So beantworten Sie „Was suchen Sie in einer neuen Position?“

4 Schritte zur Beantwortung von „Was suchen Sie in einer neuen Position?“

Wann immer Ihnen diese Frage während eines Interviews gestellt wird, ist es unmöglich, sich nicht als Falle zu fühlen. Welche andere Antwort können Sie möglicherweise geben: „Was suchen Sie in einer neuen Position?“ anders als „Alles, was dieser bietet?“

Nun, es hängt vom Humor des Einstellungsmanagers ab, aber im Allgemeinen ist das wahrscheinlich nicht die beste Option. Befolgen Sie diese vier Schritte, um ein wenig sicherer und gründlicher zu spielen. Denken Sie daran, Sie wollen ehrlich, aber diplomatisch sein.

1. Beginnen Sie mit Ihren Fähigkeiten

Die Frage betrifft Sie, aber Sie müssen aus Sicht des Personalchefs darüber nachdenken. Sicher, Sie würden es lieben, wenn Ihre neue Position sehr gut bezahlt, mühelos pendelt und während der gesamten Arbeitszeit Zugang zu Schlafräumen gewährleistet ist, aber das wird niemanden beeindrucken. Tauchen Sie stattdessen in Ihre Fähigkeiten ein – ein Bereich, den der Personalchef sicher interessiert – und sprechen Sie darüber, wie Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie sie einsetzen können.

„Ich habe meine Datenanalysefähigkeiten seit einigen Jahren verbessert und suche in erster Linie eine Position, in der ich diese Fähigkeiten weiter ausüben kann.“

2. Erklären Sie Ihre Motivation

Die meisten Personalchefs hoffen, dass die Person, die sie anstellt, nicht nur durch einen Gehaltsscheck motiviert wird. Beruhigen Sie dieses Anliegen, indem Sie es offen ansprechen. Beschreiben Sie, was Sie motiviert und wie Sie sehen können, dass sich dies in dieser Position oder Firma auswirkt.

„Eine andere Sache, die mir wichtig ist, ist, dass ich aufgrund dieser Position nicht nur mit Daten spielen, sondern meine Ergebnisse und Vorschläge auch direkt den Kunden präsentieren kann. Das wäre wirklich erfrischend! Ich bin immer sehr motiviert, die Auswirkungen meiner Arbeit auf andere Menschen zu sehen. “

3. Verbinden Sie sich mit Ihren langfristigen Zielen

Leute einzustellen bedeutet, in sie zu investieren, und niemand mag es, wenn seine Investition aus der Tür geht. Wenn es mit dem Fluss Ihrer Antwort funktioniert, ist es möglicherweise gut zu erwähnen, wie Sie sehen, wie Sie wachsen oder Ihre Karriere in einem Unternehmen aufbauen, das zu Ihnen passt. Alles, was signalisiert, dass Sie auf lange Sicht dabei sind, ist eine gute Sache (es sei denn, Sie bewerben sich speziell für eine kurzfristige Position).

„Und ich bin auf jeden Fall auf der Suche nach einer Position, in der ich wachsen kann. Die berufliche Entwicklung ist mir sehr wichtig, da ich hoffe, in Zukunft Führungsaufgaben übernehmen zu können.“

4. Schließen Sie mit etwas über das Unternehmen ab

Bringen Sie den Fokus zurück auf das Unternehmen, während Sie Ihre Antwort abschließen. Je nachdem, wie lange Ihre Antwort dauert, kann es sinnvoll sein, alles, worüber Sie gesprochen haben, zusammenzufassen und dann zu beenden, wie aufgeregt Sie über das Unternehmen sind und warum.

„Zusammenfassend würde ich eine Position lieben, in der ich meine Fähigkeiten einsetzen kann, um eine Wirkung zu erzielen, die ich mit meinen eigenen Augen sehen kann. Natürlich ist die Position nur ein Teil der Gleichung. In einem Unternehmen zu sein, in dem ich wachsen und auf etwas hinarbeiten kann, das mir auch wichtig ist. Das Ziel von DNF, die Schnittstelle zwischen Daten und Bildung zu sein, inspiriert mich und ich freue mich sehr über diese Gelegenheit. “

Ihre Antwort ändert sich je nach Position. Sie können mehr als eine Fähigkeit hervorheben oder den Teil überspringen, in dem Sie über Ihre langfristigen Ziele sprechen, aber die Gesamtstruktur wird wahrscheinlich dieselbe bleiben. Der Schlüssel, an den Sie sich bei dieser Frage erinnern sollten, ist natürlich, ehrlich zu antworten, aber unter Berücksichtigung der Perspektive des Einstellungsmanagers.