So verwandeln Sie Ihre Traumkarriere in die Realität

4 absolut machbare Schritte, die Ihre Traumkarriere Wirklichkeit werden lassen

Es mag unplausibel klingen – wenn nicht sogar unmöglich , aber ich habe als Anwalt für Todesstrafe, Bäcker, Dokumentarfilmer, preisgekrönter Landschaftsarchitekt, gemeinnütziger Regisseur sowie Karriere- und Geschäftsstratege gearbeitet.

Sechs völlig unterschiedliche Karrieren. Sechs verschiedene Kapitel meines Lebens. Ich habe jeden Job geliebt – und jeder war genau an diesem Punkt in meiner Geschichte „richtig“ für mich. Noch verrückter ist die Tatsache, dass ich nie vorhergesagt hätte, dass ich so viele meiner Leidenschaften in profitable Jobs verwandeln könnte. Aber ich bin ein lebender Beweis dafür, dass dort, wo es einen Willen gibt, gibt es einen Weg und wo es einen Weg gibt, gibt es einen Gehaltsscheck.

Wie können Sie dasselbe tun? Wenn Sie diese vier Schritte ausführen, sind Sie auf dem Weg, Ihre wildesten Träume zu verwirklichen.

Schritt 1: Suchen Sie nach den „hellen Flecken“ in Ihrem Leben

Achten Sie auf „Lichtblicke“ in Ihrem Tag. Wovon bist du besessen? Worauf freust du dich? Was auch immer es ist – Fitness, Backen, Kuscheln – notieren Sie es, egal wie klein oder unbedeutend es erscheinen mag. ( Dieses Arbeitsblatt der Bestsellerautorin und Unternehmerin Danielle LaPorte ist eine großartige Ressource, wenn Sie Probleme beim Einstieg haben.)

Schritt 2: Verrückt träumen

Fragen Sie sich: “Wenn [Lichtblick] meine neue Karriere wäre, wie würde das aussehen?” Erlaube deinem Geist, wild zu werden.

Möchten Sie ein professioneller Kuschler werden? (Ja, es ist ein richtiger Job!) Über Kaffee für andere Koffeinfanatiker schreiben? Charmante Musik spielen, die Menschen begeistert?

Erstellen Sie eine Liste mit drei bis fünf „Lichtblick“ -Jobs, die Sie ansprechen, egal wie weit hergeholt sie scheinen. Manchmal sind es die unwahrscheinlichsten Dinge, die irgendwann in Ihrer neuen Karriere aufblühen. (Und selbst wenn das erste, was Sie aufschreiben, keine Option ist, könnte es zu etwas Realistischerem führen.)

Schau dir meine Karriere an. Nachdem ich viele Jahre als Anwalt für Todesstrafe gearbeitet hatte, sehnte ich mich nach einer Pause von meinem intensiven, emotionalen Job. Ich hatte Gartenarbeit immer gemocht – meine Lieblingsform der Entspannung , aber ich habe sie nie als etwas anderes als ein Hobby angesehen.

Bis ich einen Artikel über eine öffentliche Schule gelesen habe, die einen Garten angelegt hat, um den Kindern zu helfen, in praktischer Funktion etwas über Wissenschaft zu lernen. Ich dachte: “Das ist das Coolste überhaupt.” Ich ging noch am selben Wochenende zu einem Workshop und bevor ich es wusste, war ich besessen von Schulgärten. Ich rief die Schule meines Sohnes an und sagte: “Ich möchte einen Garten bauen.” Sie sagten: “Sicher!” Dieses Projekt entwickelte sich schließlich zu einem gemeinnützigen Öko-Schutzgebiet, für das ich über 12 Jahre lang Millionen gesammelt und finanziert habe.

Man weiß nie, wohin ein „verrückter Traum“ führen könnte.

