35 Inspirational Graduation Zitate zum Auswendiglernen

35 inspirierende Abschlusszitate, die jeder hören sollte

Es ist Abschlusssaison, was bedeutet, dass College-Studenten überall eine Menge Ratschläge erhalten, um ihre Leidenschaften zu finden, Erfolg zu verfolgen und in der realen Welt erfolgreich zu sein.

Was – seien wir ehrlich – wir alle wahrscheinlich gebrauchen könnten.

So haben wir heute 35 der besten Abschlusszitate aller Zeiten aufgerundet. Sicher, sie sind großartige Tipps für die neuen Absolventen da draußen, aber sie werden auch dem Rest von uns eine große Inspiration bieten.

Machen Sie all die anderen Dinge, die ehrgeizigen Dinge – reisen Sie, werden Sie reich, werden Sie berühmt, innovieren Sie, führen Sie, verlieben Sie sich, machen Sie und verlieren Sie Vermögen… aber wie Sie es tun, irren Sie sich, soweit Sie können, in die Richtung von Freundlichkeit.

George Saunders an der Syracuse University im Jahr 2013

Manchmal finden Sie heraus, was Sie tun sollen, indem Sie die Dinge tun, die Sie nicht tun sollen.

Oprah Winfrey an der Howard University im Jahr 2007

Kaufen Sie nicht die Definition von Erfolg in der Gesellschaft. Weil es für niemanden funktioniert. Es funktioniert nicht für Frauen, es funktioniert nicht für Männer, es funktioniert nicht für Eisbären, es funktioniert nicht für die Zikaden, die anscheinend auftauchen und uns schwärmen werden. Es funktioniert nur wirklich für diejenigen, die Arzneimittel gegen Stress, Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaflosigkeit und Bluthochdruck herstellen.

Arianna Huffington zum Smith College im Jahr 2013

Sorgen Sie sich nicht zu sehr um Ihren Rasen. Sie werden bald feststellen, dass fast jeder erwachsene Amerikaner enorm viel Zeit und Geld für die Pflege einer invasiven Pflanzenart namens Rasengras aufgewendet hat, die wir nicht essen können. Ich ermutige Sie, bessere Obsessionen zu wählen.

John Green an der Butler University im Jahr 2013

Und woher weißt du, wann du etwas richtig machst? Wie kannst du das Wissen? Es fühlt sich so an. Was ich jetzt weiß ist, dass Gefühle wirklich Ihr GPS-System fürs Leben sind. Wenn Sie etwas tun oder nicht tun sollen, informiert Sie Ihr emotionales Leitsystem. Der Trick besteht darin, zu lernen, Ihr Ego an der Tür zu überprüfen und stattdessen Ihren Darm zu überprüfen.

Oprah Winfrey an der Stanford University im Jahr 2008

Ich war überzeugt, dass das einzige, was ich jemals tun wollte, das Schreiben von Romanen war. Meine Eltern, die beide aus verarmten Verhältnissen stammten und keine auf dem College waren, waren jedoch der Ansicht, dass meine überaktive Vorstellungskraft eine amüsante persönliche Eigenart war, die niemals eine Hypothek bezahlen oder eine Rente sichern würde. Ich weiß, dass die Ironie jetzt mit der Kraft eines Cartoon-Ambosses zuschlägt.

JK Rowling an der Harvard University im Jahr 2008

Sei mutig, sei mutig, sei dein Bestes.

Ehemalige Abgeordnete Gabrielle Giffords am Bard College im Jahr 2013

Lassen Sie sich nicht vom Dogma fangen – das mit den Ergebnissen des Denkens anderer Menschen lebt. Lass nicht zu, dass der Lärm der Meinungen anderer deine eigene innere Stimme übertönt. Und am wichtigsten ist, haben Sie den Mut, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen.

Steve Jobs nach Stanford im Jahr 2005

Mach nicht einfach mit. Kämpfe um deinen Platz am Tisch. Besser noch, kämpfen Sie um einen Platz am Kopfende des Tisches.

Barack Obama zum Barnard College im Jahr 2012

Was auch immer Sie wählen, egal wie viele Straßen Sie fahren, ich hoffe, dass Sie sich dafür entscheiden, keine Dame zu sein. Ich hoffe, Sie werden einen Weg finden, die Regeln zu brechen und ein wenig Ärger zu machen. Und ich hoffe auch, dass Sie sich dafür entscheiden, einige dieser Probleme im Namen von Frauen zu lösen.

Nora Ephron nach Wellesley im Jahr 1996

Sie können bewusst entscheiden, was Bedeutung hat und was nicht. Sie können entscheiden, was Sie anbeten möchten.

David Foster Wallace am Kenyon College im Jahr 2005

Eine Welt, in der Männer die Hälfte unserer Häuser und Frauen die Hälfte unserer Institutionen betrieben, wäre einfach eine viel bessere Welt.

Sheryl Sandberg zum Barnard College im Jahr 2011

Aus meiner Sicht, die die eines Geschichtenerzählers ist, sehe ich Ihr Leben als bereits kunstvoll, wartend, nur wartend und bereit, dass Sie es zur Kunst machen.

