Nicht beängstigende Karriereschritte

4 wichtige Karriereschritte, die Sie möglicherweise in Betracht gezogen haben – und 4 weniger beängstigende Alternativen

Sie wissen, dass Sie eine Änderung vornehmen müssen. Ein großer.

Aber das ist die Sache: Egal, ob Sie eine große Beförderung erhalten, ein eigenes Unternehmen gründen oder Ihre Karriere ändern, Ihr Ziel scheint so groß und überwältigend, dass Sie wahrscheinlich über einige verrückte Schritte nachgedacht haben, um dorthin zu gelangen. Es ist leicht zu spüren, dass Sie ein großes Risiko eingehen, all Ihre Ersparnisse ausgeben oder alles, was Sie wissen und für das Sie gearbeitet haben, zurücklassen müssen, um vorwärts zu kommen.

Sicher, ein großes Risiko kann zu einer großen Belohnung führen, aber das muss nicht so sein. In der Tat ist es manchmal viel klüger, kleinere Schritte zu unternehmen. Wenn Sie derzeit das Gefühl haben, einen dieser vier wichtigen Karriereschritte ausführen zu müssen, sollten Sie einen unserer Vorschläge für eine weniger beängstigende Alternative in Betracht ziehen.

1. Wenn Sie über einen Karrierewechsel nachdenken

Ändern Sie stattdessen nur eine Sache

Selbst wenn Sie sich ziemlich sicher sind, dass Sie in fünf Jahren nicht mehr im selben Auftritt sein möchten wie heute, sind Karrierewechsel viel einfacher gesagt als getan. Ihnen fehlen nicht nur einige der Fähigkeiten und Erfahrungen, die andere in Ihrem Traumbereich wahrscheinlich haben, Sie möchten wahrscheinlich nicht alles, was Sie bereits getan haben, aus dem Fenster werfen.

Machen Sie es sich leichter, indem Sie nur an einen Aspekt Ihrer Karriere denken, zu dem Sie wechseln können um Ihrer Traumrolle näher zu kommen ohne alles auf einmal aufrütteln zu müssen. Sie könnten beispielsweise nach einer ähnlichen Position suchen, die Sie bereits haben, aber in einer Branche, auf die Sie sich mehr freuen. Sie können auch Möglichkeiten in Ihrem derzeitigen Unternehmen ausloten, eine andere Rolle zu übernehmen – oder einfach nur einige neue Projekte zu Ihrem Docket hinzufügen , um einen Teil der Arbeit zu erledigen, die Sie sich vorstellen.

Wenn Sie kleinere Dreh- und Angelpunkte wie diesen schaffen, anstatt die Berufe auf einen Schlag zu verlagern, wird nicht nur das mit Karriereänderungen verbundene Risiko beseitigt, sondern Sie können auch Ihren beabsichtigten Weg testen und einige der Fähigkeiten erwerben, die Ihnen letztendlich dabei helfen, das Land zu erreichen Gig, den du anstrebst. Und wer weiß – vielleicht finden Sie eine hybride Position, die es Ihnen ermöglicht, das, was Sie getan haben und was Sie tun möchten, zu einem Traumjob zu kombinieren, von dem Sie noch nie gewusst haben, dass er existiert.

2. Wenn Sie darüber nachdenken, zur Graduiertenschule zu gehen

Schauen Sie sich stattdessen die Zertifizierungsprogramme an

Die Graduiertenschule ist ein gängiger Weg für Menschen, die die Fähigkeiten und die Glaubwürdigkeit erwerben möchten, um höhere Titel, mehr Verantwortung und die damit verbundene Erhöhung des Entgelts zu erhalten. Da die Studiengebühren jedoch ständig steigen, liegen die durchschnittlichen Kosten für einen MBA jetzt bei über 44.000 US-Dollar – ist dies keine billige Möglichkeit, sich in Ihrer Zukunft zu versuchen.

Überlegen Sie stattdessen, ob ein Zertifizierungsprogramm genau den Karriereschub darstellt, den Sie benötigen. Diese Programme kosten nicht nur oft einen Bruchteil eines Abschlusses, viele der Prüfungsvorbereitungskurse sind selbstgesteuert oder online, sodass Sie problemlos weiterarbeiten können, während Sie Ihre Fähigkeiten erweitern. Wenn Sie beispielsweise ein Finanzprofi sind, der über einen MBA nachdenkt, ist die von der Association for Financial Professionals angebotene Zertifizierung als Certified Corporate Financial Planning & Analysis Professional eine großartige Alternative, die die verschiedenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Sie benötigen, umfassend abdeckt FP & A.Rolle in einem Unternehmen und macht Sie für übergeordnete Rollen begehrenswerter. „[Das Programm] hat buchstäblich alles berührt, vom Projektmanagement über Ethik und Finanzen bis hin zum Rechnungswesen“, sagt Jake Bailey III, der weniger als ein Jahr nach dem Bestehen der Prüfung zum Certified Corporate FP & A Professional eine Stelle als Controller und Finanzdirektor für Tana Exploration erhielt.

