30 Fragen zu Verhaltensinterviews, auf die Sie sich vorbereiten müssen

30 Fragen zu Verhaltensinterviews, die Sie beantworten sollten

Die Interviewvorbereitung 101 schreibt vor, dass Sie Ihren Aufzugsstellplatz bereit haben, ein paar Geschichten aufpoliert (für die Fragen zu Verhaltensinterviews, die Ihnen wahrscheinlich gestellt werden) und ein gutes Gespür für das, was Sie zu bieten haben. Also, wie kommst du dorthin? Viel Übung, idealerweise laut.

Um Sie besser auf Ihr nächstes Interview vorzubereiten, finden Sie hier 30 Fragen zu Verhaltensinterviews, die nach Themen sortiert sind (zusätzlich zu über 40 häufig gestellten Interviewfragen, mit denen Sie mehr als vertraut sein sollten).

Bei Fragen zu Verhaltensinterviews müssen die Kandidaten Beispiele für bestimmte Situationen mitteilen, in denen sie bestimmte Fähigkeiten einsetzen mussten. Laut der Gesellschaft für Personalmanagement sollten die Antworten „überprüfbare, konkrete Beweise dafür liefern, wie ein Kandidat in der Vergangenheit mit Problemen umgegangen ist“. Kurz gesagt, es ist eine Möglichkeit, Ihre bisherige Arbeitsleistung beweisen zu lassen, was Sie in Zukunft für diesen potenziellen Arbeitgeber tun können.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie diese Fragen Ihres Interviewers beantworten sollen? Hier finden Sie eine Kurzanleitung zum Erstellen von Job-Landing-Antworten mithilfe der STAR-Interviewmethode.

Fragen zu Verhaltensinterviews 1-5 Zusammenarbeit

Bei Fragen wie diesen möchten Sie eine Geschichte, die Ihre Fähigkeit veranschaulicht, unter schwierigen Umständen mit anderen zusammenzuarbeiten. Denken Sie an Teamkonflikte, schwierige Projektbeschränkungen oder zusammenstoßende Persönlichkeiten.

  1. Sprechen Sie über eine Zeit, in der Sie eng mit jemandem zusammenarbeiten mussten, dessen Persönlichkeit sich stark von Ihrer unterschied.

  2. Geben Sie mir ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie in einem Team einem Konflikt ausgesetzt waren. Wie bist du damit umgegangen?

  3. Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie Schwierigkeiten hatten, eine Beziehung zu einer wichtigen Person aufzubauen. Wie haben Sie das letztendlich überwunden?

  4. Wir alle machen Fehler, von denen wir uns wünschen, wir könnten sie zurücknehmen. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie sich gewünscht haben, mit einem Kollegen anders umzugehen.

  5. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie Informationen von jemandem erhalten mussten, der nicht sehr schnell reagierte. Was hast du gemacht?

Fragen zu Verhaltensinterviews 6-10 Kundenorientierte Fähigkeiten

Wenn die Rolle, für die Sie ein Interview führen, mit Kunden zusammenarbeitet, sollten Sie auf jeden Fall auf eine dieser Rollen vorbereitet sein. Finden Sie ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie Ihr Unternehmen oder Team erfolgreich vertreten und einen außergewöhnlichen Kundenservice erbracht haben.

  1. Beschreiben Sie eine Zeit, in der es besonders wichtig war, einen guten Eindruck bei einem Kunden zu hinterlassen. Wie bist du dazu gekommen?
  2. Geben Sie mir ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie die Erwartungen eines Kunden nicht erfüllt haben. Was ist passiert und wie haben Sie versucht, die Situation zu korrigieren?
  3. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie sichergestellt haben, dass ein Kunde mit Ihrem Service zufrieden ist.
  4. Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie mit einem schwierigen Kunden interagieren mussten. Wie war die Situation und wie sind Sie damit umgegangen?
  5. Wenn Sie mit einer großen Anzahl von Kunden arbeiten, ist es schwierig, allen einen exzellenten Service zu bieten. Wie gehen Sie vor, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu priorisieren?

Fragen zu Verhaltensinterviews 11-15 Fähigkeit zur Anpassung

Zeiten des Aufruhrs sind endlich gut für etwas! Denken Sie an eine aktuelle Arbeitskrise, die Sie erfolgreich gemeistert haben. Auch wenn sich Ihre Navigation zu diesem Zeitpunkt nicht erfolgreich anfühlte, finden Sie eine Lektion oder einen Silberstreifen, den Sie aus der Situation gezogen haben.

