4 harte Anrufe des Geschäftsreisen (und wie man umgehen soll)

4 harte Anrufe von Geschäftsreisen (und wie man damit umgeht)

Die Idee, zur Arbeit zu reisen, kam mir immer glamourös vor (Zimmerservice im Bett, Besprechungen am Pool, Filet Mignon auf dem Firmengelände) – bis ich Anfang dieses Jahres sechs Tage lang in einem Kongresszentrum in Las Vegas feststeckte.

Ich war für die Berichterstattung über eine Fotokonvention für das Magazin verantwortlich, für das ich arbeite, und stellte schnell fest, dass Geschäftsreisen komplizierte Aspekte haben, die ich nicht berücksichtigt habe: Die Nächte waren spät, die Morgen früh; Das Essen war schnell (normalerweise ungesund) und der Alkohol war reichlich. Da Mitarbeiter und Kunden am Ende des Tages alle feiern wollten, war allein die Zeit gleich Null.

Es gibt auch Probleme, ein Zimmer mit einem Kollegen zu teilen (oder dies diplomatisch abzulehnen), die Politik der Autovermietung und wie man einem Kunden höflich sagt: „Nein, ich möchte nicht mit Ihnen einen Tequila-Schuss machen.“

Also habe ich einige der Lektionen zusammengestellt, die ich aus meinen letzten Geschäftsreisen gelernt habe, und einige meiner häufigsten Freunde, die auf Geschäftsreise sind, gefragt, wie sie mit den harten Anforderungen von Geschäftsreisen umgehen.

Harter Anruf Nr. 1: Wer fährt?

Angenommen, Sie reisen in einer Gruppe, kann es schwierig sein, herauszufinden, wer ein Auto mietet – und fährt und die Verantwortung für dieses Auto übernimmt. Sollte Ihr Chef fahren? Sollten Sie fahren, damit Ihr Chef sich entspannen oder E-Mails beantworten kann? Sollte derjenige, der am meisten daran gewöhnt ist, einen Minivan zu manövrieren, das Steuer übernehmen?

Dies kann von Ihrer Position abhängen. Als Account Director in der Werbung ist Amy Marinelli der Ansicht, dass ihre Berufsbezeichnung darin besteht, „Teammutter, Babysitterin, Problemlöserin und Reiseplanerin“ zu sein. Daher kümmert sie sich um alle Geschäftsreisen, und das Fahren ist Teil dieser Rolle. „Ich gehe normalerweise davon aus, dass es meine Aufgabe ist, das Auto zu mieten und die Wegbeschreibung herauszufinden – sonst wird es nicht erledigt“, sagt sie.

Wenn nicht eine Person für das Fahren des Mietwagens zuständig ist, sagt Alison Matheny, Creative Design Director: „Es hängt normalerweise davon ab, wer es am dringendsten benötigt, z. B. ob eine Person eine Reihe von Kundenbesprechungen hat oder ob eine Person vor allen ankommt sonst unterschreiben sie normalerweise dafür. “

Nach meiner Erfahrung gibt es normalerweise eine Person, die sich am Steuer am wohlsten fühlt. Wenn also alles andere fehlschlägt, wird sie zum Fahrer. Seien Sie ehrlich zu Kollegen und nehmen Sie nicht den Fahrersitz ein, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie durch die Straßen der Stadt schlängeln.

Harter Anruf Nr. 2: Die Regeln für die gemeinsame Nutzung eines Raums

Die meisten Arbeitgeber respektieren die Privatsphäre und es ist ungewöhnlich, dass sie von Ihnen verlangen, dass Sie sich ein Zimmer teilen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Kollegen auswählen, mit dem Sie am nächsten sind (oder zumindest am besten vertraut sind), wenn das Budget oder der Platz knapp sind.

Dann besuchen Sie Ihre Camp-Tage erneut und versuchen Sie es: Wechseln Sie im Badezimmer so weit wie möglich (auch wenn Sie mit Ihrer eigenen Nacktheit vertraut sind, gehen Sie nicht davon aus, dass es Ihr Mitbewohner ist). Seien Sie respektvoll und gehen Sie, wenn Ihr Kollege sich ändern muss. Wenn Schnarchen ein Problem ist, laden Sie eine App für weißes Rauschen herunter (ich mag Sleepy Sounds ).

„Wenn es mehr als ein oder zwei Tage sind, an denen Sie sich ein Zimmer teilen, versuchen Sie, nicht die ganze Zeit [auf Ihrer Reise] zusammen zu verbringen“, sagt Moneer Masih-Tehrani, Manager für besondere Veranstaltungen, der Chicago, Las Vegas, angemeldet hat und Atlantic City auf ihrer Geschäftsreiseliste in diesem Jahr. „Auch wenn Sie es nicht wissen, brauchen Sie Platz und Ihre persönliche Zeit.“

Seien Sie offen und denken Sie daran, dass das Teilen eines Zimmers überraschende Vorteile bieten kann.

