4 (überraschende) Branchen, die von Ihnen eine persönliche Website erwarten

4 (überraschende) Branchen, die erwarten, dass Sie bis 2020 eine persönliche Website haben

Wenn Sie die Karriere Ihrer Träume aufbauen möchten, müssen Sie zunächst Ihre persönliche Marke aufbauen. Wir haben uns mit Squarespace zusammengetan, um Ihnen dabei zu helfen. Denken Sie daran, den Code ‚THEMUSE17‘ zu verwenden, um 10% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf zu erhalten, wenn Sie Ihre eigene persönliche Website erstellen.

In diesen Tagen persönliche Websites sind nicht auf Personen beschränkt, die in Arbeit in tech oder kreative Arbeitsplätze mit Portfolios sie teilen möchten. Schließlich ist es schwierig, sich für einen Job zu verkaufen, und ein Online-Hub, der Ihre Erfahrung, Persönlichkeit und Arbeit zeigt, bietet Ihnen eine erstaunliche Gelegenheit, Ihre Geschichte zu erzählen.

Aber noch etwas: Die Einstellung von Managern in immer mehr Branchen beginnt zu erwarten, dass Sie eine Website haben. Sie möchten nicht nur, dass Sie ihnen in Ihrem Lebenslauf und Anschreiben mitteilen, dass Sie eine Leidenschaft für den Job haben und für diesen qualifiziert sind. Sie möchten, dass Sie ihn zeigen.

Wir haben vier Branchen zusammengeführt, von denen Sie erwarten, dass Sie eine haben – wenn nicht jetzt, dann sehr bald. Sehen Sie Ihr aktuelles (oder gewünschtes) Feld in der Liste? Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie der Kurve einen Schritt voraus sind, bevor sich alle anderen durchsetzen.

1. Nehmen Sie einen pädagogischen Ansatz für Gesundheit und Wellness

Als boomender Ort, an dem Wellness-basierte Apps wie ClassPass, gesundheitsorientierte Hardware-Giganten wie FitBit und Jawbone sowie natürlich unzählige Fitnessstudios und Studios zählen, bietet die Gesundheits- und Wellnessbranche vielfältige Möglichkeiten, um Menschen dabei zu helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern. Und wenn Sie einbrechen möchten, sollten Sie sich darauf konzentrieren, wie Sie Menschen dazu schulen und befähigen können.

Verwenden Sie Ihre persönliche Website, um eine Biografie zu teilen, die Ihre eigene Wellness-Erzählung enthält, wie z. B. Ihren Halbmarathon-Trainingsplan, die Gründe, warum Sie sich entschieden haben, vegan oder glutenfrei zu werden, oder alles andere, was zeigt, wie wichtig es Ihnen ist, gesund zu bleiben und anderen zu helfen das Gleiche tun.

Willst du darüber hinaus gehen? Erstellen Sie Inhalte, die Ihre Lieblingsrezepte, Workouts oder Expertenressourcen präsentieren. Und wenn Sie andere gecoacht oder beraten haben, geben Sie Erfahrungsberichte ab, die Ihre Fähigkeit zum Inspirieren und Helfen anderer zu einem gesunden Lebensstil unterstreichen. Und vergessen Sie natürlich nicht, die entsprechenden Coaching- oder Gesundheitsdaten anzugeben.

2. Zeigen Sie, dass Sie gastfreundlich sind

Möchten Sie einen Auftritt in einem Resort, Hotel oder sogar einem erstklassigen Restaurant bekommen? Verwenden Sie eine persönliche Website, um zu zeigen, was Sie von der Masse der Gastfreundschaft abhebt.

In dieser Branche ist es wichtig zu zeigen, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie Ihre Persönlichkeit in den Mittelpunkt stellen. Konzentrieren Sie sich auf eine saubere Hauptseite mit Ihrer Biografie, Ihren sozialen Links und einem Foto. Verwenden Sie dann Ihre Website, um Ihre Fähigkeiten anhand spezifischer Beispiele hervorzuheben und zu sichern. Dies kann eine Seite mit Details zu einem Kochprogramm, einem Hotel- oder Küchenpraktikum oder Anekdoten aus der Sommelierklasse sein, die Sie zum Spaß im Ausland besucht haben. Vergessen Sie nicht, Logos und Links für Berufsgruppen, zu denen Sie gehören, sowie branchenweite Veröffentlichungen, zu denen Sie beigetragen haben, hinzuzufügen.

