Wie Muse-Leser Freunde bei der Arbeit fanden

Laut Muse Readers sind es 4 einfache Möglichkeiten, neue Freunde bei der Arbeit zu finden

Wenn Sie einen neuen Job beginnen, ist es nur natürlich anzunehmen (oder zumindest zu hoffen), dass Ihre Teamkollegen sofort Ihre besten Freunde werden. OK, vielleicht nicht das Beste Freunde – aber dass sie zu Menschen werden, die Sie wirklich gerne an fünf Tagen in der Woche sehen.

Natürlich ist es schwierig genug, sich in Ihrem neuen Job zu etablieren, ohne sich darum kümmern zu müssen, beste Freunde zu finden. Und mit all dem Wissen, das Sie zu verdauen versuchen, kann es unmöglich erscheinen, dauerhafte Verbindungen zu Ihren Teamkollegen herzustellen.

Als jemand, der eine Handvoll Jobs hatte, verstehe ich diese Herausforderung nur zu gut. Deshalb haben wir unseren Nutzern auf Facebook den Vorschlag unterbreitet ihre besten Tipps zu erhalten. Es kamen so viele herein, dass wir inspiriert waren, sie alle in diesem Artikel zusammenzufassen.

1. Sagen Sie „Hallo“

Ich grüße alle.

Rachel

Einfach und doch effektiv. Wie oft haben Sie sich an Ihrem ersten Tag in der Ecke oder unter Ihrem Schreibtisch versteckt?

Ich habe auch die Zählung verloren.

Also, auch wenn es unangenehm erscheinen mag, grüßen Sie alle in Ihrem Team, um den Tag zu beginnen. Die meisten Menschen, die Sie treffen, werden verstehen, was Sie durchmachen – und sie werden es zu schätzen wissen, dass Sie sich anstrengen.

2. Bitten Sie um Hilfe

Papa scherzt. Nein, aber im Ernst – ich konnte Freunde finden, indem ich um Hilfe bat…

Milap

Gefällt es Ihnen, wenn neue Mitarbeiter so tun, als wüssten sie alles? Ja, ich auch. Um Hilfe zu bitten ist nicht nur aus allen offensichtlichen Gründen nützlich, sondern auch eine einfache (und effektive) Möglichkeit, das Eis zu brechen. Und wenn Sie in diese Gespräche mit einer kleinen Verwundbarkeit gehen, wird es für Gespräche schwierig sein, sich nicht irgendwann darauf zu konzentrieren, wie Sie in der neuen Rolle vorgehen und wo Sie vorher waren, und auf all den grundlegenden Chat, der den Menschen hilft lerne dich besser kennen.

3. Füttere deine neuen Teamkollegen

Eine Schachtel Donuts oder Cupcakes ist immer ein guter Eisbrecher, oder eine Süßigkeitenschale auf Ihrem Schreibtisch inspiriert zur Interaktion.

Rechnung

In einer meiner Lieblingsfolgen meiner Lieblingsfernsehshows bringt eines der Extras Snacks zum Teilen und verdient einen lustigen Spitznamen: Food Guy. Musenleser halten dies auch im wirklichen Leben für eine großartige Möglichkeit, Freunde bei der Arbeit zu finden. Tatsächlich erzählten uns drei Leute, wann sie es versucht hatten – und alle sagten uns, dass es wirklich gut funktioniert hat.

4. Sei einfach nett

Sei nett zu allen. Es ist mir egal, ob Sie als CEO oder Königin des Universums eingestellt wurden – eine bescheidene, positive und herzliche Haltung reicht weit.

Kimberly

Hier ist die Sache – einige Tipps sehen auf dem Papier gut aus, sind aber im wirklichen Leben viel schwieriger anzuwenden, als sie scheinen. Aber hier ist eine, die nicht so hart sein sollte: Sei einfach nett zu allen.

Jeder im Büro war irgendwann in Ihren Schuhen. Sie sind wahrscheinlich viel einfühlsamer für Ihre Notlage, als Sie denken. Deshalb konnten wir uns keinen besseren Ansatz vorstellen, um Freunde bei der Arbeit zu finden , als ein Leser mit „Sei nett“ antwortete.

In jedem Kontext Freunde zu finden ist nie einfach. Und es ist noch schwieriger, wenn Sie nicht in einer Bar erscheinen, sondern in einem Job, in dem Ihre Hauptverantwortung darin besteht, Ihren Job zu erledigen. Aber ein paar einfache Tricks könnten Ihnen helfen, ein paar neue Freunde so viel schneller zu finden.