4 Möglichkeiten, ein Telefoninterview mit einem Personalvermittler zu führen

4 Möglichkeiten, den Intro-Anruf mit einem Personalvermittler zu rocken

Herzliche Glückwünsche. Ihr Lebenslauf (oder Ihr LinkedIn-Profil ) hat gerade die Aufmerksamkeit eines Personalvermittlers auf sich gezogen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um selbst High-Five zu werden. Du hast es gut gemacht.

Was jetzt?

Jetzt werden Sie wahrscheinlich eingeladen, an einem Telefoninterview über Telefon, Skype oder Google Hangout oder persönlich – mit der Personalabteilung oder dem Personalvermittler teilzunehmen , die Sie gerade gefunden haben. Es ist sehr wichtig, diese Person zu beeindrucken, denn wenn Sie dies nicht tun, haben Sie nicht die Chance, den Personalchef mit Ihren verrückten Fähigkeiten zu blenden. Ihre Gans, wie sie sagen, wird gekocht.

Wie können Sie also die Gewinnchancen zu Ihren Gunsten stapeln und sicherstellen, dass Sie diese kritische Phase des Einstellungsprozesses durchlaufen? Indem Sie verstehen, welche Rolle der Personalvermittler spielt, wonach er sucht und was er gewinnen kann, indem Sie den richtigen Kandidaten finden und dann entsprechend strategisch vorgehen.

Hier sind vier Möglichkeiten, um den Screening-Anruf mit einem Personalvermittler zu rocken.

1. Zeigen Sie schnell, dass Sie die Grundlagen behandeln

In den meisten Fällen werden HR-Mitarbeiter oder Personalvermittler nicht nach detaillierten Details zu Ihrer technischen Eignung suchen. Sie versuchen eher zu sehen, ob Sie die Grundanforderungen für den Job erfüllen.

Das heißt, Sie sollten die Stellenbeschreibung genau studieren oder mit den Mitarbeitern der Abteilung sprechen und dann (vor dem Vorstellungsgespräch) die Dinge auflisten, die Ihrer Meinung nach die wichtigsten Ergebnisse für die Rolle sind. Berücksichtigen Sie während des Gesprächs unbedingt Ihre Stärken in diesen speziellen Bereichen.

2. Zeigen Sie, dass Sie wirklich interessiert sind (vorausgesetzt, Sie sind)

Personalvermittler lieben es, wenn sie erkennen, dass ein Kandidat in Bezug auf die Rolle, die sie zu besetzen versuchen, eine starke Übereinstimmung aufweist. Ein Skills Match zu sein bedeutet jedoch wenig, wenn Sie den Eindruck erwecken, dass Sie nur so lala an dem Unternehmen oder der Rolle interessiert sind.

Wenn sie Sie in die nächste Phase des Interviewprozesses führen, möchten die Personalvermittler sicher sein, dass Sie begeistert und bereit sind, mehr zu lernen, und nicht nur die Zeit aller verschwenden. Vorausgesetzt, Sie sind einigermaßen an der Gelegenheit interessiert, müssen Sie dies dem Personalvermittler während des Screening-Anrufs sofort klar machen.

(Hinweis: Hier sind drei Schritte, um zu antworten: “Warum möchten Sie diesen Job?”)

3. Verströmen Sie einen Hauch von „Strong Culture Fit“

Unternehmen stellen Kandidaten auf der Grundlage von drei Dingen ein, nicht nur von einem. Nummer eins ist die offensichtliche: “Kann sie den Job machen?” Dies muss ein “Ja” sein, egal was passiert. Aber was es für die Kandidatin, die den Job bekommt, normalerweise ausmacht, ist, dass sie auch ein “Ja” zu diesen Fragen ist: “Mögen wir sie?” und “Glauben wir, dass sie hier reinpassen wird?”

Sie müssen unbedingt frühzeitig zeigen, dass Sie eine starke kulturelle Passform haben. Wenn Sie also ein Vorstellungsgespräch für eine Rolle in einem Unternehmen führen, über das Sie wenig wissen, sollten Sie die Online-Präsenz des Unternehmens untersuchen – die Unternehmenswebsite, die Facebook-Seite, den Twitter-Feed, Sie erhalten das Bild – und die Markenpersönlichkeit und den Ton herausfinden, seine Stimmung. Und dann, vorausgesetzt, Sie stimmen damit überein? Machen Sie dies während des gesamten Screening-Anrufs deutlich.

4. Verstehen Sie die Rolle und den Anteil des Personalvermittlers an diesem Prozess

Wenn Sie die Rolle des Personalvermittlers im Einstellungsprozess verstehen, können Sie dieses erste Interview wahrscheinlich besser strategisieren. Die meisten dieser Personen werden – ganz oder teilweise – aufgrund ihrer Fähigkeit entschädigt, Personen zu finden und in offene Positionen zu bringen.

Das heißt, wenn sie dich anrufen, wollen sie schon, dass du gewinnst. Sie wollen, dass Sie durch den Screening-Aufruf segeln, denn wenn Sie gewinnen? Sie gewinnen. Und wenn sie diese Position schnell besetzen, können sie auch zu einer anderen Position wechseln (und mehr Geld verdienen).

Haben Sie also niemals Angst, nach dem Input des Interviewers zu fragen, wie Sie mit dem Personalchef Ihren besten Beitrag leisten können, oder um Fragen zu klären, die Sie nicht verstehen. Auch diese Person möchte Sie an den Personalchef weiterleiten. Machen Sie es sich einfach.

Interviewen ist Teil Kunst, Teil Wissenschaft. Der Kunstteil erfordert, dass Sie Ihre Persönlichkeit, Begeisterung und Ihr Interesse hervorbringen. Der wissenschaftliche Teil? Erfordert, dass Sie den Prozess und die Spieler studieren und dann eine Strategie entwickeln.

Dieser Artikel? Betrachten Sie es als Ihren Spickzettel, um zum „echten Interview“ zu gelangen.