Anzeichen dafür, dass es Zeit für Sie ist, einen neuen Job zu bekommen

4 Zeichen, dass Ihre Karriere völlig ins Stocken geraten ist (und es ist Zeit, weiterzumachen)

Sie haben die gleichen Aufgaben erledigt, so lange Sie sich erinnern können.

Sie hatten die ganze Zeit, in der Sie in der Firma waren, denselben Chef – und Chef-Chef .

Neue Fähigkeiten? Neue Verantwortlichkeiten? Neue Unternehmensinitiativen? Ich kann keine wirklich auf den Kopf stellen. Tatsächlich haben Sie das Gefühl, dass die Dinge etwas ins Stocken geraten sind.

Ich weiß. Du hast einen guten Job. Sie arbeiten für ein interessantes Unternehmen und mögen Ihren Chef und Ihre Mitarbeiter. Und ich weiß auch, dass es manchmal genau das ist, was Sie von Ihrer Karriere erwarten, wenn Sie am Status Quo festhalten.

Wenn es Ihnen jedoch wichtig ist, in Ihrem Berufsleben weiter zu wachsen und Fortschritte zu erzielen, ist es an der Zeit, darauf zu achten, wie sich Ihr Job auf Ihre gesamte Karriere auswirkt. Und was noch wichtiger ist, diese Zeichen zu erkennen, die Ihnen sagen, wann es zum Stillstand kommen könnte.

1. Der einzige Weg, wie Sie aufsteigen können, ist, wenn Ihr Chef in den Ruhestand geht

Oder, wissen Sie, wird von einem Bus im Stil von Regina George angefahren. Wenn Sie sich in einer dieser Organisationen mit einer starren Struktur befinden, in der alle die gleiche Leiter hinaufsteigen – und die vor Ihnen liegende Sprosse nicht so schnell geräumt wird , ist eine Beförderung oder ein Aufstieg für Sie wahrscheinlich nicht in Sicht.

In diesem Fall können (und sollten) Sie mit Ihrem Vorgesetzten über Ihre Optionen sprechen. Könnten Sie wenigstens einige neue Aufgaben übernehmen? Oder wenn es in Ihrer aktuellen Abteilung keine Gelegenheit für Sie gibt, gibt es vielleicht eine andere. Wenn Sie das getan haben und es immer noch keine Hoffnung auf Bewegung gibt, können Sie natürlich nur hinausgehen.

Sie können dieses Dilemma auch in Ihrer nächsten Position vermeiden, indem Sie in Interviews Fragen wie diese stellen: „Wie wachsen und entwickeln Mitarbeiter hier ihre Karriere?“ oder „Wie sieht ein typischer Karriereweg in Ihrem Unternehmen aus?“

2. Sie werden mehr als einmal für eine Beförderung übergangen

Was auch immer der Grund dafür sein mag, die Tatsache ist, dass etwas oder jemand Sie daran hindert, in Ihrer aktuellen Organisation aufzusteigen.

Nehmen Sie sich vor dem Packen Ihrer Sachen die Zeit, sich an Ihren Manager zu setzen und zu fragen, warum dies erneut passiert ist. Vielleicht ist es etwas, was Sie tun, und Sie sabotieren sich unabsichtlich selbst wenn dies der Fall ist, müssen Sie an etwas arbeiten. Aber wenn Ihnen niemand einen klaren Grund dafür gibt, warum Sie übergangen wurden, wird sich in Zukunft wahrscheinlich nicht viel ändern.

3. Ihr Unternehmen reduziert

Während der Rezession konnten Sie nicht viel tun, um Ihren Arbeitgeber enger zu schnallen – alle anderen taten das Gleiche. Aber jetzt, mit einer gesünderen Wirtschaft, haben Sie mehr Möglichkeiten, und Sie sollten aufpassen, wenn Ihr Unternehmen zu kürzen scheint.

Sie müssen nicht einmal unbedingt Massenentlassungen oder Gehaltsstopps sehen. Achten Sie nur auf Anzeichen dafür, dass das Geschäft nicht wirklich wächst, wie schwindende Stellenangebote oder die Tatsache, dass sich alle wichtigen Akteure in Ihrer Branche in eine ähnliche Richtung bewegen – während Ihre stagnieren. Wenn sich das Wachstum wirklich verlangsamt, befinden Sie sich ziemlich bald in der ersten von mir erwähnten „Situation“.

4. Ihre gesamte Branche schrumpft

Dieser erfordert einen Schritt zurück. Die Erkenntnis, dass die Branche, in der Sie Ihre Karriere aufgebaut haben, langsam verschwindet, kommt bei vielen Menschen nicht gut an. Aber je früher Sie es verstehen, desto besser wird es Ihnen gehen. Ja, es ist schwer, eine Pille zu schlucken, aber es ist besser, es jetzt zu wissen, als später blind zu sein.

Die guten Nachrichten? Viele Menschen wechseln ihre Karriere. Sie können sich vorbereiten, indem Sie darüber nachdenken, was (sonst) Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten. Was liebst du jetzt an deinem Job? Was hat Sie schon immer interessiert? Welche interessanten Jobs haben Sie bei Freunden und Kollegen gesehen? Nehmen Sie diese Antworten und sehen Sie, in welchen anderen Bereichen diese Fähigkeiten und Talente eingesetzt werden.

Sobald Sie erkannt haben, dass ein Problem vorliegt, müssen Sie im nächsten Schritt etwas dagegen unternehmen. (Spoiler-Alarm: Es geht wahrscheinlich darum, nach einem neuen Job zu suchen.) Wenn Sie dafür nicht ganz bereit sind, ist ein guter erster Schritt, sich zu vernetzen, um zu sehen, was da draußen ist. Sobald Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie wissen, dass Sie Änderungen vornehmen müssen, sind Sie in einer guten Position, um direkt in den Jobsuchemodus zu wechseln.

Foto des Staus mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.