5 Möglichkeiten, Stress bei der Arbeit zu reduzieren, ohne aufzustehen

5 schnelle Wege, um Stress abzubauen, ohne den Schreibtisch zu verlassen

Wir waren alle schon einmal dort. Manchmal wissen Sie, dass ein Schritt zurück und ein Hauch frischer Luft nach draußen Ihnen helfen würden, den ganzen Tag über Energie zu tanken, aber Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch fest und warten auf einen Anruf, oder Sie haben ein Meeting, das in sechs Minuten beginnt, oder einfach nur kippen.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie sich für einen Destresser entscheiden müssen, bei dem Sie genau dort sind, wo Sie sind. Und um Ihnen zu helfen, habe ich fünf Tipps zusammengefasst, um Stress direkt von Ihrem Schreibtisch aus zu reduzieren.

1. Ohrmassage

Dies mag wie ein seltsamer Ratschlag am Arbeitsplatz erscheinen, aber diese Praxis aus der traditionellen chinesischen Medizin hat sich bewährt! Medizinische Studien haben gezeigt, dass eine Ohrmassage (oder eine Ohrakupressur, wenn Sie Lust haben) Stress und Angstzustände bei Patienten vor und nach der Operation im Krankenhaus lindert.

Der Trick besteht darin, Ihr Ohr sanft in der Mitte des oberen Drittels Ihres Ohrs zu massieren. Dieser Ort, der als Shen Men-Punkt bezeichnet wird, verringert angeblich den Stress und steigert die Energie genau das, was Sie an einem anstrengenden Tag brauchen.

Wenn Sie Probleme haben, die bestimmte Stelle zu finden, massieren Sie zunächst Ihre Ohrläppchen und arbeiten Sie sich dann nach oben und um die äußere Ohrmuschel herum. Dies sollte ungefähr den gleichen Effekt wie Shen Men erzeugen.

2. Zurücksetzen des Arbeitsbereichs

Deine Eltern hatten Recht, als sie dir sagten, du sollst dein Zimmer putzen. Ihre Denkweise spiegelt sich in Ihrem Raum wider – und umgekehrt.

Selbst wenn Sie mit Arbeit überfüllt sind, nehmen Sie sich Zeit, um leere Verpackungen und Altpapier in den Papierkorb zu werfen, Ihren Arbeitsbereich aufzuräumen und Ihren digitalen Desktop zu bereinigen.
Am wichtigsten?


Wenn Sie Ihren Schreibtisch zurückgesetzt haben, setzen Sie sich zurück! Sie können Ihre Energie steigern, indem Sie sich gerade hinsetzen.

3. Handtrick

Wenn Sie Ihren Händen selbst eine Pause gönnen möchten (schmerzende Handgelenke durch ständiges Tippen sind real), achten Sie auf Ihre Daumen.

Beginnen Sie, indem Sie den Muskel leicht zwischen Daumen und Zeigefinger einklemmen und in kleinen Kreisen massieren. Denken Sie daran, es fest und dennoch sanft zu halten, um die Muskeln zu entspannen. Sie werden spüren, wie sich Ihre Hände, Schultern und Ihr Nacken entspannen, und in kürzester Zeit sind Sie bereit, wieder mit der Arbeit zu beginnen.

4. Atemtechnik

Bevor du sagst, dass du diesen schon kennst, trage ihn mit mir. Während ein tiefer Atemzug der älteste Trick im Buch ist, können Sie die beruhigende Wirkung dieser einfachen Spitze mit einigen grundlegenden Körpermechaniken verstärken.

Es ist ganz einfach: Wenn Sie einatmen, stellen Sie sich die Luft vor, die Ihren Magen anstelle Ihrer Brust aufbläst. Drücken Sie Ihren Magen nach außen, um die Luft nach unten zu ziehen, und ziehen Sie ihn dann wieder hinein, um Ihre Lungen wirklich zu entleeren. Legen Sie drei Atemzüge lang Muskeln hinein und fallen Sie dann entspannt in Ihren normalen Rhythmus zurück, bereit, Ihre Aufgaben zu übernehmen.

Wenn Sie feststellen, dass dies für Sie funktioniert, sollten Sie sich diese zweiminütige Übung unbedingt ansehen.

5. Progressive Entspannung

Diese Meditationstechnik wird zur Bekämpfung von Angstzuständen und Stress eingesetzt und ist eine schnelle Möglichkeit, sich wieder mit Ihrem Körper zu verbinden, ohne irgendwohin zu gehen.

Beginnen Sie an Ihren Zehen, spannen Sie die Muskeln an und lassen Sie sie langsam los. Arbeiten Sie sich Ihren Körper hinauf und spannen und lösen Sie die Muskeln in Ihren Füßen, Beinen, Rumpf, Armen, Nacken und sogar in Ihrem Gesicht (aber erschrecken Sie Ihre Mitarbeiter nicht!).

Es dauert nicht lange, bis Sie Ihren ganzen Körper hochgearbeitet haben, und Sie werden sich energetisiert fühlen und bereit sein, den Tag neu anzugehen, ohne Ihren Schreibtisch verlassen zu haben!

Stress im Büro fühlt sich unvermeidlich an, aber es muss nicht so sein. Denken Sie daran: Nehmen Sie sich Zeit, um für sich selbst zu sorgen, und Sie profitieren von einem reibungsloseren Workflow und einer höheren Produktivität.