4 Gründe, warum Sie Ihren Traumjob nicht bekommen

4 Mal stehst du deiner eigenen Traumkarriere im Weg (Nein, wirklich)

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie dieses Jahr Ihren Traumjob bekommen.

Weißt du, diese Position, in der du dich aufgeregt fühlst, morgens aufzuwachen. Dieser Job, bei dem Sie sich kompetent, klug, geschätzt, interessant und großartig fühlen.

Auch wenn Sie noch nicht genau wissen, was das ist, wissen Sie, wie Sie sich dabei fühlen.

Dieses Gefühl, in einem Wort zusammengefasst, ist Leidenschaft.

Wenn wir also Ihren Traumjob finden und Ihre Karriere in Brand setzen wollen, müssen wir mit Leidenschaft beginnen.

Ich erinnere mich, als ich mich zum ersten Mal auf den Weg machte, um herauszufinden, was mich antreibt – ich war völlig überwältigt. Die Highlights von Anfang an sind:

  1. Jahre des Elends in einem guten Job

  2. Ich wusste, ich brauchte eine Veränderung

  3. Habe nichts getan (aber mir gesagt, es würde besser werden – irgendwann)

  4. Fühlte mich schuldig

  5. Brainstormed Ideen und ging zur Happy Hour

  6. Hatte keine Ahnung, wo ich anfangen soll

  7. Ich blieb stecken

  8. Spülen und wiederholen

In dieser Liste haben Sie wahrscheinlich bereits bemerkt, dass es viele Fehler gibt. Einige davon scheinen offensichtlich zu sein, andere sind knifflige kleine Teufel. Ich möchte das nicht für Sie. Wenn wir Ihre Leidenschaft so schnell wie möglich finden möchten, müssen wir sicherstellen, dass Sie nicht Folgendes tun:

1. Wenn Sie Ihre Leidenschaft unterdrücken, weil Sie denken, dass sich die Dinge verbessern werden, wenn Sie sie durchhalten

Wie oft hast du dir gesagt, du sollst nur ein bisschen länger bleiben? Oder dass „die Dinge irgendwann besser werden“. Wenn Sie nur kurze Zeit in einem Unternehmen waren oder etwas Ungewöhnliches passiert ist, können Sie sich das vorerst selbst sagen.

Für die meisten von uns bleiben wir jedoch jahrelang (und jahrelang!).

In meinem früheren Leben wurde ich immer wieder befördert und bekam mehr Verantwortung. Von außen war es großartig, aber von innen war ich immer elender. Aber ich sagte mir, dass vielleicht die nächste Beförderung (oder Erhöhung oder Projekt) besser wäre. Es würde mich glücklicher machen. Bestimmt.

Obwohl die letzten Schritte auf der Leiter genau den gegenteiligen Effekt hatten.

Es ist ehrlich gesagt die Definition von Wahnsinn – dh dasselbe zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten. Aber es ist aus vielen Gründen so einfach, einer davon ist die Zeit. Sie haben bereits so viel Zeit in etwas investiert, das nicht geklappt hat, also können Sie genauso gut weitermachen, oder?

Oder du bleibst stecken, weil du ehrlich gesagt nicht weißt, was du sonst tun würdest, wenn du die Wahl hättest, und das verstehe ich. Aber es gibt einen besseren Weg, um alles herauszufinden (darauf komme ich später zurück).

2. Wenn Sie glauben, dass Sie Ihren Weg in Ihre Leidenschaft denken oder wünschen können

Ich habe jahrelang davon geträumt, was ich tun könnte, und das hat Spaß gemacht. Ich habe die ganze Zeit an sie gedacht. Ich habe stundenlang über Alternativen zur Arbeit nachgedacht.

Und ebenso viele Jahre lang änderte sich nichts.

Warum? Weil du dich nicht in deine Leidenschaft hineindenken kannst! Seien Sie ehrlich: Wie viel Zeit haben Sie damit verbracht, Ihren Job in letzter Zeit zu verlassen?

Wie viel hat sich aufgrund Ihres Denkens geändert? Für die meisten von uns ist die Antwort nicht viel.

