45 Karrieretipps, um Sie an die Spitze zu bringen

45 Karrieretipps, die Sie an die Spitze bringen

Wenn es um Ihre Karriere geht, haben Sie manchmal das Gefühl, Sie könnten alle Ratschläge gebrauchen, die Sie bekommen können. Von der Auswahl der „richtigen“ Karriere bis hin zur tatsächlichen Leistung gibt es sicherlich viel zu lernen.

Und deshalb haben wir unsere besten Karriere-Ratschläge aller Zeiten zusammengestellt. Wir haben 45 der besten Tipps für jede Phase zusammengestellt, in der Sie sich gerade befinden, um Ihr eigenes Geschäft zu eröffnen Deine Karriere.

Tipps 1-7 Über die Arbeit an einem nicht ganz traumhaften Job

  1. Die beste Karriere oder der beste Job ist die, in der Sie die Fähigkeiten einsetzen, die Ihnen Spaß machen. Aber nicht jeder Job muss alle Ihre Leidenschaften ansprechen. Nutzen Sie jeden Job als Gelegenheit, etwas Neues zu lernen und offen zu bleiben. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie etwas wirklich genießen, von dem Sie nie gedacht haben, dass es Sie ansprechen würde. – Miriam Salpeter, Gründerin von Keppie Careers
  2. Nimm dich (oder deine Karriere) nicht zu ernst. Viele brillante Menschen begannen mit Jobs, die sie hassten, oder gingen Wege, die zu Beginn ihrer Karriere nicht richtig waren. Die berufliche Entwicklung ist nicht mehr linear und Sie können darauf vertrauen, dass auch Sie mit harter Arbeit und dem Engagement, herauszufinden, was Sie mit Ihrem Leben anfangen wollen, in Ordnung sind! – Kathryn Minshew, CEO von The Muse
  3. Jede Person, die Sie treffen, ist eine potenzielle Tür zu einer neuen Gelegenheit – persönlich oder beruflich. Bauen Sie auch in diesem Moment gute Brücken, denn Sie wissen nie, wie sie sich in das Gesamtbild Ihres Lebens einfügen. – Kristina Leonardi, Karrierecoach
  4. Mein Freund Andre sagte zu mir: „Weißt du, Marissa, du übst großen Druck auf dich aus, um die richtige Wahl zu treffen, und ich muss ehrlich sein: Das sehe ich hier nicht. Ich sehe eine Menge guter Entscheidungen, und es gibt die, die Sie auswählen und großartig treffen. “ Ich denke, das ist einer der besten Ratschläge, die ich je bekommen habe. “- Marissa Mayer, CEO von Yahoo!
  5. Egal wie niedrig die Totemumfrage ist oder wie erschöpft Sie von Ihrer To-Do-Liste sind, es ist immer noch wichtig, früh aufzutauchen, etwas Scharfes zu tragen und Facebook wie die Pest zu meiden. Ich entdeckte, dass ich, als ich mich wie ein Profi verhielt, plötzlich das Gefühl hatte, meine Arbeit sei viel wertvoller. Das „Anschauen des Teils“ stärkte mein Selbstvertrauen, half mir, mich als hochqualifizierten Mitarbeiter des Teams zu sehen – und führte den Rest meines Teams letztendlich dazu, mich im selben Licht zu sehen. – Lisa Habersack, Autorin
  6. Denken Sie daran, dass ein Job, selbst ein großartiger Job oder eine fantastische Karriere, Ihrem Leben keinen Sinn gibt, zumindest nicht für sich. Im Leben geht es darum, was Sie lernen, wer Sie sind oder werden können, wen Sie lieben und von wem Sie geliebt werden. – Fran Dorf, Autor und Psychotherapeut
  7. Wenn die Karriere, die Sie gewählt haben, unerwartete Unannehmlichkeiten hat, trösten Sie sich, indem Sie darüber nachdenken, dass keine Karriere ohne sie ist. – Jane Fonda

