5 köstliche Orte, um allein in London zu essen

5 köstliche Orte, um allein in London zu essen

Egal, ob Sie geschäftlich alleine unterwegs sind, alleine eine Mittagspause machen oder einfach nur ein bisschen Einsamkeit suchen, es gibt keinen Grund, warum eine Party von einer nicht immer noch eine Party sein kann.

In dieser zweiten Folge unserer Dining-Alone-Serie (unserer ersten erkundeten New York City ) weisen wir den Weg zu Londoner Restaurants, in denen das Essen nicht zu übersehen ist und in denen Sie sich nicht im geringsten unbehaglich fühlen einsamer Wolf.

 

Wenn es ums Essen geht, hat London im Großen und Ganzen auf die Tage der stickigen britischen Formalität verzichtet. Langweiliges, schwerfälliges Essen ist der zeitgenössischen globalen Küche gewichen, und die Litanei der Etikette-Regeln für formelle Gruppenmahlzeiten ist zu einem urigen Relikt geworden, da ungezwungene Thekensitze und Gemeinschaftstische zahlreiche.

Während Sie also immer noch „kontinentalen Stil“ essen möchten (Gabel in der linken Hand, Messer in der rechten), um sich in die Briten einzufügen, sollten Sie sich in einigen der besten Restaurants der Stadt nicht seltsam fühlen, wenn Sie alleine fliegen. An diesen beliebten Orten kann es sogar von Vorteil sein, alleine anzureisen, da Sie sich schneller einen Platz sichern können. Lassen Sie sich also nicht von verweilenden Tabus davon abhalten, alleine zu essen. Machen Sie es einfach wie die Briten: Bleiben Sie ruhig und machen Sie weiter.

1. Barrafina

Diese winzige Soho-Tapas-Bar hat eine egalitäre Politik ohne Vorbehalte, die Alleinreisende bevorzugt. Das Warten auf einen der 23 Thekenhocker kann episch sein, aber Gruppen von einem können schneller hineingleiten. Plus, die kleinen Platten Teile der ultra-frische, authentische spanische Tapas (man denke Tortilla und Chorizo) sind absolut perfekt para uno (für eine Person ). Als zusätzlichen Bonus bietet die lebhafte offene Küche viel Unterhaltung.

2. Bocca di Lupo

Die Thekensitze an diesem leckeren rustikalen italienischen Ort sind zweifellos die besten im Haus, da sie einen  vollständigen Blick auf die Köche bieten, die in der offenen Küche handgefertigte Gerichte zaubern. Tatsächlich ist es fast ablenkend, jemanden an Ihrer Seite zu haben. Genießen Sie also die Gelegenheit, diesen Teller Spaghetti mit Muscheln und Tomaten zu genießen, ohne Ihre Aufmerksamkeit zwischen Kochkunst und höflichen Gesprächen aufteilen zu müssen.

3. Princi

Der Londoner Außenposten dieser berühmten Mailänder Bäckerei zieht chaotische Menschenmengen an, die nach himmlischen Süßigkeiten, herzhaften Pizza und Sandwiches verlangen. Angesichts der langen Gemeinschaftstische und Sitzgelegenheiten an der Theke haben Alleinreisende eine Vielzahl von Sitzmöglichkeiten und es ist perfekt für ein herzhaftes Frühstück oder eine Mittagspause. Und stellen Sie sich vor: Sie müssen diese leckeren Cannoli nicht mit anderen teilen.

4. Sake no hana

Das atemberaubende Interieur dieses eleganten japanischen Ortes gibt Ihnen das Gefühl, in einem futuristischen Wald zu speisen. Aber Sie werden sich unter dem hoch aufragenden Bambus an der Theke nicht allein fühlen, wenn Sie sich mit Geschäftsleuten und bekannten Feinschmeckern die Schultern reiben. Das exquisite Angebot an warmen und kalten „kleinen Gerichten“, Holzkohlegrillgerichten und – natürlich – Sushi kann leicht auf einen Solo-Appetit zugeschnitten werden.

5. Tapa-Raum

High-Boy-Gemeinschaftstische und eine Politik ohne Reservierung machen diesen Pacific Rim Fusion Spot über Solo-Diner freundlich. Nehmen Sie Platz neben coolen Marylebone-Einheimischen und versierten Hipstern, die den süchtig machenden Reiz der komplexen, kreativen Geschmackskombinationen entdeckt haben. Ihr Mund wird so köstlich mit Bissen wie Samosas gefüllt sein, die mit gewürzter Kokosnuss, Kurkuma, Lammfleisch und Erbsen mit Tamarindenjoghurt gefüllt sind, dass Sie froh sind, dass Sie keine Pause für Smalltalk machen müssen.

Weitere Informationen zu diesen reizvollen Restaurants finden Sie in unserem Passport to Solo Dining in London. Weitere Restaurantideen sowie alles andere, was Ihren Aufenthalt in London fantastisch macht, finden Sie in unserem umfassenden Online Reiseführer für London online oder per eBook.

Foto des Mannes, der allein mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock speist. Fotos von Restaurants mit freundlicher Genehmigung von Hilary Perkins, Macglee und Ewan Monroe.