sind meine Helden. “ Weiner riskierte nicht nur, ein Meerschweinchen zu sein, indem er mit einem weniger glaubwürdigen Netzwerk zusammenarbeitete, sondern sein Team ging auch mehr Risiken ein, indem er eine Besetzung weitgehend unbekannter Schauspieler anstellte (einschließlich Jon Hamm, der acht Mal für die Rolle des Don Draper vorsprach).

Jetzt müssen sie nur noch 15 Emmys und über 200 Nominierungen vorweisen. So ein großer Gewinn.

Wenn Sie Ihren nächsten Job verfolgen, erhalten Sie alle möglichen Informationen von Neinsagern, die nicht glauben, dass Sie das Richtige tun, und sogar von gut gemeinten Menschen, die Ihre Vision einfach nicht verstehen. Höre auf dich selbst. Wenn Sie Ihre Optionen abgewogen haben, haben Sie keine Angst mehr, Risiken einzugehen, z. B. die Leiter Ihres Unternehmens zu verlassen, um aus diesem Leidenschaftsprojekt ein Unternehmen zu machen, oder einen großen Sprung in etwas Neues zu wagen. Auch in Ihrer Zukunft könnte es viele Siege geben.

Beobachten Weiner reflektieren Mad Men hier.