4 Orte, an denen jeder Sportfan arbeiten möchte

4 Orte, an denen jeder Sportfan arbeiten möchte

Wenn Sie so etwas wie ich sind, war Ihr Kindheitstraum, für die NBA zu spielen. Oder die MLB. Oder vielleicht beides im Jordan-Stil.

Und wenn Sie so etwas wie ich sind, verlief dieser Traum – oder sogar der Traum, in der High School Uni zu machen – nicht genau wie geplant.

Das heißt aber nicht, dass man in der Sportwelt keine großartige Karriere machen kann. In diesen Unternehmen können Ihre Tage alles umfassen, von Marketing-Spielen und -Turnieren über die Interaktion mit Fans bis hin zur Unterstützung von Trainern und Sportlern beim Spielen der bestmöglichen Spiele. Ganz zu schweigen von einem süßen Wettbewerb zwischen den Büros.

Nein, Sie erhalten möglicherweise keinen Bonus von mehreren Millionen Dollar und die Möglichkeit, jeden Tag ein Trikot zu tragen, aber hey: Das Gespräch mit Ihren Mitarbeitern macht genauso viel Spaß wie das Anschauen des Spiels. Das ist weit mehr als man für die meisten Gigs sagen kann.

1. SeatGeek

Wo: New York

Mit SeatGeek können Sie nach den besten Angeboten für Spiele (und auch für Konzerte und Theaterveranstaltungen) suchen. Es fasst Dutzende von Verkäufern zusammen – StubHub, eBay, TicketsNow und mehr – und organisiert Tickets nicht nur nach Preis, sondern auch nach einem proprietären Deal Score, mit dem Benutzer die besten Werte finden können.

Jeder bei SeatGeek, ein Team von Sportliebhabern, weiß, dass es wichtig ist, ein wenig Spaß zu haben – und einen freundlichen Wettbewerb. Im Büro finden Sie spontane Nerf-Basketballspiele, Bowling nach der Arbeit, Xbox-Kriege und verrückte Ping-Pong-Turniere. „Es gibt viele Leute, die es lieben, hier Tischtennis zu spielen“, sagt Nihal Singhal, Vice President of Business Development bei SeatGeek.

2. NFL

Wo: New York

Arbeit für die NFL – muss ich noch mehr sagen? Wirklich, ein Job hier ist cooler, als Sie sich vorstellen können.

Zum einen arbeiten NFL-Mitarbeiter ähnlich wie ein Team, und ihre Büroräume ermutigen sie, genau das zu tun. Büro-Treffpunkte wie das Huddle Café – ein luxuriöser Küchen- und Essbereich – sollen Geselligkeit, Produktivität und Zusammenarbeit fördern. Kostenlose Fitnesskurse und der Zugang zu einem hochmodernen Fitnessstudio stehen ebenfalls allen offen und fördern einen starken Teamgeist.

Kein Wunder, dass die Mitarbeiter ihre Liebe zum Spiel in das Büro einfließen lassen: So ist beispielsweise „Back to Football“ – eine Kampagne, die als Faninitiative zur Feier des Beginns der Fußballsaison begann – zu einer NFL-Mitarbeitertradition geworden. Jedes Jahr, wenn die Saison beginnt, stellen die Mitarbeiter ihre Lieblingsausrüstung im Büro zur Schau und veranstalten eine aufmunternde Rallye mit Heckklappen, Spielen und Fotokabinen.

3. Hudl

Wo : Lincoln, NE

Hudl bietet Hunderten von Jugend, Highschool, College- und Profisportteams im ganzen Land eine webbasierte Plattform, auf der Trainer und Sportler zusammenarbeiten können, um den Wettbewerb zu dominieren. Auf der Hudl-Website können Trainer Spielvideos hochladen, Kommentare abgeben und Daten für ihre Athleten aufschlüsseln, während Spieler Highlight-Walzen erstellen und neue Techniken erlernen können, um die Teamleistung auf und neben dem Spielfeld zu verbessern.

Was gibt es Schöneres als mit Hudls Trainern und Athleten zu arbeiten? Sie spielen zu sehen. Hudl arbeitet mit Hunderten von College-Football-Teams und mehreren NFL-Franchise-Unternehmen zusammen. Jedes Jahr erhalten Mitarbeiter zwei Freikarten, um einen Partner ihrer Wahl in Aktion zu sehen. Zurück zu Hause hält Hudls Komitee für gesellschaftliche Veranstaltungen die Moral aufrecht und die Mitarbeiter in Verbindung. Sie planen lustige Veranstaltungen wie Happy Hour, Filmabende und – natürlich – Ausflüge zu Sportveranstaltungen.

4. Omnigon

Wo: New York

Das digitale Beratungsunternehmen Omnigon arbeitet mit Sportmarken (denken Sie an Fox Sports, die PGA Tour und NASCAR) an deren Online-Strategie und Marketing. „Omnigon ist Sport und Digital – was für mich die perfekte Mischung war“, teilt Kim White, Manager für Community- und Kundenservices, mit. „Ich habe mein ganzes Leben lang Sport gemacht und jetzt kann ich digital arbeiten.“

Neben der Arbeit mit Sport nimmt sich das Team auch Zeit, um sie zu spielen. Tischfußball ist ein absoluter Favorit, und es ist bekannt, dass Omnigon-Mitarbeiter täglich mehrere Spiele spielen. Neue Mitarbeiter beginnen mit dem Status einer Minor League, aber mit Zeit und Übung können sie schnell die Tischfußball-Ränge verbessern. Christian Bovine, Interaction Designer und Front-End-Entwickler, sagt dazu: „Es ist ein verspieltes Büro.“