Ehrlich gesagt, wenn Sie sich Ihren Weg in Ihren Traumjob überlegen könnten, hätten Sie es inzwischen getan. Denken ist nicht alles schlecht, aber genau das zu tun wird dir nicht helfen.

3. Wenn Sie sich weigern, Hilfe zu erhalten, um Ihre Leidenschaft zu finden

Als Leser der Daily Muse bist du schon ziemlich schlau. Sie sind es gewohnt, Dinge selbst herauszufinden. Besonders wenn es um deine Arbeit geht.

Der Beweis scheint offensichtlich: Sie haben bereits eine Reihe anderer erfolgreicher Dinge getan, oder? Sogar bei den Jobs, die du nicht geliebt hast. Aber deine Leidenschaft zu finden ist wie ins Fitnessstudio zu gehen – Leute stellen Trainer und Diätplaner und alles Mögliche ein, weil es schwierig ist, sich selbst in Form zu bringen, und es erfordert Wissen und Disziplin, die die meisten von uns nicht haben (oder haben) Wir hätten bereits abgenommen und wären jetzt auf unserem fünften Marathon!).

Warum behandeln wir unsere Karrieren – Orte, an denen wir so viel mehr Zeit verbringen – anders?

Wahnsinn, richtig?

Hier ist die Wahrheit: Sie können sich nicht in Ihre Leidenschaft hineindenken. In der Tat könnte es genau das Problem sein, wie Sie über Ihre Arbeit denken – in den meisten Fällen sind Sie Ihr schlimmster Feind! Sie benötigen objektive Unterstützung und Maßnahmen, um dies herauszufinden.

Ich empfehle immer, zuerst den Support einzurichten. Um Ihnen dabei zu helfen: Wer ist einer der positivsten Menschen, die Sie kennen (wer ist auch nicht einer, der Sie beurteilt oder Sie auf die Palme bringt, wenn sie sich herausgefordert fühlen)?

Schnappen Sie sich ihn oder sie und sagen Sie: „Hey, ich werde über einen Karriereübergang nachdenken, und ich mache mir ein wenig Sorgen, dass ich nicht durchkomme. Kann ich Sie regelmäßig anrufen, um ein aufmunterndes Gespräch und ehrliches Feedback zu erhalten? Ich verspreche, es nicht zu oft zu tun – aber Sie sind so unglaublich brillant, dass ich das Gefühl habe, ich würde es verpassen, wenn ich nicht mit Ihnen sprechen würde. “

Probieren Sie es aus – ehrlich. Was hast du zu verlieren?

4. Wenn Sie Ihre Ängste Ihre Leidenschaft regieren lassen

Dies ist eine schwierige Frage, weil Angst eine so große Sache ist. Wir haben Angst wegen der Biologie, so bleiben wir am Leben.

Und wenn Sie darüber nachdenken, mit Ihrer Karriere etwas anderes zu machen, das so viele Ängste hervorrufen kann, ist es leicht, überwältigt zu werden.

Aber manchmal muss man dieses Gefühl als das anerkennen, was es ist, was nur ein Indikator für Veränderung ist – nicht etwas, das die Druckmaschinen stoppen sollte. Wenn Sie das das nächste Mal spüren, möchte ich, dass Sie sich fragen, warum: Wovor haben Sie Angst, wenn Sie Ihren Job oder Ihre Karriere wechseln?

Im Ernst, listen Sie jetzt alles auf. Schauen Sie sich jetzt diese Liste an und sprechen Sie sich durch jede einzelne. Sie haben Angst, weniger Geld zu verdienen? OK, wenn dies eine echte Möglichkeit für das ist, was Sie tun möchten (und es könnte sein!), Sehen Sie sich Ihr Budget an und sehen Sie, ob Sie weniger Geld ausgeben können. Können Sie Ihre Wohnung verkleinern? Deine Garderobe? Ihr Budget für die Happy Hour am Freitagabend? Es wird nicht einfach sein, aber die Auszahlung wird so viel größer sein.

Dann fragen Sie sich Folgendes: Wenn Angst kein Thema wäre, was würden Sie tun wollen?

Jetzt ist es Zeit, es zu tun!