4 Schnelle Änderungen am Lebenslauf, mit denen Sie den Job bekommen

4 wirkungsvolle Aktualisierungen des Lebenslaufs, die nicht länger als 5 Minuten dauern

Wenn Sie wie die meisten Arbeitssuchenden sind, kann der Gedanke, sich hinzusetzen, um Ihren Lebenslauf zu aktualisieren, verdammt unangenehm erscheinen. Angst provozierend. Voll auf schrecklich.

Sie bekommen die Drift.

Ein Grund dafür ist, dass Sie wahrscheinlich davon ausgehen, dass es Tonnen von Blut, Schweiß und Tränen braucht, um sicherzustellen, dass es nicht nur aktuell ist, sondern direkt auf die Arten von Rollen abgestimmt ist, die Sie als nächstes landen möchten.

Dieser Prozess ist für viele so überwältigend, dass sie, wenn es darum geht, ihre Anmeldeinformationen aufzufrischen, eine Kehrtwende machen und stattdessen ins Einkaufszentrum, ins Kino oder auf einen Drink gehen.

Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie einige wesentliche Schritte unternehmen können, um Ihren Lebenslauf in nur fünf Minuten schnell zu verbessern? Sicher, sicher, es ist Geben oder Nehmen, je nachdem, wie schnell Ihre Finger tippen und wie konzentriert Sie sind.

Aber hier sind ein paar sehr schnelle fünfminütige Updates, mit denen Sie mehr als nur anfangen können:

1. Klischees loswerden

Ja ich verstehe. Sie sind wirklich ein detailorientierter, unkonventioneller Denker, der für viele Dinge verantwortlich ist. Aber genau dort haben Sie drei schrecklich überstrapazierte Klischees, die Ihren Lebenslauf durcheinander bringen – in einem Satz. (Und machen Sie nicht einmal mit Ihrer nachgewiesenen Erfolgsbilanz weiter.)

Personalvermittler sehen diese Wörter und Sätze so oft – jeden Tag , dass sie ihnen absolut nichts bedeuten. Ernsthaft.

Obwohl Schlüsselwörter sicherlich wichtig sind (und wir werden diese in einer Sekunde behandeln), versichere ich Ihnen, dass keine Entscheidungsträger „detailorientiert“ in das Suchfeld eingeben, um Sie zu finden.

Ihr erster Schritt besteht darin, sich das Dokument anzusehen und alles hervorzuheben, von dem Sie wissen, dass es ein Klischee ist, ein Verdächtiger ein Klischee ist oder dass Sie zu oft verwendet haben. Wechseln Sie jetzt zu Power Thesaurus – einem wunderbaren Crowd-Sourcing-Tool, das hauptsächlich von Schriftstellern entwickelt wurde – und geben Sie die von Ihnen ausgewählten Wörter (einzeln) ein.

Voila. Alternativen an Ihren Fingerspitzen.

2. Ziehen Sie die Krönungsmomente für jeden Job heraus

Dies ist eines der häufigsten Probleme, die ich sehe – jemand macht einen knallharten Job, indem er die Pflichten und Verantwortlichkeiten hervorhebt, die sie innehat, fällt ihr jedoch ins Gesicht, wenn es darum geht, die spezifischen Dinge herauszurufen, auf die sie besonders stolz ist.

Natürlich müssen Personalvermittler verstehen, was Sie wann und wo getan haben. Das, was Sie davon überzeugen wird, ist jedoch ein Beweis für Ihre direkt relevanten Erfolge.

Wenn ich mit Kunden arbeite, teile ich normalerweise jeden Job in zwei Abschnitte ein: Erstens gebe ich einen kurzen Überblick darüber, wofür der Arbeitssuchende eingestellt, befördert oder eingestellt wurde, und eine kurze Zusammenfassung dessen, was der Job beinhaltet.

Als Nächstes erstelle ich einen Unterabschnitt mit dem Namen „Schlüsselerfolge“ oder „Höhepunkte auswählen“ und liste einige kurze Punkte mit Schlüsselgewinnen oder Dingen auf, auf die die Person besonders stolz ist (insbesondere „Dinge“, die sich auf die Art der Rolle beziehen, die Sie spielen zum).

