Balance – Wie ein Berater Work-Life-Balance schafft

4 Work-Life-Balance-Tipps für Menschen in arbeitsintensiven Kulturen

Beratung wird, wie viele andere Branchen wie Bankwesen und Recht, häufig wegen mangelnder Ausgewogenheit und intensiven Arbeitsumfelds kritisiert. Diese Art von Jobs erfordert ein großes Engagement für die Arbeit, und dies kann oft bedeuten, dass die anderen Aspekte Ihres Lebens auf der Strecke bleiben.

Aber nur weil Sie die schnelllebigen und intensiven Umgebungen lieben, die diese Karrieren bieten, heißt das nicht, dass Sie sich in einen kompletten Workaholic verwandeln und jeden Anschein eines Lebens verlieren müssen.

Hier sind einige Strategien, die meine Kollegen und ich als hilfreich empfunden haben, um ein gewisses Gleichgewicht im Ungleichgewicht zu erreichen. Unabhängig davon, ob Sie in einer intensiven Branche wie meiner arbeiten oder nicht, können sie von jedem verwendet werden, der das Niveau des „Lebens“ in der Work-Life-Gleichung verbessern möchte.

1. Betrachten Sie es als ein Spiel der Durchschnittswerte

Viele Work-Life-Balance-Gespräche konzentrieren sich auf die Balance, die Menschen täglich finden können. Wenn Sie in einer Umgebung arbeiten, in der dies nicht immer unter Ihrer Kontrolle steht oder was von Ihnen erwartet wird (sprich: wöchentliche Reisen und Anrufe um 21 Uhr), ist es leider besser, eine breitere Sicht auf die Bedeutung des Gleichgewichts zu haben.

Mit anderen Worten, ich strebe oft über einen längeren Zeitraum nach einem durchschnittlichen Gleichgewicht. Auf wöchentlicher Basis kann dies bedeuten, dass Montag bis Donnerstag mehr als 15-Stunden-Tage gezogen werden, aber Freitagabend und Samstag sind für die Arbeit völlig tabu. Auf jährlicher Basis kann dies bedeuten, dass Sie einige Monate lang verrückte Stunden plus Wochenenden arbeiten, dann aber ein Arrangement oder Projekt mit einem weniger intensiven Zeitplan für die verbleibenden Monate des Jahres suchen, in dem Sie Freiwilligenarbeit, Training und mehr hinzufügen können Zeit für Freunde und Familie.

In der Beratung kann es aufgrund der Art der Branche und der häufigen Änderung von Projekten leicht sein, Projekte mit unterschiedlichen Intensitäten zu suchen, je nachdem, was Sie benötigen. Der Schlüssel besteht darin, mit Ihrer Führung und Ihrem Manager über Ihren Wunsch zu kommunizieren, ein Projekt mit einem anderen Zeitaufwand zu übernehmen. Normalerweise werden die Leute es aufnehmen (als eine Geste, um dich gesund zu halten), wenn es etwas ist, das du brauchst.

2. Wählen Sie Ihre Prioritäten

Während es leicht zu sagen sein mag, dass Sie alles haben möchten – eine erfüllende und herausfordernde Karriere, ein aktives soziales Leben, die Fähigkeit, wettbewerbsfähige Marathons zu laufen, Zeit, ein Abendessen für die Familie zu kochen, eine volle Nachtruhe und so weiter – Wir alle wissen, dass das nicht genau möglich ist.

Ein wichtiger Schritt, um ein Gleichgewicht zu finden, ist eine klare Priorisierung dessen, was für Sie wichtig ist. Gleichgewicht bedeutet nicht unbedingt, eine gleichmäßige Zeitverteilung über alle Aspekte des Lebens im Allgemeinen zu verbringen – es kann (und sollte) für jeden unterschiedlich sein. Zum Beispiel ist mir die Arbeit am wichtigsten, gefolgt von meinem sozialen Leben und meinem Training. Dies bedeutet, dass ich normalerweise mehr Schlafzeit habe als die meisten meiner Freunde und immer nach Bequemlichkeit in meinen Mahlzeiten Ausschau halte. Während ich meine Freunde bewundere, die religiös ihre Mittagessen einpacken und das Abendessen kochen, ist dies für mich einfach nicht das Wichtigste, und ich bin mehr als glücklich, Kompromisse einzugehen, um andere Dinge zu erreichen.