„Bei einer Geschäftskonferenz, an der ich in Kirgisistan teilgenommen habe, gab es einen Platzmangel, und am Ende teilte ich mir ein Zimmer mit einer Frau aus Zypern, die ich nicht einmal kannte“, sagt Kristin Meyer, Studienleiterin an der UCLA. Nachdem Meyer den Zeitplan für das Duschen und Vorbereiten ausgearbeitet hat, sagt er: „Am Ende hatte ich eine großartige Woche mit ihr. Es war ein überraschender Umstand, aber es zahlte sich aus, weil sie an dieser Konferenz teilgenommen hatte und eine etablierte Akademikerin war. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, mich unter ihre Fittiche zu nehmen und mich den Menschen dort vorzustellen. “

Harter Anruf Nr. 3: Nennen wir es eine Nacht (wenn jeder trinken will) 

Klar, manchmal macht es Spaß, nach der Arbeit oder einer Veranstaltung an die Bar zu gehen mit Ihren Mitarbeitern oder Kunden. Aber besonders wenn Sie mehrere Nächte mit denselben Personen verbringen (und versuchen, die Arbeit auf der Reise zu erledigen), kann es mehr Spaß machen, alleine in Ihrem Kingsize-Hotelbett zu sitzen.

Ich bin die Königin, die als erste ins Bett geht: Ich winke einfach allen zum Abschied – oder mache in den schwierigsten Fällen einen irischen Ausstieg und schreibe einem Kollegen eine SMS, um ihn oder sie wissen zu lassen, dass ich auf dem Weg bin Bett. Wenn ich alleine ein Taxi nehmen muss, soll es so sein.

Aber wenn ein Kunde draußen bleiben und trinken möchte, wie Marinelli sagt, wird es etwas schwieriger: „Das Gleichgewicht zu finden, eine lustige Agenturperson zu sein, aber auch die Grenze zu ziehen, sich nicht mit Kunden zu betrinken (selbst wenn sie es sind und wollen) Sie zu sein) kann eine Herausforderung sein “, sagt sie. „Sagen wir einfach, ich musste um verkaterte Kunden herumfahren und vorbeifahren, damit sie sich nicht in meinem Auto übergeben. Glücklicherweise bin ich in der Nacht zuvor nicht so lange draußen geblieben wie sie, aber es schränkt auch einen Teil Ihrer Bindungszeit ein. “

So sehr sie es hasst, sagt Marinelli: „Manchmal muss man einfach die nasse Decke sein und sagen, dass man müde ist oder Arbeit zu erledigen hat. Wenn sie trinken, werden sie es schnell vergessen. “ Außerdem bist du da, weil du Arbeit zu erledigen hast.

Es ist auch keine Schande, den Barkeeper um einen falschen Cocktail zu bitten oder heimlich einen Schuss abzugeben, wenn der Kunde nicht hinschaut (schuldig).

 

Harter Anruf Nr. 4: Was isst du?

Sagen wir einfach, Geschäftsreisen sind ungefähr so ​​ungesund wie das Essen: Denken Sie an Frühstücksbuffets, Fast-Food-Mittagessen für unterwegs und Nachmittagskekse und Snacks, die zu dieser Zeit eine gute Idee zu sein scheinen, aber leicht zu bereuen sind.

Bevor ich zu meiner Reise nach Las Vegas aufbrach, sagte mir mein Redaktionsleiter, ich solle eine Tüte Äpfel von zu Hause mitbringen. Nachträglich brachte ich drei mit, und ich war so dankbar, dass ich sie nachmittags hatte, als ich mich nicht wie ein anderes kostenloses Gebäck oder ein anderes Plätzchen fühlte. Meyer macht dasselbe und packt auch Müsli, Proteinriegel und eine leere Wasserflasche ein. „Ich bin also nicht versucht, am Flughafen Mist zu kaufen“, sagt sie.

„Die Hauptsache, auf die ich achten möchte, ist, hydratisiert zu bleiben“, sagt Matheny. Und wenn es das Tagegeld erlaubt: „Ich bin ein Trottel, wenn ich am Abend zuvor ein Frühstück (oder zumindest Kaffee) vom Zimmerservice bestelle, um es am nächsten Morgen geliefert zu haben.“ Neben der besseren Kontrolle darüber, was sie isst, ist es ein Vorteil, den sie definitiv nicht zu Hause bekommt.

Während Sie vielleicht nicht glauben, dass Sie Zeit für ein Training haben, „hilft es mir auch, wenn Sie dort einen morgendlichen Lauf machen können“, sagt Matheny. Die meisten Hotels haben kleine Fitnessstudios, bringen Sie also zumindest Ihre Tennisschuhe und einen Sport-BH mit. Selbst wenn es nur 20 Minuten sind, macht es einen großen Unterschied, wenn Ihr Körper vor Inaktivität steif ist oder stundenlang in einem Auto oder Flugzeug steckt.

Zwar gibt es viele andere Regeln für Geschäftsreisen, die befolgt werden müssen (leichtes Packen, damit Sie keine Tasche überprüfen müssen, das zugeteilte Tagessatz kennen und einhalten müssen ), aber wenn Sie diese harten Anrufe im Voraus kennen, werden Sie darauf vorbereitet für alles. Wenn Sie es richtig machen, können Geschäftsreisen zu großartigen Abenteuern führen. Was sind deine?

Foto von Profis, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock reisen.