Tipps 8-15 Auf dem Weg zu Ihrer Karriere

  1. Verbringen Sie jedes oder jedes zweite Jahr einige Zeit damit, wirklich über Ihre Karriere nachzudenken. Gehen Sie raus und wärmen Sie Ihr Netzwerk auf, prüfen Sie neue Möglichkeiten und führen Sie einige Gehaltsvergleiche durch. Sie treffen intelligentere Karriereentscheidungen, wenn Sie über echte Daten verfügen. Auch wenn Sie Angst haben oder sich unwohl fühlen, sind Sie wahrscheinlich auf etwas Fantastisches! Angst bedeutet, dass Sie Ihre Komfortzone erweitern. – Christie Mims, Karrierecoach
  2. Haben Sie keine Angst, sich in einer Besprechung zu äußern oder einen Termin mit einem Kollegen oder Chef zu vereinbaren – ob Sie Details zu einem Projekt herausarbeiten oder sich mit einer sensiblen Situation befassen möchten. Wenn es darum geht, Ihre Ideen zu hören oder sich wirklich mit Kollegen zu verbinden, unterschätzen Sie niemals die Macht der Gesichtszeit und die Bedeutung der persönlichen Kommunikation. – Catherine Straut, stellvertretende Herausgeberin von Elle
  3. Einige Leute denken, das Büro sei der Ort, an dem alle Macht, alle Brillanz und die ganze Zeit herrschen. Und während Sie sich bemühen sollten, einen starken und brillanten Eindruck zu hinterlassen, wird eine gelegentliche Frage oder Klärung Ihre Fähigkeiten nicht beeinträchtigen – aber es kann Ihnen helfen, eine schwierige Situation mit intaktem Ruf zu meistern. – Sara McCord, Staff Writer und Editor bei The Muse
  4. Nehmen Sie Kritik oder „Feedback“ für das, was es ist: ein Geschenk, das Sie erhalten, um Ihre Arbeit zu verbessern. Kümmern Sie sich nicht um die Person oder die Art der Lieferung. Lesen Sie stattdessen die lehrbaren Nuggets heraus und fahren Sie fort. – Michelle Bruno, Präsidentin der Bruno Group Signature Events
  5. Ich weiß. Sie haben es tausendmal gehört: Kleiden Sie sich für den Job, den Sie wollen, nicht für den, den Sie haben. Aber ich denke, diese Botschaft geht weit über die Kleidung hinaus, die Sie jeden Tag tragen: Es ist, wie Sie sich in Besprechungen und bei Büroveranstaltungen präsentieren, wie Sie mit Mitarbeitern über und unter Ihnen interagieren und wie ernst Sie Ihre Arbeit nehmen. – Adrian Granzella Larssen, Chefredakteur bei The Muse
  6. Im Chaos gibt es Gelegenheit. Die meisten größeren Karrierebeschleunigungen treten auf, wenn jemand in ein Chaos gerät und etwas bewirkt. – Kristi Hedges, Leadership Coach
  7. Arbeite härter als alle unter dir oder über dir. Nichts befiehlt mehr Respekt als eine gute Arbeitsmoral. Dies bedeutet, dass Sie morgens als Erster und abends als Letzter abreisen. Niemand sagte, dieser Auftritt sei einfach. – Keith Johnston, Eventberater bei Plannerwire
  8. Eine Mentorin in Ihrem Unternehmen zu haben, ist besonders wertvoll – sie kann Aufstiegschancen identifizieren, die Sie möglicherweise übersehen, Sie durch herausfordernde Projekte führen und Ihnen helfen, Beziehungen zu höheren Unternehmen aufzubauen. Wenn sie einflussreich ist, kann sie Ihnen vor allem Empfehlungen für spezielle Projekte oder Teams einbringen, für die Sie sonst möglicherweise nicht in Betracht gezogen wurden. Und dies sind die Faktoren, die den Weg für den Erfolg Ihres Unternehmens ebnen werden. – Jessica Taylor, Autorin