Es geht um Qualität vor Quantität: Wenn Sie Ihre begrenzte Zeit mit dem verbringen, was für Sie am wichtigsten ist, fühlen Sie sich ausgeglichener, als wenn Sie versucht hätten, alles in diese Zeit zu stopfen.

3. Delegieren Sie das Easy Stuff

Nun zu dem Zeug mit der niedrigen Priorität? Es gibt ein paar Taktiken und Hacks, die meine Freunde anwenden, die in zeitaufwändigen und intensiven Jobs arbeiten.

Wenn Sie noch nicht das Glück haben, Zugang zu einem persönlichen Assistenten zu haben, sollten Sie zunächst einen virtuellen oder einen Studenten einstellen, der Ihnen bei einigen Ihrer Aufgaben hilft. Egal, ob Sie Termine buchen, Rechnungen bezahlen, drucken, einkaufen oder eine andere Anzahl kleiner Aufgaben erledigen, die zu einem enormen Zeitaufwand und einer endlosen Aufgabenliste führen, ein Assistent kann Ihnen helfen, mehr Zeit in Ihrem Tag für die wichtigen Dinge freizuschalten. Eine meiner Freundinnen, die im Finanzwesen arbeitet, tut dies oft, und sie kann sich ihr Leben ohne die zusätzliche Hilfe nie vorstellen.

Einige meiner Freunde nutzen auch zeitsparende Dienste wie die Hausreinigung, vorgefertigte Tiefkühlgerichte oder die Lieferung von Lebensmitteln, um den Druck zu verringern, die erforderlichen Aufgaben zu erledigen. Dies kann die Zeit verkürzen, die Sie damit verbringen, nicht lustige, aber notwendige Dinge wie Lebensmittelgeschäfte, Reinigung und Wäsche am Sonntagmorgen und dergleichen zu erledigen – und Ihnen mehr Zeit für die Dinge geben, die Sie glücklich machen.

4. Suchen Sie nach kleinen Gewinnen

Während ich ein Spiel mit Durchschnittswerten spiele, wenn ich mich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie nähere, suche ich im Laufe meines Tages auch nach kleinen Gewinnen, um zu versuchen, die bestmögliche Balance zu erreichen. Egal, ob Sie die Treppe nehmen oder ein paar Häuserblocks weiter gehen, bevor Sie auf die Durchreise gehen, ein bisschen frische Luft und Aktivität können dazu beitragen, das Gleichgewicht zu einem ansonsten hektischen Tag zu bringen. Dies kann auch bedeuten, dass Sie sich mit einem Freund einen 15-minütigen Kaffee zum schnellen Lachen gönnen, einen Schritt von Ihrer Arbeit zurücktreten, um einen interessanten Artikel zu lesen, oder einfach etwas Gesundes zum Mittagessen auswählen.

Während es hier oder dort unmöglich erscheint, 15 Minuten zu dauern, hat dies in Wirklichkeit nur sehr geringe Auswirkungen auf Ihre Ergebnisse (wahrscheinlich werden die Leute nicht einmal bemerken, dass Sie sich die Zeit genommen haben). Aber es wird einen großen Unterschied in Ihrem Energieniveau und Gleichgewicht machen. Obwohl es extrem einfach ist, meinen Kopf nach unten zu legen und wegzustecken, wenn sich die Arbeit häuft, versuche ich, diese kleinen Gleichgewichtsstufen zu finden, wo immer ich kann, während ich den ganzen Tag bin.

Wenn Sie in einer anspruchsvollen Branche arbeiten, kann es äußerst schwierig sein, die gewünschte Work-Life-Balance zu erreichen, die Gegenstand so vieler Gespräche ist. Wenn Sie jedoch Ihre Perspektive ändern, einige Hacks einsetzen und sich auf die großen Dinge konzentrieren, können Sie dies tun ein besseres Gleichgewicht erreichen.

Foto der Frau, die Schuhe mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock auszieht.