  1. Erzähl mir von einer Zeit, in der du unter großem Druck standst. Was war los und wie bist du durchgekommen?
  2. Beschreiben Sie eine Zeit, in der sich Ihr Team oder Unternehmen geändert hat. Wie hat sich das auf Sie ausgewirkt und wie haben Sie sich angepasst?
  3. Erzähl mir von dem ersten Job, den du jemals hattest. Was hast du getan, um die Seile zu lernen?
  4. Geben Sie mir ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie auf den Beinen denken mussten, um sich vorsichtig aus einer schwierigen oder unangenehmen Situation zu befreien.
  5. Erzähl mir von einer Zeit, in der du versagt hast. Wie sind Sie mit der Situation umgegangen?

Fragen zu Verhaltensinterviews 16-20 Zeitorganisationsfähigkeiten

Mit anderen Worten, machen Sie sich bereit, über eine Zeit zu sprechen, in der Sie mehrere Verantwortlichkeiten miteinander in Einklang gebracht, alles (perfekt) organisiert und alles vor Ablauf der Frist abgeschlossen haben.

  1. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie sehr strategisch sein mussten, um alle Ihre obersten Prioritäten zu erfüllen.
  2. Beschreiben Sie ein langfristiges Projekt, das Sie verwaltet haben. Wie haben Sie alles rechtzeitig in Bewegung gehalten?
  3. Manchmal ist es einfach nicht möglich, alles auf Ihrer To-Do-Liste zu erledigen. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Ihre Aufgaben etwas überwältigend wurden. Was hast du gemacht?
  4. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie sich ein Ziel gesetzt haben. Wie haben Sie sichergestellt, dass Sie Ihr Ziel erreichen?
  5. Geben Sie mir ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie zahlreiche Aufgaben wahrgenommen haben. Wie bist du damit umgegangen?

Fragen zu Verhaltensinterviews 21-25 Kommunikationsfähigkeit

Sie werden wahrscheinlich keine Probleme haben, an eine Geschichte für Kommunikationsfragen zu denken, da dies nicht nur Teil der meisten Jobs ist. Es ist Teil des Alltags. Denken Sie hier jedoch daran, auch über Ihren Denkprozess oder Ihre Vorbereitung zu sprechen.

  1. Geben Sie mir ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie jemanden erfolgreich davon überzeugen konnten, die Dinge so zu sehen, wie Sie es bei der Arbeit tun.
  2. Beschreiben Sie eine Zeit, als Sie der ansässige technische Experte waren. Was haben Sie getan, um sicherzustellen, dass alle Sie verstehen konnten?
  3. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie sich auf schriftliche Kommunikation verlassen mussten, um Ihre Ideen an Ihr Team weiterzugeben.
  4. Geben Sie mir ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie einem frustrierten Kunden etwas ziemlich Komplexes erklären mussten. Wie sind Sie mit dieser heiklen Situation umgegangen?
  5. Erzählen Sie mir von einer erfolgreichen Präsentation, die Sie gehalten haben, und warum Sie denken, dass es ein Erfolg war.

Fragen zu Verhaltensinterviews 26-30 Motivation und Werte

Viele scheinbar zufällige Interviewfragen sind tatsächlich Versuche, mehr darüber zu erfahren, was Sie motiviert. Ihre Antwort würde dies idealerweise direkt ansprechen, selbst wenn die Frage nicht explizit wäre.

  1. Erzählen Sie mir von Ihrer stolzesten beruflichen Leistung.
  2. Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie ein Problem gesehen und die Initiative ergriffen haben, um es zu beheben, anstatt darauf zu warten, dass jemand anderes es tut.
  3. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie unter strenger oder extrem lockerer Aufsicht gearbeitet haben. Wie bist du damit umgegangen?
  4. Geben Sie mir ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie mit Ihrer Arbeit kreativ sein konnten. Was war aufregend oder schwierig daran?
  5. Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie mit Ihrer Arbeit unzufrieden waren. Was hätte getan werden können, um es besser zu machen?

Fertig werden? Füllen Sie dieses Interview-Arbeitsblatt aus und nehmen Sie es mit!