4 einzigartige Möglichkeiten zur Beantwortung der häufigsten Interviewfragen

4 sehr häufige Interviewfragen – und 4 sehr einprägsame Möglichkeiten, sie zu beantworten

Tragen Sie eine auffällige Krawatte oder ein Schmuckstück, bringen Sie einen Skizzenblock mit, um Ihre Ideen visuell darzustellen, und schreiben Sie unvergessliche Dankesnotizen – es gibt unzählige Techniken, um sich während des Interviewprozesses abzuheben.

Die einfachste und effektivste Strategie ist jedoch auch eine der am wenigsten genutzten: unerwartete Antworten auf die häufigsten Interviewfragen.

Sie müssen sich daran erinnern, dass diese Menschen (und sie sind echte, lebende Menschen) immer wieder dieselben Antworten hören. Nichts lässt sie schneller aufstehen und Ihnen zuhören als eine überraschende Antwort. Und das bedeutet, dass Sie einen erheblichen Vorteil gegenüber allen anderen Kandidaten haben, die vollkommen zufriedenstellende, aber vollkommen langweilige Antworten gegeben haben.

1. Erzähl mir von dir

Die Muse-Autorin Lily Zhang erklärt : „Diese Frage ist keine Einladung, Ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Der Interviewer möchte wirklich nur wissen, warum Sie an dieser Position interessiert sind und was Sie qualifiziert. “

Starten Sie also nicht einfach Ihre Biografie („Mein Name ist Aja Frost und ich bin Autorin und Content-Strategin“). Beginnen Sie stattdessen mit der Geschichte, wie Sie sich für Ihre aktuelle Karriere entschieden haben und warum Sie sich für diesen Job bewerben.

Wenn ein Interviewer beispielsweise sagt: „ Erzählen Sie mir von sich selbst “, können Sie antworten:

2011 war ich Vertriebsleiter bei einer Webdesign-Firma. Es war großartig, Kunden zu helfen, aber ich war fasziniert vom Design-Teil unserer Arbeit – ich verbrachte meine ganze Freizeit damit, mit Entwicklern abzuhängen und Fragen zu ihren Projekten zu stellen. Meine Begeisterung führte mich zu mehreren UI- und UX-Kursen.

Während ich an diesen Kursen teilnahm, stieß ich auf Ihr Unternehmen und war sofort beeindruckt, wie gut durchdacht und ansprechend Ihre Produkte waren. Als ich die Position als UI-Designer sah, wusste ich, dass ich mich bewerben musste.

Warum das funktioniert

Unser Gehirn ist darauf ausgerichtet, sich an Geschichten zu erinnern. Darüber hinaus können Sie mit diesem Format Ihre Leidenschaft für Ihre Arbeit und das Unternehmen zum Ausdruck bringen, was für die Einstellung von Managern immer attraktiv ist.

2. Was ist deine größte Stärke?

Die meisten Leute werden etwas in der Art sagen: „Dank meiner umfangreichen Erfahrung in [X] bin ich mit [Y] bestens vertraut.“ Vielleicht beschreiben sie sogar, wie wertvoll ihre Stärke in der Rolle ist, für die sie sich bewerben.

Aber du kannst es besser machen. Sprechen Sie stattdessen über eine Situation, die Ihre größte Stärke veranschaulicht. Um es dann wirklich nach Hause zu bringen, sprechen Sie darüber, wie Sie diese Fähigkeit immer noch fördern.

Beispielsweise:

Ich bin sehr proaktiv. Um Ihnen ein Beispiel zu geben: In meinem letzten Job als Community Manager für Gofish habe ich festgestellt, dass wir keine Blaupause hatten, um potenzielle Partner zu erreichen – jeder Verkäufer hat sein eigenes Ding gemacht. Dies war ineffizient und ineffektiv, daher habe ich mit unserem Team zusammengearbeitet, um einen Partnerschaftsprozess und einige Richtlinien zu erstellen. Unser Umsatz hat sich in einem Jahr verdoppelt.