Es sieht aus wie das:

Sie können das Gleiche tun, indem Sie nacheinander durch Ihre Rollen gehen und sich fragen: „Was weiß ich, dass ich hier wirklich gut gemacht habe?“ „Woran werde ich erinnert?“ und „Was betrachte ich als krönenden Moment (e)?“

Von dort aus können Sie zwei oder drei leicht zu findende Aussagen erstellen, die sehr schnell zeigen, wie erstaunlich Sie sind. Sie können auch wichtige Aussagen kühn machen, um sicherzustellen, dass die Augäpfel direkt zu den wichtigsten Dingen passen.

Und erkennen Sie Folgendes: Dies müssen nicht alle quantitative Aussagen sein. Wenn Sie dem Unternehmen dabei geholfen haben, einen Umsatz von 3 Millionen US-Dollar zu erzielen oder die Kosten um 12% zu senken, können die Zahlen sicherlich sehr hilfreich sein.

Scheuen Sie sich jedoch nicht vor Dingen, die relevante Leistung zeigen, und verknüpfen Sie sie möglicherweise nicht mit festen Daten. Vielleicht haben Sie die Moral eines kaputten Teams wiederhergestellt oder das Unternehmen durch Optimierung eines Prozesses für den zukünftigen Erfolg positioniert. Diese Art von Gewinnen ist auch wichtig.

3. Tauschen Sie das Ziel mit einer Zusammenfassung aus

Die Spitze Ihres Lebenslaufs ist erstklassige Immobilien. Verschwenden Sie es nicht, indem Sie eine erfundene, absolut nichts objektive Aussage ausreden. Der Gutachter kennt Ihr Ziel: einen Job zu bekommen. Sie müssen also wirklich nicht einfügen, dass Sie „eine sinnvolle Position bei einer kulturorientierten, wachsenden Organisation suchen, die von meinen Fähigkeiten und Erfahrungen profitiert“.

Um Himmels willen, töte das Ziel und erstelle eine Zusammenfassung, die dich – und dein Wertversprechen – ganz oben vorstellt. Denken Sie daran: Es muss nicht perfekt sein, dies kann nur ein grober Entwurf sein (Sie können nächste Woche fünf Minuten damit verbringen, ihn aufzupolieren).

Angenommen, Sie haben eine gute Vorstellung davon, wonach Ihre Zielgruppe – die Entscheidungsträger, auf die Sie Einfluss nehmen möchten – sucht, sollten Sie in der Lage sein, eine Reihe von drei oder vier kurzen Aussagen zu verfassen, die Sie auf eine Weise vorstellen, die mit Ihnen übereinstimmt die Ergebnisse der Jobs, die Sie suchen.

Wenn Sie beispielsweise Projektmanager für eine Marketingagentur werden möchten, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass viele der Stellenbeschreibungen die Verwaltung von Zeitplänen, Budgets und Meilensteinen erfordern. Sie wollen jemanden, der problemlos funktionsübergreifend arbeiten und Menschen für ein gemeinsames Ziel gewinnen kann.

Unabhängig davon, welche allgemeinen Themen für die von Ihnen gesuchten Jobs gelten, möchten Sie, dass dieser Abschnitt Sie auf eine Weise vorstellt, die mit diesen Ergebnissen übereinstimmt. (Und wenn Sie sich festgefahren fühlen, sollte dieser Artikel helfen.)

4. Richten Sie Ihre Keywords am Job aus

Jetzt erreichen Sie die Ziellinie mit der einfachsten Ausrichtung – der Keyword-Ausrichtung.

Wenn Sie sich über Online-Bewerbungen bewerben (wie beim Hochladen über das Online-Portal eines Unternehmens), besteht eine gute Chance, dass Ihr Lebenslauf nicht zuerst von einem Menschen, sondern von einem ATS angezeigt wird. Das heißt, Sie werden sich selbst einen enormen Gefallen tun, indem Sie sicherstellen, dass die Wörter, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten beschreiben, die Fähigkeiten und Fertigkeiten widerspiegeln, die in der Stellenbeschreibung gefordert werden.

Schauen Sie sich also die Stellenbeschreibung für die Stelle genau an, für die Sie sich bewerben möchten. Markieren Sie die erforderlichen und bevorzugten Fähigkeiten, die Ihren Fähigkeiten entsprechen. Stellen Sie jetzt sicher, dass Sie diese in Ihrem Lebenslauf verwenden – in Ihrem Zusammenfassungsabschnitt, in einem Schlüsselkompetenzabschnitt und / oder in Ihrer gesamten Karriere-Chronologie. So einfach ist das (im wahrsten Sinne des Wortes).

Und jetzt hol das Glas Wein. Du hast es verdient.