Schritt 3: Lernen Sie die erforderlichen Fähigkeiten

Um in eine neue Karriere überzugehen, müssen Sie Ihre Fähigkeiten auffrischen. Das ist fast unvermeidlich. Während sich die Idee, etwas Neues zu lernen, zunächst beängstigend anfühlen kann, ist sie viel zugänglicher, wenn Sie Ihren Zieljob und die erforderlichen Fähigkeiten identifiziert haben. (Um zu erfahren, welche Fähigkeiten Sie benötigen, schauen Sie sich die relevanten Listen an und sehen Sie, was sie benötigen, um sich zu bewerben.)

Unternehmen wie General Assembly, Skillshare, Udemy und Coursera sind großartige Ressourcen, wenn es darum geht, neue Fähigkeiten zu erwerben. Oder nehmen Sie an kostenlosen Veranstaltungen und Vorträgen in Ihrer Community teil. Alles, was Sie tun, um Ihre Traumkarriere zu verbessern, bringt Sie einen Schritt näher. Besonders wenn Sie zu Schritt vier kommen.

Schritt 4: Erreichen Sie Menschen, die Ihre „Lichtblick“ -Karriere haben

Nehmen Sie sich Zeit, um ein wenig zu recherchieren und Leute zu finden, die Ihre „Lichtblick“ -Karriere (oder ähnliches) haben. Erreichen Sie uns über Twitter oder LinkedIn und führen Sie ein Informationsinterview durch. (Nervös zu gerecht erreichen? Schauen Sie sich diese LinkedIn-Vorlagen an ). Haben Sie keine Angst, mit Freunden und Familie zu sprechen und zu fragen: “Kennen Sie jemanden, der [Ihre Lichtblickkarriere] beruflich macht?” Sie mögen nein sagen, aber es tut nie weh zu fragen.

Wenn Sie sich an Ihre „Lichtblick“ -Kandidaten wenden, laden Sie sie nicht einfach zum Kaffee ein. Das ist langweilig. Sei mutiger. Fragen Sie stattdessen, ob Sie ihnen helfen können.

Sagen Sie: „Ich bin daran interessiert, mehr über [Industrie] zu erfahren. Ich möchte Ihnen bei der Arbeit helfen, indem ich [beschreibe, was Sie tun können, um ihnen das Leben zu erleichtern]. “

Sie werden vielleicht überrascht sein, wenn oft Leute sagen: “Sicher!”

Auch wenn sie gerade keinen Praktikanten oder Assistenten benötigen, besteht möglicherweise die Möglichkeit, sich an einem interessanten Projekt zu beteiligen, das sich für Sie beide wie ein Gewinn anfühlt!

Erst letztes Jahr, als ich an einem Blogging-Seminar teilnahm, ging ich zu einem der Ausbilder, Gala Darling, um mich am Ende der Veranstaltung zu bedanken. Sie fragte mich nach meinen aktuellen Projekten und ich sagte ihr, ich wolle ein Online-Schulungsprogramm für Menschen entwickeln, die sich in Sackgassenjobs gefangen fühlen und mehr vom Leben wollen. Sie sagte: „Haben Sie darüber nachgedacht, mit einem erfolgreichen Blogger zusammenzuarbeiten? Jemand, der Ihnen helfen könnte, ein größeres Publikum potenzieller Kunden zu erreichen? “ Ich sagte: „Wie wäre es mit dir? Lass uns zusammen arbeiten!” Sie sagte: “Ich würde gerne!”

Unser erstes Programm wurde gerade gestartet und wir haben fast 300 großartige Studenten eingeschrieben. Ein großer Erfolg – für uns beide!

Es gibt viele brillante Ratschläge, wie man einen hervorragenden Lebenslauf erstellt, ein Anschreiben schreibt, das Personalchefs vor Freude atemlos macht und sich wie ein Meister vernetzt. All das ist sicher wichtig. Noch wichtiger ist es jedoch, eine Karriere zu finden, die Sie glücklich macht – und auf Wunsch im Laufe Ihres Lebens immer wieder zu finden.

Foto von sonnenbeschienenen Fingern mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.