Da ich diese Fähigkeit, Probleme zu identifizieren und zu lösen, nicht verlieren möchte, führe ich eine fortlaufende Liste von Schwachstellen, die ich in der Organisation sehe, und versuche immer, neue Ideen zu entwickeln, wie ich sie lösen kann.

Warum das funktioniert

Auch hier sind Geschichten sehr mächtig. Indem Sie eine Geschichte verwenden, um Ihre Fähigkeiten zu erfassen, werden Sie sie dem Interviewer in den Sinn bringen. Und zu zeigen, dass Sie immer versuchen, sich zu verbessern, macht Sie zum Traum eines jeden Chefs.

3. Warum sollten wir Sie einstellen?

Das Hervorheben Ihrer Fähigkeiten, Ihrer kulturellen Passform und Ihres Wettbewerbsvorteils gegenüber allen anderen Kandidaten ist eine solide Möglichkeit, diese Frage zu beantworten. Sie wären jedoch definitiv nicht der einzige Befragte, der auf diese Weise antwortet. Zeigen Sie stattdessen, wie einzigartig Sie positioniert sind, um das Unternehmen voranzubringen.

Beispielsweise:

Aus meiner Forschung weiß ich, dass sich Marken von Display-Werbung abgewandt haben und sich fast ausschließlich auf Content-Marketing konzentrieren. Ihre Veröffentlichung hat einige beeindruckende native Werbekampagnen hervorgebracht, aber ich glaube, dass jemand mit einem starken analytischen Hintergrund Ihnen dabei helfen könnte, eine noch größere Wirkung zu erzielen. Wenn Sie mich einstellen, werde ich meine quantitativen Fähigkeiten einsetzen, um Kampagnenmessungen zu verbessern, Marken ein besseres Gefühl für unser Angebot zu vermitteln und noch mehr Partnerschaften zu sichern.

Warum das funktioniert

Einer der überzeugendsten Gründe, jemanden einzustellen, ist, dass Sie glauben, dass diese Person ein Problem lösen wird. Während des Interviews sollte es Ihr Ziel sein, zu beweisen, dass Sie die perfekte Person sind, um dem Unternehmen bei der Bewältigung einer Herausforderung zu helfen, vor der es derzeit steht. Wenn Sie das können, werden Sie auf jeden Fall auffallen.

4. Haben Sie Fragen an uns?

Sie wissen, dass die falsche Antwort auf diese Frage lautet: „Nein, ich bin gut!“ Es gibt jedoch viele verschiedene richtige Antworten. Sie sollten mehrere Fragen an Ihre Interviewer stellen ( weitere Inspirationen finden Sie in diesem Artikel ). Um sie wirklich zu beeindrucken, beenden Sie mit diesem:

Kann ich zwischen jetzt und dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Entscheidung treffen, meine Chancen auf einen Arbeitsplatz zu verbessern, etwas tun?

Warum das funktioniert

Wenn der Interviewer noch Zweifel daran hat, warum Sie möglicherweise nicht der beste Kandidat sind, gibt ihm diese Frage die Möglichkeit, diese zu äußern. Oder vielleicht fehlt Ihnen eine wichtige Fähigkeit – wenn sie sagen: „Wir würden jemanden wirklich lieben, der ein grundlegendes Verständnis für SEO-Jobs hat Strategien hat“, können Sie sagen: „Ich habe tatsächlich darüber nachgedacht, einen SEO-Kurs zu belegen Jetzt werde ich mich so schnell wie möglich darum kümmern. “ (Und dann melden Sie sich natürlich für diesen SEO-Kurs an und erwähnen Sie, dass Sie dies in Ihrem Dankesbrief getan haben.)

Sie sehen selbstbewusst, ehrgeizig und engagiert aus – und es gibt keinen besseren Weg, um das Interview zu beenden.

Herausragen ist eine der größten Herausforderungen für Arbeitssuchende. Verwenden Sie diese unerwarteten Antworten, um sich selbst zu einem einzigartigen Kandidaten zu machen.

Foto des Interviews mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.