4 große Lügen, die Sie im Büro nicht rückgängig machen können – sagen Sie es ihnen also nie

4 große Lügen, die Sie im Büro nicht rückgängig machen können (sagen Sie es ihnen also nie)

Vor einigen Jahren entschied ich, dass es eine großartige Idee wäre, eine Dauerwelle zu bekommen. Fragen Sie mich nicht, was über mich gekommen ist – meine Haare sind lang, grob und kleben natürlich glatt. Aber anscheinend falle ich leicht in die Falle, dass ich will, was man nicht haben kann.

Also ging ich an einem ahnungslosen Dienstagabend in meinen Friseur und sagte ihm, er solle es versuchen. Ich wollte meine Haare langweilen. Und gegen sein besseres Urteilsvermögen tat er es.

Ich bin sicher, Sie können sagen, wohin das führt.

Als er sich um den Stuhl drehte, damit ich mich im Spiegel sehen konnte, waren mir fast die Tränen in den Augen. Ich sah aus, als hätte ich meinen Finger in eine Lampenfassung gesteckt – oder als könnte ich als Preispudel in der Westminster Kennel Club Dog Show bestehen. Oder vielleicht sogar wie ein Pudel, der mit dieser Lampenfassung einen unglücklichen Anlauf hatte.

Zu stolz, um meine schlechte Entscheidung zuzugeben, setzte ich ein Lächeln auf, sagte ihm, dass ich es liebte, und fragte mich sofort, was ich tun würde, wenn ich am nächsten Tag im Büro auftauchte. Wie sollte ich das erklären?

Nun, meine Freunde, diese Geschichte wird immer peinlicher. Als meine Mitarbeiter bemerkten, dass sie meine Haare noch nie so lockig gesehen hatten, war ich zu beschämt, um meinen schrecklichen Fehler zu bekennen. Stattdessen sagte ich ihnen, dass meine Haare von Natur aus so lockig waren und ich an diesem Morgen einfach keine Zeit hatte, sie zu glätten – eine Lüge, die ich dann die nächsten zwei Jahre aufrechterhielt.

Bitte wissen Sie zunächst, dass ich mich hier zusammenkrieche. Aber ich denke, meine Verlegenheit ist es wert, wenn wir alle eine wichtige Lehre aus meiner eigenen Demütigung ziehen können.

Was ist die Lektion? Während es einige harmlose Lügen gibt, die jeder erzählt, gibt es andere, die man im Büro einfach nicht rückgängig machen kann. Also, nimm es von dem Mädchen mit der unglücklichen Dauerwelle, es ist besser, wenn du es ihnen überhaupt nicht erzählst.

1. Ich behaupte, du gehst zu einer Beerdigung

Sie suchen aktiv nach Jobs und müssen sich für ein Vorstellungsgespräch eine Auszeit nehmen Ihnen geplantes. Aber wenn Ihr Chef im Vorbeigehen fragt, was Sie für Ihren Nachmittag außerhalb des Büros geplant haben, geraten Sie in Panik.

Bevor Sie an eine kleine Notlüge denken können, um sie zu erzählen, stellen Sie fest, dass Sie eine detaillierte Geschichte über die Beerdigung Ihrer Großmutter zusammenweben – trotz der Tatsache, dass Ihre liebe Oma noch lebt und gesund ist.

Es wird fast unmöglich sein, an dieser Geschichte in der Zukunft festzuhalten – es sei denn, Sie sind ein echter Meister der Täuschung. Es ist nicht nur unempfindlich gegenüber anderen, die tatsächlich mit Verlust fertig werden, sondern Sie befinden sich auch in einer echten Bindung, wenn und wann Sie dies wirklich tun, dass die Beerdigung haben zu besuchen.

Wenn Sie bei Ihrer Jobsuche nicht vollständig transparent sein können, ist es besser, nur anzugeben, dass Sie sich einen persönlichen Tag nehmen.