Tipps 16-28 Über das Hervorragende in Ihrer Karriere

  1. Ich hörte Zig Ziglar es zum ersten Mal sagen, als die Leute ihn zu seinem Manifest „Positive Einstellung“ herausforderten: „ Mit einer positiven Einstellung kann man alles besser machen als mit einer negativen.“ – Lea McLeod, Karrierecoach
  2. Arbeite hart und sei nett zu den Menschen. Es ist ein sehr einfaches Motto, nach dem ich täglich zu leben versuche. – Marie Burns, Recruiting Leader bei Compete
  3. Es wird nie einen genau richtigen Moment geben, um zu sprechen, eine Idee zu teilen oder ein Risiko einzugehen. Nehmen Sie sich den Moment Zeit – lassen Sie sich nicht von Gedanken wie „Ich fühle mich nicht bereit“ stören. Schauen Sie nach, ob Sie die wichtigsten Dinge haben oder die Gelegenheit Sie verpassen wird. Lassen Sie sich nicht vom Perfekten in die Quere kommen, wirklich, wirklich gut. – Kathleen Tierney, Executive Vice President und COO von Chubb Insurance
  4. Finde einen Weg, um zu Dingen Ja zu sagen. Sagen Sie Ja zu Einladungen in ein neues Land, sagen Sie Ja, um neue Freunde zu treffen, sagen Sie Ja, um etwas Neues zu lernen. Ja, so bekommen Sie Ihren ersten Job und Ihren nächsten Job, Ihren Ehepartner und sogar Ihre Kinder. – Eric Schmidt, Executive Chairman von Google
  5. Egal, was Ihr Traumberuf ist, Sie werden wahrscheinlich viele Male „Nein“ hören, bevor Sie Ihre Ziele erreichen. Akzeptiere das einfach als Tatsache. Wenn Sie sich jedoch weigern, dieses „Nein“ zu akzeptieren, trennen Sie sich vom Rudel. Manchmal muss man einfach die Konkurrenz überdauern – und seinen Chef zermürben! – Shannon Bream, Korrespondentin des Obersten Gerichtshofs bei FOX
  6. Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit – nichts geht über sie. Auch wenn Ihr Talent noch nicht da ist, können Sie es immer so entwickeln, wie es irgendwann sein wird. Aber Menschen, die hartnäckig und hartnäckig und motiviert sind und ein wirklich klares, definiertes Ziel haben, was sie wollen, nichts ist vergleichbar damit. Nicht aufzugeben ist wirklich riesig. – Catt Sadler, Anchor bei E!
  7. Um Hilfe zu bitten ist kein Zeichen von Schwäche, sondern ein Zeichen von Stärke. Niemand kam ohne Hilfe dahin, wo sie heute sind. Haben Sie keine Angst zu fragen, und denken Sie dann daran, den Gefallen zu erwidern. – Elliott Bell, Marketingdirektor von The Muse
  8. Auch wenn Sie sich und Ihre Fähigkeiten nicht ganz sicher sind, ist es wichtig, dass Sie sich anders präsentieren. Das bedeutet, dass Sie Ihre Körpersprache ändern, um das Vertrauen darzustellen. Während Sie also vor Ihrem großen Interview oder Meeting so nervös sind, dass Sie sich zu einem Ball zusammenrollen möchten, widerstehen Sie der Versuchung, sich zu ducken oder sich zu verkleinern, und treten Sie mit erhobenem Kopf ein. – Michele Hoos, Schriftsteller
  9. Mein Rat für alle in der Branche ist, einen Mentor zu finden und ein Mentor zu sein. Sie werden viel aus diesen beiden Erfahrungen lernen und sicherstellen, dass Sie diese Rollen für das Networking nutzen. Bitten Sie Ihren Mentor um eine Einführung und stellen Sie die Person, die Sie betreuen, anderen vor – beides erhöht Ihre Sichtbarkeit in der Branche. – Mariela McIlwraith, Präsidentin bei Meeting Change
  10. Ich lebe nach der 80/20-Regel. 80% der Auswirkungen können mit 20% der Arbeit erzielt werden. Es sind die letzten 20%, die am meisten Zeit in Anspruch nehmen. Wissen, wann man aufhört und wann die Dinge nah genug sind. – Alex Cavoulacos, COO bei The Muse
  11. Ein starkes Netzwerk erhöht Ihren Wert als Mitarbeiter. Mit anderen Worten, je mehr Menschen ich um Hilfe bitten kann, desto wertvoller bin ich. – Hannah Morgan, Gründerin von Career Sherpa
  12. Tun Sie, was Sie sagen, dass Sie tun werden. – Danielle LaPorte, Unternehmerin
  13. Eines der wichtigsten Dinge, die ich gefunden habe, ist die Wichtigkeit, mit Ihren Stärken zu spielen. Ich denke, es ist üblich, dass wir in der Schule lernen, dass Sie Ihre Zeit und Aufmerksamkeit darauf konzentrieren sollten, besser in Mathe zu werden, wenn Sie ein A + schriftlich und ein C- in Mathematik erhalten. In der Arbeitswelt finde ich das Gegenteil; Indem Sie sich auf die Dinge konzentrieren, in denen Sie am stärksten sind, werden Sie im Laufe der Zeit ein Experte darin. Indem Sie Ihre Schwächen an andere auslagern, die sich in diesen Bereichen auszeichnen, können Sie diese Schwächen besser abdecken, als Sie es sonst hätten tun können. Der Versuch, in allem großartig zu sein, könnte bedeuten, dass Sie sich dünn machen und Ihr volles Potenzial in Ihren stärksten Bereichen nicht ausschöpfen. – Ryan Kahn,Karrierecoach

