5 besten Marketing-Bücher, die Sie lesen sollten

5 Bücher, mit denen Sie sich oder Ihre Marke so viel besser vermarkten können

Im Laufe der Jahre habe ich Marketing- und PR-Bücher im Wert von Bücherregalen durchgesehen. Nach ein paar Dutzend verschmelzen einige der Botschaften der Bücher, aber es gibt fünf, die ich gelesen habe und die mir aufgefallen sind – und die sogar viel über meine eigene Herangehensweise an das Marketing informiert haben.

Egal, ob Sie daran interessiert sind, in die Marketingbranche einzusteigen, Ihre derzeitige Marketingkarriere voranzutreiben, nach praktischen Möglichkeiten zu suchen , sich selbst zu vermarkten, oder sich mit den Neurowissenschaften zu befassen, die uns motivieren, die Kaufentscheidungen zu treffen, die wir treffen, hier fünf Marketingbücher, um Ihre zu erhalten zum Anfassen:

1. Alle Vermarkter sind Lügner von Seth Godin

Seth Godin lässt mein Marketingherz flattern. In All Marketers Are Liars argumentiert Godin, dass faktenbasiertes Marketing nicht mehr funktioniert. Um ein großartiger Vermarkter zu sein, müssen Sie Ihren Kunden jetzt echte, authentische Geschichten erzählen.

In Godins Worten: „Hier sind die Fragen, die Sie hoffentlich stellen werden (Ihr Chef, Ihre Kollegen und Ihre Kunden), nachdem Sie dieses Buch gelesen haben:‚ Was ist Ihre Geschichte? ‚ „Werden die Leute, die diese Geschichte hören müssen, es glauben?“ ‚Ist es wahr?'“

Vollgepackt mit Beispielen von echten Marken und Ratschlägen, wie man Storytelling in Marketing einbindet, ist dies meine erste Empfehlung für alle, die ihre Marke intelligenter und authentischer vermarkten möchten.

Wenn Sie fasziniert sind von dem, was uns Menschen zum Ticken bringt, werden Sie dieses Buch (und ihn!) Lieben.

2. Beginnen Sie mit dem Warum: Wie großartige Führungskräfte alle zum Handeln inspirieren von Simon Sinek zu ergreifen

Als Vermarkter und Markenführer ist es leicht zu verstehen, wie wir unsere Nachrichten vermitteln und was sie enthalten sollten – aber Ihre überzeugendste Marketingbotschaft? Dein warum.

Wie Sinek erklärt, ist „Warum“ das, was uns und die Menschen um uns herum inspiriert. “

In Start With Why erklärt Sinek, wie die Führungskräfte und Marken, die uns am meisten inspirieren – im Wesentlichen diejenigen, die über die leistungsstärksten Marketingplattformen verfügen – alle auf dieselbe Weise kommunizieren: Sie beginnen mit dem Warum. Er erklärt weiter, warum wir als Menschen so von dem Warum einer Person oder Marke angezogen sind, wie man sein eigenes findet und wie man seine Nachrichten um dieses Warum herum erstellt.

Und während das Buch selbst an Führungskräfte vermarktet wird, gibt es kein Kapitel, das für jeden – auf jeder Ebene , der nach Marketing- und PR-Inspiration sucht, mit saftigen Ratschlägen gefüllt ist.

3. Marketing: Eine Liebesgeschichte: Wie Sie Ihren Kunden etwas sagen können von Bernadette Jiwa

Dieses Buch hat einen festen Platz auf meinem Schreibtisch, weil ich so viel darauf verweise.

Eine Zusammenstellung von Jiwa besten Beiträgen aus ihrem preisgekrönten Blog, TheStoryofTelling.com, Marketing: Eine Liebesgeschichte lehrt Vermarkter wie ihre Kunden wichtig. (Hinweis: Konzentrieren Sie sich nicht mehr auf Werbung, sondern darauf, wie Sie Menschen helfen können, echte Probleme zu lösen.)

Im gesamten Buch kombiniert Jiwa greifbare Tipps mit überzeugenden Anekdoten und Geschichten. Das Endergebnis? Eine ganze Menge Marketing-Ratschläge mit viel Herz.

4. Brainfluence: 100 Möglichkeiten, Verbraucher mit Neuromarketing von Roger Dooley zu überzeugen und zu überzeugen

Ich hatte meine Bedenken bezüglich dieses Buches, insbesondere als ich die Zusammenfassung las: „100 Möglichkeiten, Kunden mit Neuromarketing zu überzeugen und zu überzeugen.“

Klingt nach gruseligem, falschem Marketing, von dem Sie sich wahrscheinlich fernhalten sollten, oder?

Aber ich war fasziniert von der Gehirnzeichnung auf dem Cover, also habe ich es gelesen – und ich fand es absolut faszinierend. Das Buch behandelt alles von der Verarbeitung verschiedener Preispunkte durch das Gehirn bis hin zur Auswirkung der Körpersprache auf Kaufentscheidungen. Untersuchungen haben beispielsweise ergeben, dass die Menschen bei der Preisgestaltung nicht unbedingt eher dazu neigen, ein Produkt für 19,97 USD gegenüber 20 USD zu kaufen, weil es billiger ist, sondern wegen der „scheinbaren Präzision“ der niedrigeren Zahl. Mit anderen Worten, Kunden glauben eher, dass es 19,97 US-Dollar wert ist, weil es sich um eine so bestimmte Zahl handelt, anstatt um 20 US-Dollar.

Alles in allem enthält dieses Buch unzählige interessante Leckerbissen, die jeder Vermarkter in seiner Gesäßtasche aufbewahren kann. Und Bonus: Es ist so geschrieben, dass dieser Nicht-Neurowissenschaftler es leicht verdauen und verstehen kann.

5. Was große Verkäufer tun: Die Wissenschaft des Verkaufens durch emotionale Verbindung und die Kraft der Geschichte von Michael Bosworth und Ben Zoldan

Während sich der Titel ein wenig wie ein Schlummerfest anfühlt, ist er alles andere als. Es ist vollgepackt mit interessanten Marketing-Ratschlägen.

Es legt vor allem Wert darauf, eine emotionale Verbindung zu den Kunden herzustellen, und gibt Ratschläge dazu. Einer meiner Lieblingstipps: Denken Sie daran, dass „Ihre Kunden keine Maschinen denken. [Sie] fühlen Maschinen, die denken. “

Dazu gehören auch Untersuchungen zur Bedeutung des Geschichtenerzählens im Marketing sowie einige fantastische Markenbeispiele.

Während die Sichtweise, die Anekdoten, die Recherchen und die Ratschläge der einzelnen Autoren im Kern unterschiedlich sind, lehren uns diese fünf Bücher die gleichen drei wichtigen Dinge: Warum unser Marketingansatz authentischer sein muss als traditionell, wie wir unseren herausfinden können die meisten menschlichen, zuordenbaren Markengeschichten und wie man diese Geschichten als Grundlage für unser Marketing verwendet.