2. Eine nicht vorhandene Krankheit für einen Fehler verantwortlich machen

Sie stolpern fast zwei Stunden zu spät ins Büro. Wenn Ihre Kollegen sich erkundigen, wo Sie waren, geben Sie einer Krankheit, die Sie nicht haben, die Schuld an Ihrer Verspätung – nur damit Sie nicht zugeben müssen, dass Sie direkt durch Ihren Alarm geschlafen haben.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass dies nicht nur erneut unempfindlich ist, sondern auch zahlreiche Probleme für Sie aufwirft.

Wahrscheinlich kennen Sie die Details der Krankheit, auf die Sie Ihren Anspruch geltend gemacht haben, nicht – was bedeutet, dass Sie nicht alle Symptome, Auslöser und anderen wichtigen Dinge kennen, über die Sie auf dem Laufenden wären, wenn Sie es wären tatsächlich mit dieser Krankheit fertig zu werden. Seien Sie also versichert, Ihre Wahrheit wird irgendwann ans Licht kommen.

3. Touting-Fähigkeiten, die Sie nicht wirklich haben

Um im Büro zusätzliche Glaubwürdigkeit zu erlangen, führen Sie ein Gespräch über Excel und prahlen mit Ihrer eigenen Tabellenkalkulation.

Wenn Ihr Chef also auf eine ganze Excel-Arbeitsmappe stößt, die wichtige Hilfe benötigt, legt er das Projekt auf Ihrem Schreibtisch ab. Das Problem? In Wirklichkeit wissen Sie kaum, wie man zwei Zellen zusammenfügt.

Ihre Lüge hat Sie jetzt zwischen einem Felsen und einem harten Ort festgehalten – Sie können entweder zugeben, dass Sie wirklich nicht wissen, wie Sie dieses Projekt durchführen sollen, oder all Ihre Energie, Mühe und späten Nächte in das Erlernen der Vor- und Nachteile von investieren Excel. Offensichtlich ist keine dieser Optionen wünschenswert.

Während es verlockend sein kann, Ihre Qualifikationen zu verbessern oder Ihre Fähigkeiten am Arbeitsplatz ein wenig zu verbessern, ist dies ein weiterer Fall, in dem Ehrlichkeit wirklich die beste Politik ist.

4. Fehlgeschlagene Arbeit auf Computerprobleme zurückführen

Eine Frist ist völlig von Ihrem Radar gefallen, und jetzt können Sie diesen Vorschlag nicht mehr rechtzeitig fertigstellen. Um das Gesicht zu retten, sagen Sie Ihrem Chef, dass Sie es fast geschafft hätten, als Ihr Computer plötzlich durcheinander geriet.

Dies ist das Erwachsenenäquivalent zu der klassischen Ausrede „Der Hund hat meine Hausaufgaben gegessen“. Aber wissen Sie, was als Reaktion auf Ihre Beschwerden über Computerprobleme passieren wird?

Die Chancen stehen gut, dass Ihre IT-Abteilung einen Blick darauf wirft – nur um festzustellen, dass Ihr Computer in Topform ist. Wenn Sie also nicht bereit sind, sich selbst zu sabotieren, indem Sie Kaffee auf Ihre Tastatur werfen oder jedes angezeigte Popup akzeptieren (was übrigens nicht empfohlen wird), wird Ihr Turm der Lügen zusammenbrechen.

Hören Sie, hätte ich meinen Mitarbeitern gestanden, dass es sich um meine Dauerwelle handelt, wäre wahrscheinlich alles schnell vergeben worden. Aber diese anderen Lügen? Sie sind nicht ganz so harmlos wie ein schlechter Tag, und Ihre Kollegen sind möglicherweise nicht so bereit und bereit, sich von ihnen zu entfernen.

Ja, es kann verlockend sein, im Büro einige Geschichten zu erfinden, um Ihr Ego zu bewahren oder Ihren Ruf zu retten. Am Ende ist es jedoch immer besser, diesem Drang zu widerstehen und die Wahrheit zu sagen – egal wie hart es sich in der Hitze des Augenblicks anfühlt.

Und was passiert, wenn meine warnende Geschichte etwas zu spät ist und Sie mitten in einer Lüge erwischt werden? Befolgen Sie diese Schritte, um eine Erklärung mit möglichst viel Ausgeglichenheit und Professionalität anzubieten.