Seien Sie innovativer im Geschäft

4 Möglichkeiten, bei der Arbeit innovativer zu sein (egal was Sie tun)

Innovation. Es ist einfach, darüber zu sprechen – es ist wahrscheinlich eines der Hauptziele Ihrer Abteilung oder in das Unternehmensleitbild integriert , aber es ist nicht so einfach. Es ist noch schwieriger, es sich zur Gewohnheit in Ihrem täglichen Arbeitsablauf zu machen.

Als Innovationsberater und Unternehmer erhielt ich kürzlich einen kleinen Einblick in ein neues Buch über Innovation mit dem Titel A Beautiful Constraint. Kurz gesagt, es lehrt Sie, Ihre Einschränkungen – Budget, Zeit, Ressourcen, was auch immer – zu berücksichtigen und sie bei Ihrem Streben nach Innovation für Sie arbeiten zu lassen.

Es klingt einfach und ist es in vielerlei Hinsicht. Ich bin begeistert von der Lektüre und voller Inspiration für das kommende neue Jahr und schlage vier einfache Möglichkeiten vor, um Ihr Innovationsspiel zu verbessern.

1. Verwandeln Sie „Kann nicht“ in „Kann Wenn“

Bei Problemen fühlen wir uns gelähmt. Wenn Sie auf eine Straßensperre stoßen, ist es natürlich, die Hände hochzuwerfen und wegzugehen. Aber wenn Sie das nächste Mal über etwas nachdenken und sagen: „Wir können nicht, weil…“, beginnen Sie stattdessen mit dem Satz „Wir können, wenn…“.

Hier ein Beispiel: Vor kurzem hat mein Unternehmen es sowieso nie gemocht, eigene Inhalte zu erstellen. Wir brauchten eine Armee talentierter Schriftsteller. Sofort schwenkten wir die Flagge „Wir können nicht, weil wir kein Geld haben“. Es hat uns nicht sehr gut gedient. Dann haben wir uns Gedanken über Optionen gemacht: „Wir können, wenn… wir talentierte, aufstrebende Schriftsteller identifizieren und ihnen stattdessen Mentoring anbieten“ und „Wir können, wenn… wir sie an unserer Vision ausrichten, das Cosmopolitan- Magazin zu verdrängen und sie einzuladen, ein Teil davon zu sein diese Reise! „

Einfach, oder? Wir haben jetzt fünf talentierte Autoren in unserem Team und wachsen schnell. Für einen anderen Fall hatte Leura Spielman in den frühen Tagen kein Geld, um einen App-Prototyp für ihren Design-Marktplatz zu bauen Laurel & Wolf zu bauen. Nach einigem „Kann wenn“ -Denken wurde ihr klar, dass sie nicht sofort eine App erstellen musste. Mithilfe einer einfachen Umfragevorlage konnte sie die Ergebnisse, Rückmeldungen und Informationen erhalten, die sie benötigte. Dadurch erhielt sie einen soliden Proof of Concept und konnte Kapital beschaffen.

2. Greifen Sie auf Ihre Assets zu

Eigentum wird zu einem veralteten Konzept, das durch die geteilte Wirtschaft ersetzt wird. Unternehmen wie Zipcar, Netflix, Songza, Rent the Runway und Dropbox haben das Eigentum in Vergessenheit geraten lassen. Diese Art des „Zugriffs“ sollte auch für Ihre Unternehmensressourcen und -ressourcen gelten. Anstatt darüber nachzudenken, welche Assets Sie besitzen, sollten Sie überlegen, auf welche Assets Sie zugreifen können.

Plötzlich explodiert deine Welt! Gibt es jemanden da draußen mit Vertrieb, Publikum oder Ressourcen, die Sie nutzen könnten? So kam ColaLife 2008 auf die Idee, lebensrettende Medikamente in Teile Afrikas zu bringen. Es fehlte nur die Verteilung. Daher identifizierte das Unternehmen Coca-Cola als Partner für den gesamten Vertrieb, auf den es jemals hoffen konnte. und ging ihnen nach. Mit einer Social-Media-Kampagne mit 10.000 Followern überzeugte ColaLife Coca-Cola, seine Vertriebskette entführen zu lassen.

3. Stellen Sie unmögliche Fragen

Seltsamerweise sind im Kontext der Innovation unmögliche Fragen nützlicher als schwierige Fragen. Unmögliche Fragen kollidieren das Ausmaß Ihrer Ambitionen mit dem Problem selbst. Dieser Turbolader fördert die Kreativität und katapultiert uns sofort in den Problemlösungsmodus.

Dee Daa, eine in NYC ansässige thailändische Schnellrestaurantkette, musste der Welt von ihren authentischen Gerichten erzählen, konnte sich jedoch traditionelle Medien nicht leisten. Das Unternehmen mied eine defätistische Haltung und fragte stattdessen: „Wie können wir etwas, das wir bereits tun, dazu bringen, mehr Gespräche zu entfachen, als eine Werbung könnte?“ Das Team konzentrierte sich auf die Verpackung: Sie ließen sich von der „Lunchbox“ des thailändischen Pinto inspirieren, um ikonische, authentische und bemerkenswerte Verpackungen zu kreieren (insbesondere inmitten des Meeres von generischen Take-Away-Behältern). Der Pinto ist heute eines der bekanntesten Markenwerte von Dee Daa, und das Unternehmen hat sich als Vordenker in der Kategorie positioniert.

4. Setzen Sie sich selbst Einschränkungen auf

Wir sind nicht immer mit Einschränkungen konfrontiert. In einigen Teilen unseres Arbeitslebens haben wir es tatsächlich ziemlich gut. Ironischerweise kann dies eine Herausforderung für sich sein und führt oft dazu, dass wir langsam und weniger kreativ gegen unser Problem vorgehen.

Die Lösung? Setzen Sie sich selbst Einschränkungen auf. Das ist richtig: Begrenzen Sie bewusst Ihre Zeit, Ihr Budget oder Ihre Ressourcen. Ich bin gerade dabei, eine Podcast-Serie zu starten. Jede Woche sah ich zu, wie es von meiner Aufgabenliste rutschte und auf den Aufgaben der nächsten Woche landete. Dann beschloss ich, mich selbst zu beschränken: Verbringen Sie jeden Tag 15 Minuten damit, auf dieses Ziel hinzuarbeiten. Natürlich habe ich jeden Tag 15 Minuten Zeit, um in dieses Projekt zu investieren! In fünf Tagen habe ich mehr Fortschritte gemacht als in den letzten fünf Wochen. Fortschritt erzeugt Fortschritt, und jetzt hat das Projekt seine eigene Dynamik.

Da haben Sie es also: vier einfache Möglichkeiten, Ihr Innovationsspiel zu verbessern. Denken Sie vor allem daran, dass Innovation eine Gewohnheit ist. Je mehr Sie es üben, desto einfacher wird diese Art zu denken und zu sein. Wenn Sie das nächste Mal auf eine Straßensperre stoßen, die die Innovation zerstört, können Sie die Frustration und sogar das Gefühl der Resignation spüren. Aber fordern Sie sich dann heraus, es zu überwinden und seine Begrenzung tatsächlich anzunehmen. Eine schöne Einschränkung mag wie ein Oxymoron klingen, aber darin liegt ihre Herausforderung und Wirksamkeit.

Foto der Wolkenklammer mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.