Es gibt Zertifizierungsprogramme in allen möglichen Bereichen, von Informationstechnologie über Projektmanagement, Marketing bis hin zur Personalabteilung, um nur einige zu nennen. All dies kann Ihnen genau den Karriereschub geben, den Sie gesucht haben. Suchen Sie nach Zertifizierungen in Ihrer Branche oder sprechen Sie mit Personen in Rollen, nach denen Sie suchen, um festzustellen, ob sie von ihnen empfohlene Zertifizierungen erhalten haben. Wenn Sie in Ihrem derzeitigen Unternehmen aufsteigen möchten, kann es sich auch lohnen, mit Ihrem Chef oder einem Mitarbeiter der Personalabteilung darüber zu sprechen, welche Bildungschancen Ihnen dabei helfen könnten – und ob das Unternehmen Ihnen möglicherweise sogar dabei helfen kann, die Rechnung zu bezahlen.

3. Wenn Sie darüber nachdenken, ein eigenes Unternehmen zu gründen

Starten Sie stattdessen ein Nebenprojekt

Es gibt einen Impuls, wenn Sie an eine großartige neue Idee denken, alles fallen zu lassen, Ihren Job zu kündigen, das Unternehmen zu gründen und die Belohnungen zu genießen. Die Gründung eines Unternehmens birgt jedoch viele Risiken – ganz zu schweigen von großen Veränderungen im Lebensstil . Sie sollten daher überprüfen, ob Sie für den unternehmerischen Weg geeignet sind und ob es einen Markt für Ihr Unternehmen gibt, bevor Sie die Farm darauf setzen.

Versuchen Sie, das Wasser zu testen, indem Sie etwas an der Seite beginnen. Wenn es sich um ein E-Commerce-Unternehmen handelt, starten Sie eine einfache Version auf einem vorhandenen Marktplatz wie Amazon oder Etsy und prüfen Sie, ob eine Antwort vorliegt. Wenn es sich um Beratung handelt, versuchen Sie, ein paar kleine Kunden zu gewinnen, mit denen Sie nachts arbeiten können.

Auf diese Weise können Sie nicht nur sicherstellen, dass die Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung tatsächlich kaufen. Wenn Sie an Ihrem Unternehmen außerhalb der Geschäftszeiten arbeiten, wird auch bestätigt, ob Sie eine Leidenschaft dafür haben. Wenn Sie trotz harter Arbeit Energie haben und Spaß haben, ist das ein gutes Zeichen. Wenn Sie sich ausgelaugt und ärgerlich fühlen, dass Sie nie eine Pause bekommen, deutet dies darauf hin, dass die Gründung eines Unternehmens möglicherweise doch nichts für Sie ist.

Das heißt, Zeit für einen Nebenauftritt zu investieren, während man einen Vollzeitjob hat, ist nichts für schwache Nerven. Probieren Sie einige dieser nicht einschüchternden Tipps aus , um Ihr Nebenprojekt ins Rollen zu bringen.

4. Wenn Sie darüber nachdenken, einfach aufzustehen und aufzuhören

Investieren Sie stattdessen außerhalb der Arbeit in sich

Wenn Sie Ihren Job hassen, kann es verlockend sein, einfach aus der Tür zu gehen, bevor Sie das nächste große Ding finden. Aber es gibt viele gute und praktische Gründe, nicht aufzuhören, auch wenn Sie unglücklich sind.

Wenn Sie jetzt nicht gehen können, prüfen Sie zunächst, ob Sie Änderungen vornehmen können, um Ihr 9-zu-5-Verhältnis zu verbessern, und konzentrieren Sie sich dann darauf, einen Großteil Ihrer arbeitsfreien Stunden damit zu verbringen, Dinge zu verfolgen, die Sie wirklich lieben. Melden Sie sich in einer Klasse an, um eine Fähigkeit zu erwerben, die Sie sich immer gewünscht haben, schließen Sie sich einer Netzwerkgruppe für eine Nebenleidenschaft an, die Sie nicht verfolgt haben, engagieren Sie sich freiwillig für eine Sache, die Ihnen wirklich am Herzen liegt, oder starten Sie ein persönliches Projekt, das Sie in der Klasse hatten im Hinterkopf. Auch wenn nicht klar ist, wie diese Bestrebungen Ihre Karriere ankurbeln werden, helfen sie Ihnen, die schwierige Situation zu meistern, in der Sie sich gerade befinden – und können sogar zu überraschenden neuen Möglichkeiten für einen besseren Job führen.

Und versuchen Sie als Teil davon, sich etwas Zeit zu nehmen, um nach einer Rolle zu suchen, in der Sie glücklicher sind. Unabhängig davon, ob Sie eine Verbindung mit einer festgelegten Anzahl von Kontakten pro Tag herstellen, sich für eine bestimmte Anzahl von Rollen pro Woche bewerben oder an einer festgelegten Anzahl von Netzwerkveranstaltungen pro Monat teilnehmen, haben Sie klare Ziele, um sicherzustellen, dass Ihre Jobsuche in Schwung bleibt. Hoffentlich können Sie bald die schlechte Situation hinter sich lassen – ohne Ihren Gehaltsscheck aufs Spiel zu setzen, indem Sie Ihren Vollzeit-Auftritt beenden.