4 Setzen Sie die Regeln fort, gegen die Sie nicht verstoßen sollten

4 Wiederaufnahme der Regeln, gegen die Sie immer wieder verstoßen (ohne guten Grund)

Ich gehe davon aus, dass Sie viele der großartigen Ratschläge für Lebensläufe gelesen haben, die es gibt (besonders hier auf The Muse!). Aufgrund meiner bisherigen Erfahrung als Personalvermittler kann ich Ihnen jedoch sagen, dass viele Leute keine der dortigen Tipps lesen. Oder wenn ja, ignorieren sie es. Und nicht, weil sie versuchen, sich selbst zu sabotieren, sondern weil sie glauben, die Ausnahme von der Regel zu sein. Alle diese Tipps und Tricks sind für andere Menschen.

Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, Sie sind nicht die Ausnahme von der Regel. Wenn Sie also eines der folgenden Dinge ignoriert haben, hören Sie bitte auf.

Regel 1: Sie sollten Ihren Lebenslauf einfach halten

OK, ich weiß, das lässt mich so klingen, als ob ich keinen Spaß hätte. Und sicher gibt es viele Male, wenn a bisschen Kreativität nicht geschadet hat. Aber vor einiger Zeit hat mich jemand gebeten, mir ihren Lebenslauf anzusehen und ihr Feedback zu geben. Ich sagte: „Sicher, ich würde gerne für Sie kopieren.“ Und was ich bekam, war ein wirklich kompliziertes PDF mit einer Handvoll Farben, „skurrilen“ Beschreibungen früherer Jobs und letztendlich einem Dokument, das mir den Kopf schmerzte. Sei nicht diese Person. Selbst wenn Sie in einem kreativen Gewerbe tätig sind, versuchen Sie, Ihren inneren Künstler bei der Erstellung eines Lebenslaufs einzubeziehen. Und wenn Sie sich für eine Unternehmensposition bewerben, machen Sie es noch einfacher.

Was habe ich gelernt, als ich Kandidaten im Rahmen meines Jobs überprüft habe? Ich hatte nicht viel Zeit, um Brownie-Punkte für einzigartige Lebensläufe zu vergeben. Ich musste nur herausfinden, ob jemand qualifiziert genug war, um ein Telefoninterview zu planen. Obwohl ich denke, dass es wichtig ist, Ihre Persönlichkeit zu zeigen, konzentrieren Sie sich mehr darauf, Personalchefs Gründe zu geben, Sie einzustellen, und weniger darauf, herauszufinden, wie Sie Welpen-Emojis als Stichpunkte verwenden.

Regel 2: Sie sollten alle Jargons entfernen

Betrachten Sie diesen als auf der ganzen Linie ignoriert. Viel zu oft füllen Menschen ihre Lebensläufe mit verschlungener Sprache in der Hoffnung, wie ein Experte zu klingen. Ein Problem: Personalvermittler arbeiten nicht in Ihrem Bereich. Die Verwendung von Jargon macht es für sie nur schwieriger zu verstehen, warum Sie qualifiziert sind (oder nicht). Sie möchten nie, dass jemand, der Ihre Materialien liest, mit „Er macht was?“ Endet.

Also, obwohl Sie viel erreicht haben, müssen Sie es dumm machen, um Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. Speichern Sie die Fachsprache für das Interview mit Ihrem potenziellen Chef.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben jede Woche eine Menge Analysen durchgeführt, um die ideale Zeit für den Kauf von Kartoffelchips zu finden. Wenn dies der Fall ist, ist es vollkommen in Ordnung zu sagen: „Ich habe die beste Zeit der Woche für den Kauf von Kartoffelchips ermittelt“ und nicht: „Es wurden komplexe Makrofunktionen ausgeführt, um die Häufigkeit zu analysieren, mit der Käufer in der nordöstlichen Region von Ohio Chips von gekauft haben das Kartoffelaroma. „

Du denkst vielleicht, ich mache Witze, aber es gibt viele Lebensläufe, die genauso schwer zu lesen sind.

Regel 3: Sie sollten Ihren Lebenslauf auf jeden Job zuschneiden, für den Sie sich bewerben

OK, sicher, das ist mühsam, besonders wenn Sie sich auf viele Stellen bewerben. Und ehrlich gesagt sollte Ihr Anschreiben den größten Teil der Geschichte darüber erzählen, warum Sie für ein Unternehmen arbeiten möchten. Aber 55% der Personalchefs lesen keine Anschreiben. Daher sollte Ihr Lebenslauf genauso sorgfältig sein wie jedes andere Dokument, das Sie Ihren Bewerbungen beifügen.

Sie können zunächst einen Blick auf die Stellenbeschreibung werfen und sicherstellen, dass alle erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen in Ihrer Bewerbung enthalten sind. Hinweis: Dazu gehört auch der passende Wortlaut. Wenn darin PR-Erfahrung steht, schreiben Sie nicht „Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit“, sondern PR-Erfahrung. Ja, dieser Prozess stinkt, aber wenn man bedenkt, dass Sie nur sechs Sekunden Zeit haben, um die Punkte zwischen der gewünschten Rolle und Ihren Fähigkeiten zu verbinden, ist dies unerlässlich. Vor allem, wenn Sie denken, Sie haben es mit einem ATS zu tun.

Regel 4: Sie sollten eine einfache, aber leistungsstarke Sprache verwenden, um frühere Rollen zu beschreiben

Bevor ich Personalvermittler wurde, dachte ich, dass jeder die Bedeutung der Verwendung von Aktionsverben in jedem Aufzählungspunkt verstanden hat. Sie versuchen jemanden davon zu überzeugen, dass Sie die Person für den Job sind, oder? Es ist absolut sinnvoll, alles zu tun, um klar zu machen, dass Sie Dinge erledigen. Außer ich habe gelernt, dass sich nicht jeder diesen Rat zu Herzen nimmt. Und wenn Sie einer dieser Leute sind, kostet es Sie wahrscheinlich einige Interviews.

Sicher, dies erfordert möglicherweise eine Prüfung Ihres gesamten Lebenslaufs, aber denken Sie so darüber nach: Es würde Ihnen schwer fallen, einen Personalvermittler zu finden, der die Person, die „Mit Team zusammengearbeitet hat, um ein Projekt abzuschließen“, dem Kandidaten vorgezogen hat, der sie eingeschlossen hat „Entwickelte einen neuen Prozess mit dem Marketing-Team, um den Umsatz zu steigern.“ Sie haben bei Ihren vorherigen Jobs hart gearbeitet, machen Sie es klar.

Ich weiß, dass dies schwer zu lesen sein könnte, besonders nach all den Anstrengungen, die Sie wahrscheinlich unternommen haben, um Ihren Lebenslauf großartig zu machen. Ich würde es jedoch auch hassen, wenn Sie Ihren Traumjob verpassen würden, weil Sie Abkürzungen nehmen. Bevor Sie eine weitere Bewerbung versenden, werfen Sie einen weiteren Blick auf die Geschichte, die Sie erzählen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass einige einfache Fehler einen großen Einfluss auf Ihre Jobsuche haben können.