Tipps 29-37 Über die Gründung eines eigenen Unternehmens

  1. Ich denke, das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist, dass viele Menschen viele Ideen haben, die sie gerne in Unternehmen umwandeln würden – aber wenn Ihre Ideen nicht zu tatsächlichem Geld werden, können Sie sich nicht umdrehen es in ein Geschäft. Sie müssen in erster Linie in der Lage sein, Einnahmen zu generieren. Viele Menschen haben konzeptionelle Ideen und konzeptionelle Träume, und Sie müssen nur unterscheiden können, was ein Hobby und eine Leidenschaft ist und was Sie tatsächlich in ein Geschäft verwandeln können. – Emily Cavalier, Gründerin von Midnight Brunch
  2. Egal was Sie tun, Sie werden es schaffen. Was dich nicht umbringt, macht dich stärker. Das, was sie dir nicht sagen, ist, dass es dich fast umbringt. – Tyler Arnold, Gründer von SimplySocial Inc.
  3. Ich schlage vor, Ihre Due Diligence in Bezug auf Ihren Markt und Ihre Zielgruppe durchzuführen. Planen Sie die Schritte, die erforderlich sind, um loszulegen, und schlagen Sie sie nacheinander aus. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese Aufgaben zu erledigen, oder den nächsten Schritt nicht kennen, müssen Sie einen Geschäftspartner finden, der Ihnen hilft. Kevin Lonergan, Mitbegründer von Buttendz
  4. Ich wünschte, ich wüsste, dass es für das Überleben als Unternehmer wichtig ist, klüger und nicht härter zu arbeiten. Sie können hart in der Unternehmenswelt arbeiten, aber Sie werden nicht lange im Besitz von Kleinunternehmen bleiben, ohne klug zu arbeiten., Andrew Schrage, Partner und Chefredakteur von Money Crashers Personal Finance
  5. Lassen Sie nicht zu, dass Angst der Grund ist, warum Sie Ihr neues Unternehmen nicht gründen. Wann haben Sie sich jemals bereit gefühlt, etwas so Wichtiges in Ihrem Leben zu tun? Alles, was Sie tun können, ist, so viel wie möglich vorzubereiten, zu wissen, dass Sie alles getan haben, damit Ihr Baby glänzt, und es in die Welt hinauszuschicken. – Megan Broussar, Gründerin von ProfessionGal
  6. Erinnern Sie sich an all die Geschichten, die Sie darüber gehört haben, wie die erfolgreichsten Unternehmer der Welt es geschafft haben, dorthin zu gelangen, wo sie jetzt sind? Nun, die meisten von ihnen begannen mit unterschiedlichen Jobs oder Interessen und Geldbeträgen in der Bank. Das einzige, was sie gemeinsam hatten, war die unnachgiebige Verpflichtung, alles zu tun, was getan werden musste, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. – Danielle Mund, Life Coach
  7. Wenn Sie es ernst meinen, ein großartiges, dauerhaftes Unternehmen aufzubauen, müssen Sie bereit sein, einige Dinge zu opfern. Ein Urlaub im ersten Jahr wird wahrscheinlich eines dieser Dinge sein, also nehmen Sie einen, bevor Sie anfangen! – Ronnie Castro, Gründer von Porch
  8. Wenn Sie wie ich sind und vielen relevanten Geschäftsleuten folgen, sehen Sie häufig Tweets wie „5 Dinge, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Ihr Unternehmen gründen“ oder ähnliche Beiträge. Sie können sie sogar lesen. Aber hier ist die Sache: Nichts davon ist wichtig. Jede Reise ist anders. Keine zwei Dinge funktionieren genau gleich. Sie werden Fehler machen. Umfassen Sie die Tatsache, dass Sie den Fehler gemacht haben, lernen Sie daraus, fahren Sie fort und wiederholen Sie ihn nie. – John Jackovin, Gründer von Bawte
  9. Seien Sie zuversichtlich, zweifeln Sie nicht an sich selbst und machen Sie es. Wenn Sie sicher sind, dass es eine Gelegenheit gibt, müssen Sie von ganzem Herzen daran glauben – Ihr Team wird nur dann zum Erfolg führen, wenn Sie es sind. – Kellee Khalil, Gründerin von Loverly

