Wie man Begeisterung vermittelt, wenn man nicht sprudelt

4 Möglichkeiten, echte, nicht roboterähnliche Begeisterung zu vermitteln, wenn Sie keine sprudelnde Person sind

Stellen Sie sich vor: Drei Freunde holen bei einem Drink auf und eine teilt die große Neuigkeit, dass sie endlich ihren Traumjob bekommen hat! Freundin zwei schreit und winkt mit den Händen vor ihrem Gesicht herum, während die dritte gemessen sagt: „Das ist großartig. Ich freue mich sehr für dich.“

Es gibt keine brutale, frenemy Hintergrundgeschichte: Sie ist einfach keine schreiende, handwedelnde Person. Sie ist wirklich begeistert, aber sie hat die Art von Stimme, die perfekt ist, um geführte Meditationen zu leiten (und weniger geeignet, um Begeisterung auszudrücken). Und während ihre BFFs es bekommen, kann es sie in beruflichen Situationen schlecht aussehen lassen.

Glücklicherweise ist es einfacher, Begeisterung zu zeigen – auch wenn Sie keine von Natur aus sprudelnde Person sind – als Sie denken (und beinhaltet kein falsches, verputztes Lächeln). Der Trick ist, spezifisch zu werden. So funktioniert das:

1. Wenn Sie ein Vorstellungsgespräch führen

Sie fürchten den Moment, in dem der Interviewer Sie fragt, was Sie dazu bewegt hat, sich für die Rolle zu bewerben. Denn wenn Sie sagen: „Ich liebe die Arbeit, die Sie hier machen“, wissen Sie, dass Sie nonchalant klingen (und vielleicht sogar ein bisschen gelangweilt sind). Und wenn Sie üben, es immer wieder im Spiegel zu sagen, klingen Sie wie ein Roboter.

Wählen Sie also etwas Bestimmtes aus, das Sie an dem Unternehmen oder der Position lieben (und von dem Sie glauben, dass es nicht jeder sagen würde). Nehmen wir an, die Rolle ist datengesteuert und Sie drehen sich alles um dieses Leben. Teilen Sie ein Beispiel mit, das zeigt, wie sehr Sie es lieben, in Zahlen einzutauchen. Die Tatsache, dass Sie sich die Zeit genommen haben, an einem bestimmten Faden zu ziehen und ein Beispiel dafür zu geben, warum es Sie begeistert, wird echtes Interesse unterstreichen – und das ist genau das Gleiche wie Begeisterung.

2. Wenn Ihnen der Lead für ein Projekt angeboten wird

„Jim, ich denke, Sie sind bereit, die Führung zu übernehmen“, sagt Ihr Chef. „Oh, großartig“, antworten Sie, in dem gleichen Ton, den die Leute verwenden, wenn sie hören, dass Erdbeeren diese Woche einen Dollar weniger kosten.

Die Sache ist: Du bist gepumpt! Aber Ihnen wurde gesagt, dass es ein wenig gruselig aussieht, wenn Sie Ihre Augen so weit wie möglich öffnen, um die Aufregung nachzuahmen.

Wieder mit einer bestimmten Antwort gehen. Versuchen Sie: „Ich bin so erfreut, dass meine Arbeit am ABC-Projekt gezeigt hat, dass ich bereit bin, mehr zu übernehmen.“ Eine andere Option wäre: „Ich kann es kaum erwarten, loszulegen. Kannst du mir mehr über [einen Aspekt] erzählen? “

3. Wenn Ihr Team etwas Großes erreicht

Riesige Neuigkeiten: Ihr Teamkollege hat einen großen Account bekommen. Oder Ihr Unternehmen hat sich gerade einen Großinvestor gesichert. Oder Ihre Abteilung hat ihr Verkaufsziel übertroffen. „Das ist so großartig“, sagst du mit einem falschen Lächeln im Gesicht. Die Leute geben dir einen Seitenblick und fragen sich, ob du wirklich ein Teamplayer bist.

Erwähnen Sie also etwas Besonderes, das Ihnen aufgefallen ist, indem Sie sagen: „Jake, ich habe Ihre neue Präsentation geliebt und bin so begeistert, dass der Kunde es auch getan hat.“ Oder: „Es ist großartig zu sehen, wie sich unsere neue Social-Media-Strategie in einem Umsatzanstieg niederschlägt.“ Wenn Sie ein bestimmtes Detail des Sieges herausrufen, wird deutlich, wie engagiert Sie mit der Arbeit sind – und mit Ihren Teamkollegen und ihren Beiträgen.

4. Wenn Sie sich vernetzen

Wenn Sie von Natur aus ziemlich zurückhaltend sind, ist es sicher, dass Networking nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung ist. Das heißt aber nicht, dass Sie starr da stehen müssen – oder üben müssen, Ihre Stimme zu werfen, um aufgeregt zu klingen, jemanden kennenzulernen.

Stellen Sie sich stattdessen den besten Netzwerker vor, den Sie kennen. Denken Sie dann über eine bestimmte Sache nach, die er oder sie tut. Ist er ein großartiger Zuhörer? Ist sie sehr bemüht, Menschen vorzustellen, die sich vielleicht nicht kennen? Wählen Sie ein (oder zwei) bestimmte Dinge aus, die Sie bei diesem Event ausprobieren möchten, um ein bisschen kontaktfreudiger zu werden. Übe mit einem ehrlichen Freund – es wird sich albern anfühlen, aber er oder sie wird dir sagen, ob du echt oder schaufensterpuppenartig bist.

Nicht jeder ist großartig darin, Aufregung auszudrücken, auch wenn er es wirklich spürt, wenn in seiner Karriere oder in seinem Unternehmen etwas Aufregendes passiert. Und das ist okay. Finden Sie Wege, wie Sie sich wirklich auf große Momente einlassen können, um zu zeigen, wie interessiert und verbunden Sie sind.

Foto des Mannes, der mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock lächelt.