Toni Morrison zum Wellesley College im Jahr 2004

Es gibt nichts Schöneres, als Ihren Kurs zu finden, wenn Sie glauben, dass Sie in der Strömung ziellos auf und ab gehen. Würdest du nicht wissen, dass dein Weg die ganze Zeit da war und darauf gewartet hat, dass du klopfst, dass du wirst? Dieser Weg gehört nicht Ihren Eltern, Ihren Lehrern, Ihren Leitern oder Ihren Liebhabern. Ihr Weg ist Ihr Charakter, der sich jeden Tag mehr und mehr wie ein Foto definiert, das in den Fokus gerät.

Jodie Foster an der University of Pennsylvania im Jahr 2006

Verwechseln Sie niemals die beiden, Ihr Leben und Ihre Arbeit. Der zweite ist nur ein Teil des ersten.

Anna Quindlen an der Villanova Universität im Jahr 2000

Es gibt kein Skript. Lebe dein Leben. Tauchen Sie alles ein.

Dick Costolo an der University of Michigan, Ann Arbor im Jahr 2013

Aber echte Führung entsteht durch das leise Anstupsen einer inneren Stimme. Es kommt von der Erkenntnis, dass die Zeit gekommen ist, über das Warten hinauszugehen.

Madeleine Albright zur UNC im Jahr 2007

Ich ermutige Sie, mit dem Leben zu leben. Sei mutig, abenteuerlustig. Geben Sie uns ein Morgen, mehr als wir verdienen.

Maya Angelou an der UC Riverside im Jahr 1977

Zum Glück können sich Träume ändern. Wenn wir alle an unserem ersten Traum festhalten würden, wäre die Welt voller Cowboys und Prinzessinnen. Was auch immer Ihr Traum gerade ist, wenn Sie ihn nicht erreichen, sind Sie nicht gescheitert und Sie sind kein Verlierer. Aber genauso wichtig – und das ist der Teil, den ich möglicherweise nicht richtig verstehe und den Sie möglicherweise nicht hören , wenn Sie Ihren Traum verwirklichen, sind Sie kein Gewinner.

Stephen Colbert nach Northwestern im Jahr 2011

Das Wichtigste in Ihrem Leben ist, Ihr Leben mit Integrität zu leben und nicht dem Gruppenzwang nachzugeben, um zu versuchen, etwas zu sein, das Sie nicht sind.

Ellen DeGeneres nach Tulane im Jahr 2009

Es ist unmöglich zu leben, ohne an etwas zu scheitern, es sei denn, Sie leben so vorsichtig, dass Sie genauso gut gar nicht gelebt haben könnten – in diesem Fall scheitern Sie standardmäßig.

JK Rowling nach Harvard im Jahr 2008

Die alten Regeln bröckeln und niemand weiß, was die neuen Regeln sind. Stellen Sie sich also Ihre eigenen Regeln auf.

Neil Gaiman an der Universität der Künste im Jahr 2012

Und wenn Ihre Reise zu schwierig erscheint und wenn Sie auf einen Chor von Zynikern stoßen, die Ihnen sagen, dass Sie dumm sind, weiter zu glauben, oder dass Sie etwas nicht tun können oder dass Sie einfach aufgeben sollten oder einfach sollten Beruhige dich – du könntest dir einen kleinen Satz sagen, den ich in den letzten acht Jahren als nützlich empfunden habe: Ja, wir können.

Barack Obama an die Howard University im Jahr 2016

Jetzt ist der erste Vorschlag, hoch zu zielen, aber seien Sie sich bewusst, dass Sie, noch bevor Sie Ihr endgültiges berufliches Ziel erreicht haben, einen erheblichen Einfluss auf die Welt haben können und sollten, in der Sie leben, wenn Sie immer nach Spitzenleistungen streben.

Sandra Day O’Connor am Gettysburg College im Jahr 2008

Hab keine Angst vor Angst. Weil es dich schärft, dich herausfordert, dich stärker macht; und wenn du vor Angst davonläufst, rennst du auch vor der Gelegenheit davon, dein bestmögliches Selbst zu sein.

Ed Helms zum Knox College im Jahr 2013

Sei allen gegenüber mitfühlend. Suchen Sie nicht nur nach dem, was Sie nervt und erschreckt, sondern sehen Sie über diese Dinge hinaus den grundlegenden Menschen. Sehen Sie besonders das Kind im Mann oder in der Frau. Selbst wenn sie dich zerstören, gib einen Moment Zeit, um zu sehen, wie verloren sie in ihrer eigenen Täuschung und ihrem Leiden sind.

Alice Walker an der Naropa University im Jahr 2007

Sie können nicht nur nicht planen, welche Auswirkungen Sie haben werden, Sie werden sie oft nicht erkennen, wenn Sie sie haben.

Dick Costolo an der University of Michigan im Jahr 2013

Echter Mut besteht darin, an einer stillen Stimme in deinem Kopf festzuhalten, die sagt: „Ich muss weitermachen.“ Es ist diese Stimme, die sagt, dass nichts ein Fehler ist, wenn es nicht endgültig ist. Diese Stimme, die zu dir sagt: ‚Steh aus dem Bett. Weitermachen. Ich werde nicht aufhören. ‚

Cory Booker an der Yale University im Jahr 2013

Es gibt nur wenige Dinge, die in diesem Leben befreiender sind, als Ihre schlimmste Angst zu erkennen.

Conan O’Brien zum Dartmouth College im Jahr 2011

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Pablo.