Tipps 38-45 Über das, was du liebst

  1. Schwitzen Sie nicht. Mach dir keine Sorgen. Es wird wahrscheinlich beängstigend oder unangenehm sein, aber Sie müssen immer eine neue Wahl treffen, wenn diese nicht funktioniert. – Steve Errey, Karrierecoach
  2. „Ihre Zeit ist begrenzt, verschwenden Sie sie also nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Haben Sie den Mut, Ihrem eigenen Herzen und Ihrer eigenen Intuition zu folgen. Sie wissen irgendwie schon, was du wirklich werden willst. “ Diese Worte, die Steve Jobs während seiner Ansprache in Stanford 2005 gesprochen hat, leiten mich regelmäßig. – Michael Terrell, Gründer der Terrell Leadership Group
  3. Eine sich entwickelnde Bucket-Liste oder ein Karriereweg, der sich der Logik entzieht, ist zu 100% in Ordnung. Nachdem ich Jahre damit verbracht hatte, die genau definierten Karrieren meiner Freunde zu beneiden, kam ich zu dem Schluss, dass ich nicht so verdrahtet war… Als ich aufhörte zu kämpfen, wer ich war, entspannte ich mich in der Vorstellung, dass es anders sei Okay, alle Möglichkeiten vor mir waren aufregend, nicht stressig. Ich liebe, was ich jetzt mache, aber ich weiß auch, dass ich wahrscheinlich im Laufe meines Lebens mehrere Karrieren haben werde. – Kacey Crawford, Karrierecoach
  4. Wenn Sie den Mut brauchen, mutig zu sein, fragen Sie sich einfach: “Was ist das Schlimmste, was passieren kann?” Wenn Sie die Antwort haben, fragen Sie: “Kann ich damit leben?” Und wenn die Antwort ja lautet, dann machen Sie einen Sprung! – Cindy Bates, Vizepräsidentin für kleine und mittlere Unternehmen bei Microsoft
  5. Wenn Sie wirklich wissen möchten, wo Ihr Schicksal liegt, schauen Sie, wo Sie Ihre Zeit anwenden. Zeit ist das wertvollste Gut, das Sie nicht besitzen. Sie können es vielleicht noch erkennen oder nicht, aber wie Sie Ihre Zeit nutzen oder nicht nutzen, wird der beste Hinweis darauf sein, wohin Ihre Zukunft Sie führen wird… Folgen Sie nicht Ihren Leidenschaften, folgen Sie Ihren Bemühungen. Es wird Sie zu Ihren Leidenschaften und zum Erfolg führen, wie auch immer Sie es definieren. – Mark Cuban, Unternehmer
  6. Letztendlich werden Sie nicht wirklich wissen, was Sie gerne tun, wenn Sie nicht tatsächlich in die Kugel beißen. Bis Sie es versuchen, ist es wirklich nur Spekulation. Egal, ob Sie einen kleinen Schritt wie die Anmeldung für eine Klasse machen oder mit dem Kopf voran in das Unternehmertum eintauchen, krempeln Sie die Ärmel hoch und tun Sie es. Sie werden es nie erfahren, bis Sie es versuchen. – Ruth Zive, Schriftstellerin
  7. Die einzige Möglichkeit, großartige Arbeit zu leisten, besteht darin, zu lieben, was Sie tun. Wenn Sie es noch nicht gefunden haben, suchen Sie weiter. Beruhige dich nicht. – Steve Jobs
  8. Das Leben ist zu kurz, um in einem Job festzuhalten, den Sie hassen. – Kathryn Minshew, CEO von The Muse