5 bessere Möglichkeiten, um Ihre Einstiegsposition auf Ihrem Lebenslauf zu beschreiben

5 Bessere Möglichkeiten, um Ihre Einstiegsposition in Ihrem Lebenslauf zu beschreiben

Es ist schwierig, eine Einstiegsposition in Ihrem Lebenslauf zu beschreiben. Immerhin gibt es eine gute Chance, Ihre Hauptaufgaben sind nicht Super Gesamterfolg wichtig für Ihr Unternehmen. Und deshalb klingen sie für einen Fremden nicht so beeindruckend. Während Sie vielleicht versucht sind, sie größer und besser klingen zu lassen, als sie wirklich sind – tun Sie es nicht. Diese Lüge wird Sie an einem (peinlichen) Punkt im Interviewprozess einholen.

Aber keine Sorge, alle Hoffnung ist nicht verloren! Wir haben fünf Techniken, um Ihren Einstiegsjob genau und dennoch strategisch darzustellen.

1. Beschreiben Sie, wie Sie die Unternehmensziele gefördert haben

Letztendlich wurden Sie aus einem Grund eingestellt: Um dem Unternehmen mehr Geld zu verdienen. Unabhängig davon, woran Sie arbeiten, können Sie hervorheben, wie es Ihrem Unternehmen hilft, seine Ziele zu erreichen.

Angenommen, Sie sind ein Client-Support-Spezialist. Jeden Tag beantworten Sie Fragen, lösen Probleme und gehen Beschwerden von Kunden nach.

Wie hilft das Ihrer Organisation, Geld zu verdienen? Das, was Sie tun, macht Kunden nicht nur glücklicher (was die Markentreue fördert), sondern verringert auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein frustrierter Kunde Ihr Produkt nicht mehr kauft oder verwendet.

Sobald Sie Ihre Antwort erhalten haben, können Sie sie ganz einfach in einen Lebenslauf umwandeln:

Verbesserte Kundenbindung durch Bereitstellung eines herzlichen, hilfreichen und relevanten Kundensupports per Telefon, E-Mail und Chat.

2. Beschreiben Sie einen bestimmten Vorfall

Jeder hat eine Erfolgsgeschichte. Vielleicht ist es die Zeit, in der ein Kunde so zufrieden war, dass er Ihnen einen handgeschriebenen Brief geschickt hat, oder die Zeit, in der Ihr Chef mit Ihrer Arbeit so zufrieden war, dass sie es ihr erzählt hat Chef, oder als ein paar Mitarbeiter Sie offiziell als „hilfreichste Person im Büro“ bezeichneten. ”

Diese kleineren Erfolgsgeschichten verdienen es, in Ihren Lebenslauf aufgenommen zu werden, insbesondere wenn Sie in Ihrer Karriere nicht weit genug sind, um Beförderungen oder große Auszeichnungen zu erwähnen.

Denken Sie an Ihre „kleinen, aber coolen“ Erfolge (auch bekannt als das, womit Sie Ihren Eltern nach einem guten Arbeitstag angeben). Dann verwandeln Sie es in eine Kugel.

Wenn Sie beispielsweise in der Personalabteilung arbeiten:

Spielte eine Schlüsselrolle bei der Rekrutierung von zwei Praktikanten, die nach ihrem Abschluss Vollzeit im Unternehmen arbeiten.


3. Beschreiben Sie, mit wem Sie gearbeitet haben

Es gibt keinen isolierten Job – und in der Regel arbeiten Einsteiger mit einer Reihe anderer Personen auf ihrer Ebene zusammen. Dies ist für Lebenslaufzwecke fantastisch, da Sie damit Ihre Fähigkeit zur Teamarbeit anzeigen können.

Überlegen Sie sich zunächst, von wem Sie abhängig sind, um Ihre Arbeit zu erledigen, und von wem Sie abhängig sind, um ihre Arbeit zu erledigen. Nachdem Sie eine Liste erstellt haben, erstellen Sie ein Aufzählungszeichen, das diese Beziehungen beschreibt. (Und beachten Sie, dass Sie Jobtitel anstelle bestimmter Namen verwenden sollten.)

Wenn Sie ein UX-Designer sind, ist das ungefähr so:

Arbeiten Sie eng mit UI, Visual- und Motion-Designern, UX-Forschern, Front-End-Entwicklern und Produktmanagern zusammen, um eine visuell ansprechende, benutzerfreundliche und unterhaltsame mobile App zu erstellen.

4. Beschreiben Sie, was Ihre Vorgesetzten gesagt haben

Die meisten Menschen wissen nicht, dass Sie das Lob und das positive Feedback, das sie von ihren Vorgesetzten erhalten haben, in Ihrem Lebenslauf verwenden können. Aber Sie können es definitiv – es ist eine großartige Möglichkeit, ein oder zwei der Merkmale zu verstärken, die Sie zu einem großartigen Mitarbeiter machen.

Hoffentlich haben Sie all die netten Dinge verfolgt und aufgezeichnet, die Ihre Manager Ihnen in Ihren Leistungsbeurteilungen gesagt haben. Wenn nicht, keine Sorge! Nehmen Sie ein Blatt Papier und schreiben Sie alle Komplimente auf, an die Sie sich erinnern. Für mehr Material sollten Sie sich auch E-Mails und Leistungsüberprüfungsaufzeichnungen ansehen.

Nehmen wir an, Sie sind ein Vertriebsmitarbeiter, und Ihr Chef schwärmt immer davon, wie Sie eine echte Verbindung zu einem Kunden herstellen können – auch wenn Sie beide scheinbar nichts gemeinsam haben.

In Form eines Lebenslaufs würde dies folgendermaßen aussehen:

Vom Vorgesetzten für die Fähigkeit anerkannt, mit jedem Kunden eine Beziehung aufzubauen, was zu höheren Umsätzen und höherer Kundenzufriedenheit führte.

(Das Schlüsselwort? „Anerkannt“. Sie möchten sich von „geehrt“ oder „ausgezeichnet“ fernhalten, da dies impliziert, dass Sie eine offizielle Auszeichnung erhalten haben!)

5. Beschreiben Sie Ihren Job in Zahlen

Wenn Sie The Muse schon länger gelesen haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass wir große Fans der Quantifizierung Ihrer Lebenslaufkugeln sind. Wenn Sie jedoch in einer Einstiegsposition arbeiten, ist dies nicht so einfach durchzuführen. Schließlich haben Sie wahrscheinlich nicht „4.000 US-Dollar pro Monat durch Neukonfiguration des Kostenverfolgungsprozesses eingespart“ oder „die Kundenabwanderungsrate um 20% gesenkt“.

Das ist okay! Sie benötigen keine Erfolge, um Ihre Kugeln zu quantifizieren – Sie können auch Aufgaben verwenden.

Wenn Sie beispielsweise ein Redaktionsassistent sind, überlegen Sie, wie viele Teile Sie pro Woche bearbeiten.

Bearbeiten Sie ungefähr 15 Artikel pro Woche hinsichtlich Stil, Inhalt, Klarheit, Grammatik und Formatierung.

Oder wenn Sie als Büroleiter arbeiten:

Fördern Sie eine engmaschige Teamkultur, indem Sie 3 unternehmensweite Veranstaltungen pro Jahr erstellen, planen und durchführen.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, schreiben Sie Ihre zeitaufwändigsten oder wichtigsten Aufgaben auf. Dann fragen Sie sich für jeden: Wie viel?

Wie Sie sehen, gibt es keinen Grund, warum Ihr Einstiegsjob nicht großartig klingen kann.

Foto der Frau, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock tippt.