Denken Sie daran, dass Qualität wichtig ist, wenn Sie Geschichten auf Ihrer Website erzählen. Stellen Sie also sicher, dass alle zusätzlichen Inhalte, die Sie haben, wirklich erfassen, wer Sie sind und was Ihre Ziele sind, sei es, um einen Job bei einem erstklassigen Weinprogramm zu bekommen, oder als Koch in der Küche Ihrer Träume.

3. Fügen Sie Ihrer Website etwas Fernweh hinzu

Wir müssen zugeben: Einige der coolsten Vollzeit- und freiberuflichen Jobs, die wir sehen, kommen aus der Tourismus- und Reisebranche. Da die meisten dieser Rollen eine echte Liebe zum Reisen erfordern, zeigt die Fähigkeit, darüber zu sprechen, wo Sie waren, wie Sie jede Reise durchgeführt haben und wie die Erfahrung war, einem Personalchef, wie sehr eine offensichtliche Kultur zu Ihnen passt sind.

Zeigen Sie relevante Fähigkeiten mit Storytelling, das zu der Arbeit passt, die Sie sich erhoffen. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Social-Media-Rolle bewerben, streamen Sie Ihren eigenen Live-Instagram-Feed mit Orten, die Sie bereist haben, und zentrieren Sie sie auf Ihrer Website. Wenn der Job eher redaktionell ist, sollten Sie ein durchdachtes Blog mit intelligenten standortbasierten Kategorien und Tags sowie eine Archivseite einbinden, auf der jede Stadt oder jedes Wahrzeichen angezeigt wird, das Sie geliebt haben.

Wenn Sie eher technischer Natur sind, sollten Sie eine dynamische Fotogalerie einrichten, die einen Einblick in Ihre Lieblingsorte gibt. Hast du deine GoPro auf deiner letzten Reise mitgebracht? Fügen Sie einige Ihrer Lieblingsaufnahmen zum Thema Reisen in ein paar Videos ein und laden Sie sie auf Ihre Website hoch – Ihre Leidenschaft wird sich laut und deutlich bemerkbar machen.

4. Rock the Runway mit echten Ergebnissen – und echten Daten

Wenn Sie Arbeit in Mode oder Schönheit landen möchten, müssen Sie kein Style-Blogger sein oder einen eigenen YouTube-Kanal betreiben, um die Glaubwürdigkeit der Branche zu demonstrieren. Was brauchst du? Eine persönliche Website, die Ihren Hintergrund in einer Biografie teilt und sowohl Ihre formale Ausbildung als auch die Entwicklung Ihres Interesses an der Branche berücksichtigt.

Darüber hinaus gibt es einige offensichtliche Möglichkeiten, Ihr Interesse zu zeigen: Wenn Sie sich für Make-up interessieren, erstellen Sie ein Video mit Ihren bevorzugten Techniken. Konzentriert auf Styling oder Design? Erstellen Sie eine Fotogalerie mit Looks, die Sie entworfen oder kuratiert haben.

Wenn Sie in Jobs wie Merchandising oder Einkaufen gehen, ist es besonders überzeugend, Seiten zu erstellen, um bestimmte, ergebnisorientierte Arbeiten zu präsentieren, bei denen Ihre Auswahl das Endergebnis für Ihre Kunden oder Arbeitgeber beeinflusst. Fügen Sie Statistiken hinzu, die sich nach Saison oder Quartal auf den Umsatz beziehen, und fügen Sie einen Abschnitt hinzu, in dem Sie Ihre bevorzugten Branchenprodukte und -trends teilen können. Dies ist eine besonders gute Taktik, wenn Sie neu in der Branche sind und nicht viel Arbeit haben, auf die Sie zurückgreifen können.

Dies sind natürlich nur einige der Branchen, in denen eine Online-Präsenz wichtig ist – eine Website kann Ihre Leidenschaft zeigen und in allen Bereichen von Bildung bis Unterhaltung arbeiten. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Website unabhängig von der Branche mitteilen sollte, wer Sie sind und was Sie gut können. Wenn Sie in der Lage sind, es einfach zu halten und Ihre Persönlichkeit und Ihr Fachwissen zum Leuchten zu bringen, werden Sie sich an einen großartigen Ort versetzen, um die professionellen Gespräche zu führen, nach denen Sie sich sehnen, und letztendlich einen Job zu finden, den Sie lieben.